In Tochters (13) Wäscheschublade Reizwäsche gefunden. Was nun?

Hallo an alle,

Ich habe ein Problem mit meiner Tochter, das sich kurzfristig ergeben hat...

Als ich diese Woche die Wäsche gemacht habe, wollte ich sie gleich für meine Tochter (13) wegräumen, da sie aktuell auf Klassenfahrt ist. Normalerweise macht sie das selbst. Als ich ihre Unterwäscheschubladen geöffnet habe um die Sachen einzuräumen, hat mich fast der Schlag getroffen!

Unter anderem waren da Unmengen an Strings und viel "Spitze" drin. Eigentlich war unsere Abmachung, dass sie erst ab 14 welche tragen darf. Was ich aber sonst noch in der Schublade entdeckt habe, geht weit darüber hinaus: Da drin war alles voller Netzstrümpfe, eine Corsage, ein Stringbody, ein Negligé, Strapsgürtel, ein brasilianischer Bikini. Sogar eins von diesen Playboy Hasenkostümchen ist da drin O_o

Ich bin sehr erschüttert und weiß nicht wie ich meine Tochter damit konfrontieren soll. (Meinem Mann / ihrem Vater habe ich es noch nicht erzählt. Der würde austicken wenn er davon erführe. Bei solchen Angelegenheiten versteht er kein Pardon)

Ich schätze sowas ist eher weniger "normal", aber soweit ich weiß, hat meine Tochter auch noch keinen Sex (sie ist 13, wird jetzt im März 14).

Habt ihr einen Rat für mich? Wie soll ich das Gespräch mit ihr suchen ohne die Situation zu eskalieren? Einen Jugend-Psychologen einschalten? Sie ist gerade in einer schlimmen pubertären Phase: sehr aufmüpfig, reizbar, auf Konfrontation aus, unzugänglich....

Kindererziehung, Kinder, Erziehung, Mädchen, Pädagogik, Jugendliche, Sex, sexy, Christentum, Sexualität, Pubertät, Psychologie, Jugend, konservativ, Lingerie, Psychologe, reizwäsche, sexuell, Tochter
51 Antworten
Reizwäsche für den Herren?

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund meiner Unwissenheit im Bereich Erotik und speziell erotischer Kleidung ( für den Herren), wende ich mich an Sie, in der Hoffnung meinem Liebesleben ein wenig "Schwung" einhauchen zu können.

Ich muss zu Beginn anmerken, dass ich gewiss kein Model-Athlet bin und zugegebenermaßen über ein ansehnliches "Wohlstandsbäuchlein" verfüge.

Vermutlich würde auch der ein - oder andere Mann mit der Körpergröße hadern, die mir vom Schöpfer angedacht wurde, hätte es ihn damit getroffen.

So jedoch nicht ich. Ich bin beruflich erfolgreich, stets gut gelaunt und habe viele Freunde

In Zahlen bemisst sich meine

  • Körperlänge auf 169cm

und mein Körpergewicht auf derzeit

  • 87 Kilogramm

Ich weiß nicht ob folgende, zugegeben, recht detaillierte Information wichtig ist, um mir hilfreich zur Seite zur stehen, aber immerhin geht es um Reizwäsche (für den Herren) und da sollte man doch keinen Blatt vor den Mund nehmen müssen:

Ich bin "untenrum" sehr üppig ausgestattet. Eine damalige Partnerin benutzte mal das Wort "elefantös", um ihren Eindruck bzgl. meines Genitals zu beschreiben.

In wieweit diese(r) Umstand//Information bei ihren Ratschlägen zur Unterwäschenauswahl nötig ist, weiß ich nicht, aber man bestellt sich ja auch keine Schuhe, ohne die Schuhgröße anzugeben.

Also, was mir in Sachen Herrenunterwäsche bekannt ist, sind folgende Modelle:

  • Boxershorts (weit)
  • Boxershorts (eng)
  • Unterhosen ( kurz und eng)

Haben Sie Idee, wie ich mich sehr erotisch für meine Freundin kleiden kann, bzw. gibt es noch andere Modelle, mit denen ich mein Partnerin überraschen könnte?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Liebe, Beauty, Männer, Dessous, Erotik, Beziehung, Sex, Boxershorts, Unterwäsche
10 Antworten
Freundin hat sehr ausgeprägte Sex Fantasien. Was bedeutet das?

Hallo,

meine neue Freundin ( 38 ) hat sehr ausgeprägte Sex Fantasien, bzw. wohl all diese Dinge schon mit anderen Männern getan.

