Wie schalte ich das Licht für die Eingangstreppen mit einem Dauerlicht Schalter und mehreren Bewegungsmeldern korrekt?

Hallo,

ich möchte gerne unsere Eingangstreppe mit Lichtern schalten. Diese sollen wie folgt geschaltet werden:

  1. Durch einen Schalter im Innenbereich (Flur), d.h. "Dauerhaft Strom an" (Idee: Besuch wird erwartet und man kann sie mit Licht willkommen heißen)
  2. Durch mehrere Bewegungsmelder, da unsere Treppe / Einfahrt sehr lange ist und nicht von einem Bewegungsmelder erfasst werden könnte

Ich habe folgende Leitungen vorgesehen:

  • Ein 3-adriges Kabel vom Sicherungskasten bis zum Schalter im Flur
  • Ein 5-adriges Erdkabel vom Schalter im Flur durch die Außenwand hinaus und entlang der Treppe / Auffahrt
  • Zwei 3-adrige Kabel vom Schalter im Flur zu den beiden Außenlampen an der Tür (das sind die ersten zwei Lampen, weitere kommen dann entlang der Treppe / Auffahrt)

Ich habe folgende Schaltung geplant (siehe Bild "Schaltplan Treppenlicht").

Meine Fragen:

  1. Ist alles korrekt aufgeschaltet?
  2. Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Worauf sollte ich noch achten?
  3. L2 bleibt in dieser Schaltung bislang unbenutzt. Wäre es denkbar zwei Bereiche zu steuern (unten / oben), z.B. durch einen Doppelschalter im Flur, der L1 und L2 aufschaltet und je ein Bewegungsmelder für L1 und L2?

Hinweise:

  • Die Grundinstallation (Sicherungskasten bis zum Schalter im Flur, sowie die beiden Leuchten an der Haustür) wurden von unserem Elektromeister vorgenommen. Für draußen hat er das 5-adrige Kabel vorverlegt, das wir nun weiter verarbeiten und anschließen möchten
  • Ich kenne mich mit den Grundlagen für Stromarbeiten aus (Informatiker, mit Grundlagenstudium Elektrotechnik), allerdings habe ich keine Erfahrungen mit Schaltungen, daher möchte ich mich gerne rückversichern.

Vielen Dank für Eure Hinweise und Ideen.

Gruß bechte

Elektronik, Licht, Elektrotechnik
4 Antworten

Was möchtest Du wissen?