Warum ist die Frontscheibe nach Kratzen immer noch gefroren?

Hallo Leute! Ich fahre einen Renault Twingo Baujahr 2000. Da ja jetzt die Temperaturen wieder sinken muss man die Scheibe freikratzen. Soweit ja kein Problem. Und jetzt zu der wirklich seltsamen Beobachtung die ich bei meiner Scheibe gemacht habe: wenn ich die Scheibe freikratze, dann sie sie von außen schön frei aus. Man kann reinschauen alles bestens. Dann setz ich mich rein: BOOM. Ich seh GAR NICHTS. Also ich habe so ein Schwämmchen im Auto und wisch die Scheibe von innen auch immer nochmal ab, ob es da beschlagen sein könnte oder so. Aber es liegt denke ich an der Scheibe außen. Da ist wie nochmal eine seltsame Schicht wo man einfach gar nichts mehr sieht, von außen sieht man jedoch nichts. Vorallem wenn durch andere Autos bzw. Straßenlaternen Licht reinfällt, ist die Scheibe so milchig, dass ich echt nichts mehr sehe. Meine Lüftung ist jetzt auch nicht so der Hammer, da dauert es wirklich 10 min bis man halbwegs was sieht (BEIM FAHREN wohlgemerkt) und ja ich weiß, dass das gefährlich ist und auch ja strafbar, aber was soll ich machen ich kann mein Auto auch nicht im Stand warmlaufen lassen, was auch verboten ist. Dachte zuerst, es liegt vielleicht am Scheibenenteiser, den ich hin und wieder verwende (von Liqui Moly), habe dann heute normal gekratzt, aber hat auch keinen Unterschied gemacht. Weiß jemand vielleicht was diese Schicht ist oder hatte das jemand schonmal und hat ne Lösung? Ich denke, so Pappkarton oder Autogarage (Die Plane) ist ne Möglichkeit die Folge zu beheben, aber mir macht Kratzen ja nichts, aber die Tatsache, dass nach dem Kratzen die Scheibe immernoch so "gefroren" ist, dass man nichts sieht, ist ja nicht der "Idealfall" wie es sein sollte. Könnte es vielleicht auch an meinem Scheibenwischwasser liegen?

Hoffe auf schnelle Antworten! Danke schonmal im Voraus!

Auto, twingo
4 Antworten
Scheibenwischer vorne funktioniert nicht?

Hallo. Ich habe folgendes Problem mit meinem VW Fox (BJ 06): Seit einigen Tagen funktioniert mein scheibenwischwasser nicht mehr (vorne und hinten). Bei Betätigung ertönt zwar ein Summen, aber es kommt kein Wasser aus den Düsen. Anscheinend War im Nachfüllbehälter an der Tankstelle kein Frostschutzmittel zugesetzt und das Wischwasser und die Leitungen sind eingefroren. Daraufhin habe ich unverdünntes Frostschutzmittel (bis -20°C) nachgefüllt (jedoch War nur noch so wenig Wischwasser vorhanden, das ich im Einfüllbehälter gar keins sehen konnte, könnte also auch einfach leer gewesen sein), in der Hoffnung es würde eventuell gefrorenes Wasser lösen und die Motprabwärme beim fahren die Leitungen enteisen. Das hat jedoch nicht funktioniert. Aber zumindest funktionierten die Wischer noch und konnten bei Schneefall für freie Sicht sorgen.

Heute jedoch ist dann folgendes passiert : Ich habe den Scheibenwischer während der Fahrt betätigt um die Scheibe von Schnee zu befreien. Da funktionierte er noch ganz normal. Dann habe ich, nach einem kurzen Einkauf bei LIDL, vor der Fahrt erneut den Scheibenwischer betätigen wollen, jedoch war er tot (keine Bewegung und auch kein Summen). Der hintere funktioniert jedoch noch. Hatte zunächst die Hoffnung es liegt an der Vereisung der Wischergestänge und Federn und habe diese mit Hilfe von Scheibenenteiser und Schraubenzieher vorsichtig vom Eis befreit, was jedoch nichts an der Situation geändert hat. Daraufhin habe ich die Sicherung des vorderen Scheibenwischers überprüft, jedoch ist diese noch intakt.

Kann es sein, dass ich bei dem Versuch den vereisten Scheibenwischer zu betätigen den Scheibenwischermotor zerschossen habe? Aber wäre dann nicht eigentlich zunächst die Sicherung durchgebrannt (dafür ist sie ja da)?! Und außerdem funktionierte der Scheibenwischer bei Fahrtantritt ja auch noch.. da waren die Scheibenwischer ja vermutlich auch schon vereist (ich war nur circa 10 Minuten einkaufen). Ich verstehe nicht wieso der Motor auf einmal kaputt sein sollte?

Danke im Voraus an alle, die sich die Mühe machen, den etwas längeren Text durchzulesen und konstruktiv zu antworten.

Auto, KFZ, Sicherung, scheibenwischer, Mechanik, PKW
3 Antworten

Was möchtest Du wissen?