Wir kennen uns seit 3 Monaten und haben viel Sex miteinander ( kein Blümchensex ). Jedoch, je öfter wir Sex haben und miteinander über unsere Vorstellungen und Fantasien reden, desto mehr macht mir die Frau "angst".

Beispiele : - Sie fragte was ich gerne mag. Ich sagte Reizwäsche. Sie meinte darauf : Habe einen ganzen Schrank voll. Alles was du magst. Kann auch gerne in eine Rolle schlüpfen. Doktorspiele, oder Schulmädchen, usw. - Einmal fragte sie mich ob ich schon mal Fesselsex hatte. Ich sagte nein, sie meinte : Können wir mal machen. Entweder du fesselst mich und benutzt mich, oder ich dich und ich mache mit dir was ich will - Auch mag sie es an verschiedenen Orten zu tun. Sie meinte : Gerne in der Umkleidekabine, oder mal im Kino, oder auf der öffentlichen Toilette, usw.

Und es waren noch andere Sachen im Gespräch. Auf jeden Fall scheint es so zu sein das sie mit Ex Freunden wohl schon einiges an sexuellen Trieben ausgelebt hat oder evtl. auf die Männer eingegangen ist.

Was kann das bewirken ? Ist die Frau wirklich nur einfach "geil" auf solchen Sex ? Oder sind es am Ende gar psyschiche Probleme ?

Ich hatte auch schon einige Frauen mit Fantasien, aber so "krass" wie diese, war noch keine.

Man könnte was sagen, sie will es wie man es in Pornos sieht.

Beziehung, Sex, Sexualität
22 Antworten
Freund ist so unromantisch und einfallslos, was soll ich tun?

Ich weiß wirklich nicht was ich noch machen soll, mein Freund tut einfach nie etwas für mich. Ich gebe mir immer so eine Mühe, Massiere ihn, bekoche ihm, bereite frühstück am bett vor und schneide ihm das spiegel ei zu herzen, bringe ihm bier und chips mit, schmeiß mich in reizwäsche usw...

Aber er tut wirklich gar nichts für mich. Am Valentinstag habe ich gar nichts bekommen, bzw erst Monate später ist ihm etwas eingefallen. Zu meinem Geburtstag kam er zwar aber hatte nicht mal ne blöde selbstgepflügte Blume für mich. Er meinte dann, dass ich mir mal was aussuchen darf in nächster Zeit, ihm sei nix eingefallen... Dabei habe ich ihm ständig anregungen gegeben und "zufällig" dinge erwähnt die ich unbedingt haben möchte oder so... Einmal hatte er die Idee morgends Brötchen zu hohlen und ich hab mich so gefreut, dann meinte er aber doch er hätte keine Lust...

Dabei erzählt er mir davon was er alles schon für seine Exfreundinnen getan hat: Einen Song geschrieben, beim Radio angerufen und Liebesbotschaft ausrufen lassen, ein sehr teures Armband gravieren lassen, Ein Bild mit allem krimskram drum herum. Er meint da hätte er bei denen auch nur einmal oder so gemacht... Bin ich ihm denn nicht so viel wert?

Ich erwarte ja nicht viel ich möchte nur das er sich mal Mühe gibt. Und wenns nur eine Blume ist oder eine eingelassene Badewanne. Das er sich einfach Gedanken macht. Mir zuhört und sich merkt was ich gern habe...

Was kann ich tun?

Geschenk, Freunde, Beziehung, Romantik
6 Antworten
Mein Freund möchte nicht mehr mit mir schlafen, Warum?

Hallo ihr Lieben.

ich habe ein Problem mit meinem Freund. Mein Freund will immer weniger mit mir schlafen. Er 25Jahre und Ich 21 Jahre sind seit 3 Jahren zusammen. In letzter Zeit, also so das letzte Jahr hat er immer weniger Lust etwas mit mir zu unternehmen und vor allem mit mir zuschlafen. Ich bin wirklich unzufrieden deswegen. Ich hab ihn schon darauf angesprochen und wir haben auch schon oft und lange darüber gesprochen. Aber er meint jedes mal wenn mich etwas stört dann solle ich es ändern und das nicht von ihm verlangen weil er zufrieden ist so wie es ist. Ich habe dann angefangen mir das zu Herzen zu nehmen und noch mehr Elan in alles zu legen. Ich plante Ausflüge, romantische Essen und gemeinsames Baden etc.. Ich zog Reizwäsche an oder versuchte ihn mit allen Mitteln zu verführen aber alles brachte nichts. Am Anfang machte er dann auch noch mit, aber immer öfter kam " Ich bin müde!" oder " ich habe jetzt keine Lust". Mich kränkt das. Habe ihm das auch gesagt aber er reagiert einfach nicht drauf. Er meinte ich sollte mehr Verständis für Ihn haben. Hab ich ja... aber ich hab ja auch Bedürfnisse und eine Frau will ja auch umworben werden und verführt. Ich will nicht immer der sein der anfängt und der einzige der sich Mühe gibt die Bezeihung am Leben zuhalten. Von ihm kommt in 99% der Fälle nichts.

