Geschenk für 5-jährige - perfekt oder garnicht?

Unsere Tochter (5) wünscht sich ein elektronisches Haustier und ein Pferd mit Rollen (Ponycycle).

Sie hat aber ganz präzise Vorstellungen davon - es soll aussehen wie ein echtes, keine Schleife haben, das Pferd soll gescheckt sein, es darf keine weißen Beine haben, sollte es ein Hund sein müsste die Leine abnehmbar sein, es soll fressen und Kacka machen können..... Sie hat (wegen Weihnachten und dem was im Kiga mit Freundinnen Thema ist) schon seit Wochen davon gesprochen.

Weil ich garnichts finden konnte, was zu allen Wünschen passt, habe ich ihr meine Favoriten auf Amazon gezeigt, aber sie hat an allen etwas auszusetzen. Und sie sagt ganz klar dass sie diese nicht will.

Vom Opa habe ich Geld bekommen, damit ich ihr ein Ponycycle kaufe - weil er das in der Nachbarschaft gesehen hat und toll findet.

Jetzt bin ich ratlos, was ich machen soll :S 1. meinen Favoriten kaufen und hoffen, dass er doch gefällt (Rollpferd Blitz) 2. das Geld in ihre Büchse stecken und sparen - sie spart auf ein echtes Pferd und einen Bauernhof oder Zoo mit vielen Tieren :D Wenn sie ca. 10 ist würde ich sie auch ein echtes Pferd kaufen lassen, wenn wir die Möglichkeiten haben es gut zu unterhalten. 3. gibt es andere Ideen oder Tips?

Ich konnte bisher schlecht einschätzen, was meiner Tochter gefällt. Die tollen und teuren Puppen, die ich gekauft habe mag sie nicht. Dafür liebt sie eine häßliche billige Puppe, die sie mal in einem Laden gesehen hat und unbedingt haben wollte. Den teuren, fast echt aussehenden Kuschelgeparden lässt sie in der Ecke liegen - obwohl sie unbedingt einen Geparden wollte, der echt aussieht. Dafür spielt sie jetzt viel mit einem Baby-Kuscheltuch-Hund. Und das Lieblingsspielzeug im Moment ist ein abgenutztes, Stehpferd mit verfilzter Mähne und krummen Beinen, dass sie aus zweiter Hand in der Familie geschenkt bekommen hat. Das ist jetzt eigentlich zu klein und ich würde ihr gerne ein großes schönes kaufen - besonders wenn Opa zahlt :)

Vielen Dank an alle Kinder und Geschenke-Experten

Kinder, Familie, Geschenk, Weihnachten, Psychologie
6 Antworten

Was möchtest Du wissen?