Unbefugte sind an mein Pferd gegangen, was soll ich tuen?

Ich möchte euch um Rat fragen.

Ich erkläre euch folgende Situation.

Ich habe ein Pferd was nicht einfach beim Schmied ist und er macht auch immer Problme. Das heißt das mein Pferd eine große Gefahr ist!!!

Wir hatten eine Stallgruppe in der wir verabredet haben wann der Schmied kommt. Aber zu dem besagten Termin konnte ich nicht. Dann hat man mir angeboten meine Pferde dazu zu stellen, wo ich ausdrücklich erklärt hatte das es ohne mich nicht geht . Da mein Pferd eben eine Gefahr ist.

Man hat sich trotzdessen mein Pferd genommen und es einfach ausprobiert.

Der Schmied war wohl so sehr von sich überzeugt das er es schaffen würde . Hat er aber nicht! Ich habe sogar abends noch mit ihm telefoniert gehabt und er hatte mir nichts von diesem Vorfall erzählt gehabt, keiner von denen die dabei waren. Zu mal kannte ich den Schmied garnicht und er war neu! Also kannte mein Pferd ihn natürlich auch nicht! Und heute hatte ich einen anderen Schmied da und wir hatten Probleme meinem Pferd die Hufe auszuschneiden. Sprich wir konnten nur vorne bearbeiten. Hinten sind wir an mein Pferd garnicht mehr dran gekommen.

Mein pferd macht jetzt völlig dicht und ich weiß natürlich nicht was sie gemacht haben ....

Also um es kurz zu sagen ich habe es verboten meine Pferd dazu zu stellen und ein fremder Schmied und andere Einsteller haben es einfach gemacht. Und deren Aussage war der kann ja nicht so schlimm sein.

Was wäre gewesen wenn etwas passiert wäre, wer hätte dafür gehaftet?

Ich bin ratlos, was würdet ihr an meiner stelle tun?

Tiere, Pferde
9 Antworten
Meine Schwester und ich streiten um Pferd, was tun?

Vorab, meine Schwester ist 12 und ich 14.

Meine Schwester und ich besitzen zusammen einen Isländer. Ich bin super zufrieden damit, wäre da nicht meine Schwester. Meine Schwester und ich streiten sehr viel, egal um was es geht. Vor einem Jahr haben wir ein Pferd bekommen, und waren beide richtig glücklich. Am Anfang gab es ein paar reiterliche Schwierigkeiten, die aber nicht weiter schlimm waren, und ich so mit ein paar Reitstunden nach kurzer Zeit beheben konnte. Meine Schwester überließ das am Anfang mir, da ich besser reiten kann als sie und sie auch nicht so viel Geduld hat. Als das Pferd dann brav war, wollte sie auch öfter reiten, was sich aber bis heute als große Schwierigkeit herausstellt. In der Anfangszeit bin ich mit dem Pferd zusammengewachsen und wir vertrauen uns gegenseitig, was ja sehr wichtig ist. Meine Schwester kam von Anfang an nicht wirklich mit dem Pferd klar. Das Pferd macht mit ihr was es will und meine Schwester kann sich nicht durchsetzen. Ich glaube sie hat teilweise auch etwas Angst. Longieren funktioniert super, aber reiten garnicht. Seit einem Jahr versuchen meine Reitlehrerin und ich, dass sie endlich mit dem Pferd klar kommt, doch es ist noch lange kein Ende in Sicht. Meine Schwester meint auch immer wieder, dass das einfach nicht ihr Traumpferd ist und sie lieber ein anderes hätte, da sie sehr gerne reitet. Man muss sagen das Pferd ist etwas sensibel, und ist kein Pony, das gerne von allen Seiten gestreichelt wird, sondern lieber alles in Ruhe macht. Hinzu kommt aber auch noch, dass sie sehr unzuverlässig ist. Heute zum Beispiel: Es waren Freunde bei ihr und sie wollten kurz zum Stall schauen. Sie hat mir versprochen, sie schauen nur zu den Pferden und holen unseres nicht aus der Box. Leider war ich aber nicht zu Hause, dass ich sie begleiten hätte können. Das führte dazu, dass sich alle auf das Pferd gesetzt haben und sie es dann auch noch (ohne Reiter) am Reitplatz durch die gegend Gescheucht haben und Freispringen ließen. Zum Glück ist nichts passiert. Es hätte richtig viel passieren können, den das Pferd kann natürlich auch buckeln, wenn ihr was nicht gefällt.

Ich weiß echt nichtmehr weiter. Unsere Eltern wollen das Pferd wieder verkaufen, da wir nur darum streiten. Aber ich kann auch nicht sagen dass sie nichtmehr reiten darf und so, da wir selber einen Teil unseres Taschengeldes zum Einstellpreis dazuzahlen und ich sonst ihre Kosten auch übernehmen müsste, was ich mir aber nicht leisten kann.

Ich hoffe mir kann jemand helfen!

Pferde, Schwester, Streit
7 Antworten

Was möchtest Du wissen?