Mein Freund war Jungfrau als wir zusammen gekommn sind. Der Sex mit ihm ist toll aber sehr selten geworden und halt immer das selbe. Ich habe ihm schon viele Vorschläge gemacht aber er meint immer das macht er nicht das wäre pervers. Oder wenn ich einfach das mache was ich gerade will oder ich was Neues ausprobieren will und ihm das nicht gefällt, block er sofort ab und das war es dann mit dem Sex. Ich hab ihn auch gefragt was ihm gefällt, aber immer kommt " Mir gefällt es so wie es ist" . Mir ist das aber zulangweilig. Wir reden viel, aber zu einem Ergebnis oder einem Kompromiss kommen wir nicht.

Ich finde es sehr verletzende wenn er mich immer wieder verstößt. Ich habe das Gefühl das ich ihn nicht mehr antörnen kann, ich häßlich bin oder das ihm meine Figur nicht mehr gefällt weil ich in unserer Beziehung 10kg zugenommen habe.

Ich bin richtig unglücklich. Was soll ich tun?

Beziehung, Sex
9 Antworten
WARUM will mein Freund nicht mehr mit mir schlafen?

Hallo zusammen,

also, ich komm am besten gleich mal zur sache:

mein freund (27) und ich (fast 19) sind jetzt fast ein jahr lang zusammen, und seit dezember haben wir auch eine gemeinsame wohnung. am anfang (auch schon in der wohnung) war alles normal, wir hatten so 2-3x die woche sex, mal mehr, mal weniger. oft war es sogar so, dass er meiner meinung nach zu oft sex wollte. aber seit gut drei monaten ist das alles anders, er kam nich mehr wie sonst zu mir an. mit sex wurde es immer weniger, und inzwischen haben wir gar keinen mehr.. ich habe ihn natürlich auch nach dem grund gefragt, und er meinte, dass er es gerne hätte, dass ich mal zu ihm komme. aber um ehrlich zu sein, WENN wir in letzter zeit mal sex, dann war es immer ICH, die den anfang gemacht hat, aber meistens sagt er dann sowas wie: nein, ich will jetzt nich, ich bin müde.. das tut doch schon verdammt weh.. ich bin jetz kein mensch, der viel sex braucht, aber GAR keinen sex.. gewisse bedürfnisse hab ich schon. sogar mit reizwäsche hab ichs schon versucht, aber selbst das lässt ihn kalt. ich hab ihm zwar gesagt, dass mich sein verhalten verletzt, aber er meint ja nur: ja, dann muss ich halt ma den anfang machen, aber das tu ich doch schon!!

so langsam glaub ich echt, dass er einfach gar keinen bock mehr auf mich hat, mich unattraktiv findet und hässlich. dabei habe ich mich gar nich verändert, außer dass ich 4 kilo zugenommen hab, von 50 auf 54, aber das is ja nich viel..

also inzwischen bin ich echt ratlos, ich weiß gar nich mehr, was ich machen soll, sosehr ich ihn auch liebe, ewig kann ich so nich weitermachen..

könnt ihr mir helfen?

Freunde, Beziehung, Sex, Sexualität
8 Antworten
Ich möchte öfter Sex als er, was kann ich tun?

