Schaden Mietwohnung - Waschdecken Absplitterung. Muss ich ein neues Waschbecken bezahlen?

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem:

ich bin im November in eine Wohnung eingezogen, in der es ein neues Bad gab. Leider ist mir beim Einzug ein kleiner Schaden am Waschbecken passiert. Eine kleine Absplitterung von ca. 10,00 mm x 1,50 mm (s. Bild).

Mein Vermieter möchte jetzt von mir ein ganz neues Waschbecken ersetzt bekommen, für 170,30 €.

Meiner Versicherung möchte ich den Schaden nicht melden. 1.) Habe ich eine Selbstbeteiligung von 150,00 € und möchte wegen 20,30 € keinen Schaden melden und 2.) Sehe ich es persönlich auch nicht ein, ein ganzes Waschbecken zu bezahlen, bei so einem Schaden…

Der Schaden lässt sich wahrscheinlich mit entsprechendem Reparaturset problemlos beheben. Darf ich das noch machen oder muss ich den Schaden jetzt so lassen, falls es irgendwann noch zu Problemen oder zum Rechtsanwalt geht?

Zudem bezweifle ich das er das Waschbecken wirklich austauscht. Sollte er recht haben und von mir dafür 170,30 € bekommen müssen, dann steht mir das Waschbecken doch zu oder? Schließlich habe ich es damit bezahlt?!

Ich habe ja nichts gegen einen Anteiligen Abzug, schließlich habe ich den Schaden ja irgendwie verursacht, aber einen ganzen Waschbecken zu ersetzen, sehe ich nicht ein.

Kennt sich damit jemand aus? Ist das wirklich berechtigt? Kann mir jemand Urteile oder Gesetzesauszüge dazu nennen?

Schaden Mietwohnung - Waschdecken Absplitterung. Muss ich ein neues Waschbecken bezahlen?
Wohnung, Mieter, Mietwohnung, Mietrecht, Vermieter, Schaden
8 Antworten

Was möchtest Du wissen?