Ich bin 26 und habe vor ein paar Monaten mit meinem Kumpel eine Freundschaft-plus Beziehung angefangen. Vor 3 Jahren hatten wir schon mal auf E Sex, aber es war viel zu wild (grob), als dass ich daran gefallen hätte finden können. Zu dem war er in der Zeit in mich verliebt, was ich erst viel später durch eine Freundin erfahren habe. Das ist definitiv nicht mehr so, aber das bedeutet ja, dass er mich schon attraktiv findet. Der Sex nun ist wesentlich besser, aber ich bin nicht gänzlich zufrieden. Ich wünsche mir mehr dominanz und das Gefühl begehrt zu werden. Er kommt nie von alleine auf mich zu. Immer nur, dann wenn er bemerkt, dass andere Männer mich begehren, oder ich Andeutungen mache das Plus zu beenden. Ich geb mir die größte Mühe attraktiv zu sein. Letztens habe ich bei ihm übernachtet und hatte zum ersten Mal einen Höhepunkt. Wir konnten jedoch nicht so laut sein, weil auch noch eine Kollegin und ihr Freund dort übernachtet haben, daher hatten wir nur Oralsex. Als ich Sex wollte, bot er mir an länger am Sonntag zu bleiben und das nachzuholen. Wir haben eine ganze Zeit nur rumgehangen. Als er duschen war, machte ich mich schön, zog Reizwäsche an und lag dann wartend in seinem Bett. Als er jedoch rein kamm beachtete er mich gar nicht, holte irgendetwas aus dem Raum und ging wieder ins Wohnzimmer. Als er wieder kam fragte ich ihn, ob er Lust auf Runde 2 hat und er erwiederte nur lässig: " Klar, ich muss nur eben meinen Finger verarzten." Er hatte sich wohl geschnitten. Dann setzte er sich zu mir und fragte " Hast du dich chic gemacht?" das ganze wirkte irgendwie desinteressiert. Die komplette Leidenschaft hat gefehlt. Ich kam mir ziemlich blöd vor. Nach dem Sex hab ich erwähnt, dass ich gerne öfter Sex hätte. Er hat darauf nicht positiv reagiert. Durch eine Kollegin weiß er auch, dass ich mich freuen würde wenn er sich auch mal meldet. Dazu sieht er aber keinen Anlass. Er wüsste ja nie wann ich in der Stadt bin. Das kann man doch auch fragen, oder nicht? Ich bin ziemlich verwirrt. Macht er es sich einfach? mach ich etwas falsch? Wenn besagte Kollegin ihn allgemein auf unser Verhältnis anspricht hat er immer ein (verlegenes?) Lächeln im Gesicht. Also kann es doch nicht sein, dass er keine Lust auf mich hat, oder? Wie bekomme ich es hin, dass er auch auf mich zukommt? Ich habe mich auch schon mal ne Weile nicht gemeldet. Aber das finde ich total blöd, weil wir ja immer noch Freunde sind. Wir hängen auch rum ohne miteinander zu schlafen.

Freundschaft, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus
5 Antworten
Warum gibt es Themen, worüber ich nur unter männlichen Person quatschen darf?

Ich habe Erinnerungen aus der Vergangenheit.

In der Schule hörten einige Mädchen nicht gerne, wie ich von anderen Schülerinnen die Brüste geil finde.

Eines Tages in der Schule sagte ich zu einer Blondine, welche mir gut gefiel: "Ich möchte meinen Penis in deine Scheide stecken!" Oha - Wie sie dann reagierte.

Im Sommer 2012 war ich mit meinen Eltern für zwei Wochen in Polen, kurze Zeit später mit einem betreuenden Freund in München, wo wir bei einer schönen jungen blondem Frau wohnten. Bei unserem Dreier-Spaziergang, als ich von meinem Polen-Urlaub berichtete, teilte ich auch von unserem (meinem+meiner Eltern) Aufenthalt im Wachsfigurenmuseum mit, wo auch komische Typen zu sehen gewesen warn. Nach meiner Aussprache: "Da war auch ne Frau mit dem fettesten Arsch!" in der Nähe der Frau, die ich noch nicht gut kannte, sagte mein Betreuer: "Okay. Aber da muß ich dir einen Hinweis geben!"

An einem Samstagabend 2012 hatte ich ein Vierer-Männertreffen. Es hatte auch eine Frau kommen sollen, sagte aber ab. Wir Herren quatschten viel über sexuelle, vor allem feminine, Sachen. Als ich einen fragte: "Was wünschst du dir dieses Jahr zu Weihnachten?", gab dieser die Antwort: "Eine Blondine mit geilen Brüsten!" Am Ende des Treffens, als wir alle begeistert waren von diesem Unsinn, sagte dieser: "Wenn die (Name der jungen Frau, die abgesagt hatte) doch dabei gewesen wäre - dann hätten wir darüber nicht sprechen sollen!" Was hält ihr davon - warum nicht?

2015, im BBW Neckargemünd gefiel es einer oder zwei weiblichen Azubis nicht, wie ich in deren Nähe über sexistische weibliche Sachen, wie Brüste oder Beine sprach, den männlichen Azubis dagegen schon.

Als ich im Sommer 2015 einem neuen betreuenden Freund etwas sexistisches aus der Vergangenheit erzählte, meinte er: "Aber sowas darfst du nur unter Männern sagen!"

Eines Tages in der Mensa des BBW Neckargemünd war ich mit einigen Männern und einer Frau beim Essen. Als ich etwas über "schönen Arsch" erzählte, sagte die junge Frau: "Ich möchte sowas nicht hören!"

Dieselbe junge Frau mochte mich zwar, und wußte, daß es mir immer gefiel, wenn sie eine Strumpfhose anhatte, weil mir Frauen in Strumpfhosen sehr gefallen. Jedesmal, wenn ich auf deren Beine blickte, sagte sie: "Hör auf, auf meine Strumpfhose zu gucken!" Warum mag sie es nicht, wenn ich auf deren Beine in Strümpfen starre?

Was ich mit dieser Erzählung fragen will:

Warum ist es nicht passend, wenn Frauen von mir sexuelles, wie Busen, Arsh oder meine Vorstellung diese Damen in Reizwäsche, hören, wobei Männer sowas noch in Ordnung finden?

Männer, Freundschaft, Frauen, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, sexistisch
6 Antworten
Mein Mann geht wohl femd?

Ich bin jetzt 8 Jahre mit meinem Mann zusammen. Seit letztem Jahr verheiratet. Als ich ihn kennenlernte war er Fernfahrer. Im 2. Jahr unserer Beziehung fand ich durch Zufall in seiner Tasche getragene Reizwäsche und Kondome. Die Kondome hätte er angeblich auf nem Klo gefunden und dann eingesteckt. Die Wäsche wäre noch aus der Zeit vor mir. Ich weiß er liebt mich total. Aber das hat mich damals sehr verunsichert. Dennoch hab ich ihm geglaubt. Nun habe ich letztens durch Zufall (hab mir mit seiner Zustimmung Fotos auf seinem Handy angesehen) ein Foto einer jungen Frau gefunden, die recht durchsichtige Kleidung trug. Daraufhin bin ich auf die Suche gegangen, als er geschlafen hat. Im Kofferraum hab ich dann im Ersatzreifen eine Tüte gefunden. Wieder mit Reizwäsche und Bikinis. Nicht meine Größe. Einen Penisring, gleitgel und Kondome. Seine Antwort, als ich ihn zur Rede stellte: er gehe nicht fremd. Die Wäsche lagen neben einem kleidercontainer. Die Kondome habe er gekauft. Gleitgel war bei einer Lieferung Tangas für ihn dabei. Er selbst würde gerne selber Frauensachen tragen. Heute habe ich bei seinen Arbeitsklamotten, die er sich bereitgelegt hat, einen neuen Tanga( so knapp, lila und durchsichtig) gefunden, den ich noch nicht kannte . Darauf angesprochen meint er, er habe ihn heimlich bestellt, weil er weiß, dass ich es nicht gut finde, wenn er so knappe Slips zur Arbeit trägt. Was meint ihr? Alles komische Geschichten. Oder? Was ratet ihr mir? Bin echt verzweifelt. Geht er fremd?

Fremdgehen
6 Antworten
Wieso wird ein Fetisch im Teenageralter oft als psychologisches Problem bezeichnet?

Hallöchen ;-)

Es ist kurz vor den Sommerferien (auch wenn man das bei dem Wetter nicht ganz glauben mag) und in der Schule sollen wir im Pädagogikunterricht zu irgendeinem Thema im Bereich der Teenager und Entwicklung einen kleinen Vortrag vorbereiten. Meine Lehrerin findet das Thema auch interessant, bin mal gespannt..

Vor einigen Monaten ist mir beim Arzt eine Zeitschrift in die Hände gefallen. Ich blätterte durch und blieb an einem Artikel hängen. Es ging um eine besorgte Mutter. Ihre 13 jährige Tochter machte plötzlich in die Hose und ins Bett. Es wurde als psychologisches Problem abgestempelt und in der Antwort der Zeitschrift stand, dass sie einen Arzt aufsuchen sollte.

Das hat mich dazu gebracht mich genauer mit dem Thema zu befassen. Ich habe gesucht und bin auf viele Internetseiten gestoßen. Für einige Leute scheint sowas erregend zu sein. Wieso also nicht auch für das Mädchen aus der Zeitschrift? Gerade in diesem Alter probiert man doch viel mit seinem Körper rum und versucht rauszufinden, was einem gefällt..

Anderes Thema. 2 Jungen, so um die 10, 11, haben sich beim Spielen immer mit Stöcken gehauen und sich wehgetan. Auch als die Eltern gesagt haben, dass sie es lassen sollten wurde weitergemacht. Auf der Seite stand, dass die Kinder zum Psychologen kamen - Aber vielleicht fanden sie den Schmerz auch einfach schön?

Oder ein junges Mädchen das auf ältere Männer steht? Wieso muss es gleich ein Vaterkomplex sein? Kann sie nicht wirklich einfach verliebt sein oder etwas besonderes an dieser Altersklasse finden?

Und mal ein Beispiel von mir selbst. Ich fande Reizwäsche schon immer faszinierend. Mit 12 habe ich mir heimlich eine Corsage gekauft. Vielleicht denkt ihr jetzt schlecht von mir.. Aber in diesem Alter habe ich nunmal rausgefunden dass ich Reizwäsche an meinem Körper mag. Habe mich ja niemandem gezeigt, einfach nur ab und zu Nachmittags mal angezogen. Wenn ich es meiner Familie gesagt hätte, hätten die mich wirklich für krank gehalten. Eine 12 jährige braucht keine Reizwäsche, klar. Frühreif war ich nicht wirklich, ich habe einfach ausprobiert was ich mag. Nur für mich.

Man könnte so viele Beispiele nennen.. Auch hier, auf gutefrage haben schon besorgte Eltern fragen zu ähnlichen Themen gestellt. Die Antwort war auch häufig, dass es ein psychologisches Problem sei.

Was auch immer, ich habe jedenfalls genauer mit sexuellen Fetischen an sich befasst und mich etwas über Kinderpsychologie informiert, das ist ja ein riesiges Themengebiet. Ich habe die Artikel ausgeschnitten und eben meine Meinung zu dem Thema verfasst.

Aber irgendwas fehlt. Bei Google habe ich einfach nichts zu dieser Kombination gefunden. Vielleicht habt ihr ja Ahnung davon oder eine Meinung dazu?

Ich weiß es ist spät und es sind hier viele Idioten unterwegs, aber vielleicht bekomme ich doch die ein oder andere nette Antwort..

Auch wenn dieses Thema vielleicht etwas merkwürdig erscheint :-D

Liebe Grüße und eine gute Nacht :-)

Fetisch, Kinder, Teenager, Jugendliche, Sexualität, Psychologie
10 Antworten
Freundin hat mich überall geblockt außer auf Facebook?

Hallo, habe eine Frage vllt versteht es jemand von euch.. ich und meine naja jetzt muss man Ex sagen haben uns heute getrennt, ich habe schluss gemacht sie wollte aber angeblich nur ne Pause.

Naja sie hat mich nun überall Geblockt, Instagram, Snapchat, Whatsapp und in dem Facebook Messenger aber nicht bei Facebook selbst. Denkt ihr sie blockt mich dort nicht weil sie denkt was verpassen zu können..? Ich liebe sie noch aber sie war in letzter Zeit zu Anti zu mir, ich habe kein Vertrauen mehr gehabt sie hats aber auch nie versucht weiter aufzubauen. Sie hat damals mist gebaut, aber wenn ich kein Vertrauen habe und Eifersüchtig wurde hat sie so getan als ob ich daran allein schuld wäre.. Sie hat mir zb heute verheimlicht das sie sich Sexy Reizwäsche gekauft hat. Das hat sie nie getan als sie bei mir war.. ich habe mir sowas aber immer gewünscht. Wir wohnen 500km von einander entfernt und hat die letzten 1 1/2 Jahre bei mir gelebt. Und auf einmal hat sie keine Gefühle mehr gehabt und ist wieder nachhause. Jetzt geht sie feiern und macht sich dauernd hübsch. Hat sie hier bei mir nie gemacht. Glaubt ihr sie will etwas nach holen mit anderen Typen..? Gibt es hier leute die ähnliche erfahrungen gemacht haben..? Sie war nie eine Schlape. Sie hat mir auch versichert das sie bevor sie nen anderen kerl fi* lieber ihn abstechen würde.. ich habe keine Ahnung was ich denken soll. Wenn sie mich noch lieben würde, würde sie doch auch ankommen oder? Oder gibt es Frauen die da anders sind und nix tun obwohl sie den Mann lieben..? Tut mir leid für die vielen fragen aber ich mache mir viel gedanken... Sie sollte bevor sie nachhause gefahren ist hier ihre schule weiter machen. Ihre Oma ist aber auch sehr krank und ich denke das dass auch damiz zusammenhängt das sie auf einmal keine Gefühle mehr hat weil alles zu viel wurde.. aber wie kann dann die liebe weg sein..? Sie sagte selbst zu mir, sie weiß es mit mir erst zu schätzen wenn es vorbei ist.. Man musd dazu sagen ich bin Ihr erster freund und sie meine erste Freundin, und waren jetzt 3 Jahre zusammen. Danke für jeden Hilfreichen Rat.

Liebe, Männer, Freundschaft, Party, Gefühle, NRW, Trauer, Frauen, Beziehung, Sex, social-media, Fernbeziehung, Fremdgehen, Freundin, Geschlechtsverkehr, Hass, Liebe und Beziehung, Mecklenburg-Vorpommern, Partner, Partnerschaft, Nordrhein-Westfalen
1 Antwort
Depersonalisation - komische Vorstellungen/Angstgedanken?

Hallo Leute.

Ich wollte euch mal fragen, ob ihr auch solche Gedanken habt.

Seitdem ich unter Depersonalisation leide, denke ich manchmal sehr negativ und diese Gedanken quälen mich. Ich bin jetzt seit 3 Monaten nicht mehr mit meiner Freundin zusammen, und manchmal quälen mich immer noch so Gedanken, wo ich mir dann vorstelle, dass meine Ex-Freundin das Telefon immer zu Hause gelassen hat (was sie auch tat) und dann auf der Arbeit mit anderen Männern rumgeflirtet hat. Oder ich stelle mir vor, wie sie mit ihrer Reizwäsche von ihrem Ex-Freund damals ihren Ex-Freund angemacht hat und mich quält es dann, wenn ich mir vorstelle, wie sie dabei geguckt hat. Aber wo ich noch keine Depersonalisation hatte, hatte ich nie solche Gedanken gehabt und habe immer positiv gedacht. Also ich häte sowas niemals gedacht.

Und ich kann mit solchen Gedanken leider nicht gut umgehen und steigere mich immer darein und mache mir dann noch mehr Gedanken, um herauszufinden ob da was dran ist oder nicht... Habt ihr auch solche Gedanken? Oder ich denke, dass meine Mutter, wenn sie oft mit mir redet, dass sie mich verarscht oder testet oder so und guckt ob ich in Ordnung bin und sowas....

Danach fühle ich mich immer total fertig und es kommt mir so vor, als ob ich in die Waschmaschine gesteckt wurde und paar Stunden durchgerüttelt wurde und dann irgendwann wieder rausgeschmissen werde...

Habt ihr tipps, wie man mit solchen Gedanken umgehen kann? Sie machen mir extrem viel Angst....

Habe öfter solche Phasen. Sind das Anzeichen einer anderen Störung als der Angststörung?

Denn ich bin momentan in Therapie und bei mir wurde eine Angststörung diagnostiziert.

Angststörung, Depersonalisation
1 Antwort
Freund ist zu "faul" füe sex?

Hei, ich denke ich bin nicht die erste die dieses thema beschäftigt ich (24j) und mein Partner (25j) sind nun seit ein und halb jahren zusammen und wohnen auch seit der erste woche zusammen. Am anfang lief alles supper wir waren vorher schon beste Freunde, und haben viel zeit verbracht bis er mir seine liebe gestanden hat.

Nach nun ein und halb jahren komme ich mir nur noch wie eine trophäe vor die im schrank steht und mit der er bei gelegenheit angeben kann. Ich bin das Hausmädchen und die Köchin im bett ist völlige flaute. Ich habe ihn bereits mehrmals darauf angesprochen und aussagen wie "ich bin zu Faul" und "das hat meine ex auch schon bemängelt" sind für mich wenig zufrieden stellend wie man sich vielleicht vorstellen kann. Auch das er es ändert hat er mir schon 100x versprochen und nichts ist passiert, ich habe mir nun mal die Frechheit rausgenommen und in einen Großen Jahreskaldener der in der küche hängt an den tagen an denen wir miteinander geschlafen haben ein kleines "s" für sex geschrieben, nur um ihn das mal vor augen zu halten. Aber auch das beeindruckt ihn wenig. Im streit wenn ich mich über unseren sex beschwere habe ich schon zu hören bekommen "lieber gebe ich mir die Kugel als mit dir zu schlafen".

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, er wird beruflich nicht sonderlich gefordert, noch lasse ich mich gehen ich mache mich heute noch so fertig wie am ersten tag und versuche ihn zu beeindrucken. Ich kann machen was ich will es zündet nicht, reizwäsche war ein schuss in den ofen, romantik ist bei ihm völlig fehl am platz sogar in einem hotel hatte ich es versucht er blockte ab mit "guck mal ich habe mich geschnitten das blutet total" (das war ein minimaler kratzer und geblutet hat es auch nicht. . . . . ) da fehlten mir die worte! ich würde nicht sagen ich bin hässlich, oder übergewichtig. Es treibt mich mitlerweile so weit das ich neulich leicht angetrunken gesagt habe "wenn du es nicht machst suche ich mir jemanden da gibt es genug! Ich bin es leid um etwas nähe betteln zu müssen!" er war geschokt aber es hat sich natürlich nichts geändert, nun frage ich mich ob die bezeheung so überhaupt sinn macht da mir sex sehr wichtig ist und er das weiß. Das thema bringt mich zur verzweiflung vorallem frage ich mich, vermisst er das garnicht? Die nähe, Die verbundenheit, ist nur mir das wichtig? erwarte ich zu viel?

Sexualität, Partner
11 Antworten
Partner verführen (geringe Libido)

Ich beantworte zwar mehr Fragen (alle, die in meine Fachgebiete fallen, Sozialpädagogik Psychologie, Ernährungsberatung, Pferde, Tanzen, etc.) hier, als Fragen selbst zu stellen, aber nun würde ich gerne echt mal wieder Ratschläge einholen. Ich hoffe nur, ein erotisches Thema wird nicht gelöscht, ich habe in den Nutzungsbedingungen nichts darüber gelesen, dass es keine Fragen zu Sexualität geben soll, erlebe aber immer wieder Löschungen erotischer Fragen.

Also. Mein Partner sagt über sich selbst, dass er eine geringe Libido hat. Ihm reicht etwa 1x Sex pro Woche. Ich brauche eine sehr intensive Sexualität, sowohl qualitativ als auch quantitativ, und täglicher Sex wäre mir natürlich am allerliebsten. Nun versuche ich sehr oft, meinen Partner zu verführen, beim Fernsehen am Abend wandert meine Hand in seine Hose und ich beginne sehr oft, oral an ihm herumzuspielen, manchmal bekommt er dabei eine Erektion, aber ihn zum Sex zu motivieren, gelingt mir fast nie (außer eben dieses ca. 1x in der Woche). Ich trage oft Reizwäsche, um ihn zu animieren, was ihn zumeist (nun gut, immer) kalt lässt. Teilweise nagt dies an meinem Ego, da ich mich als begehrenswerte, attraktive, aufreizende Frau empfinde (sehr schlank, lange naturblonde Haare, blaue Augen, und ich bin Akademikerin, nur damit ich auch eine Angabe zum Niveau notiere). Ich höre von meinem Partner oft, dass er mich attraktiv und aufreizend und begehrenswert empfindet, und ich glaube ihm das auch, aber dennoch interessiert ihn Sex kaum. Mit zuwenig Sex wäre ich vollkommen unausgeglichen, also benutze ich Sexspielzeug und habe alleine Sex, oft in seiner Gegenwart, nicht zuletzt, um ihn zum Mitmachen zu stimulieren, klappt allerdings nicht. Erektionsstörungen hat er keine, es liegt rein an der Libido. Ich würde es so gerne erleben, dass mein Partner mich abends überfällt und einfach nur scharf ist und gerade an nichts anderes denken kann, so wie ich es von mir im Alltag kenne, oder einfach Lust auf einen Quicky in der Früh hat, was wir in zwei Jahren noch nie hatten. Und ich frage mich, was kann ich noch tun, um seine Hormone in Schwung zu bekommen? Herzlichen Dank für alle Ratschläge!

Liebe, Erotik, Libido, Partnerschaft, Verführung
9 Antworten
Betrügt mich meine Ehefrau oder bin ich krank?

Hallo, wende mich mit einem sehr mulmigen Gefühl. Seit dem meine Frau von Malle zurück ist (Urlaub mit ner Freundin) verhält sie sich sehr abweisend und zieht sich viel zurück. Daddelt ständig mit ihrem Handy rum (also sie guckt wirklich fast minütlich aufs handy). Wenn Ihre Freundin anruft, die mit auf Malle war, verlässt sie die Räumlickeiten. Sehr oft höre ich sie dann auch flüstern. Auf Ansprache wird dann patzig reagiert und ich soll aufhören hinter ihr her zu stalken. ICh habe dann auch raus gefunden, dass sie sämtliche Passwörter Ihrer Accounts, gmx, directbox, googlemail, Bankkonto geändert hat. Des Weiteren hat sie sich fürs Handy so einen Zahlencode zum wegstreifen angelegt. hatte sie vorher auch nicht. Habe dann in der Firefox Chronik gesehen, das sie sich bei facebook angemeldet hat und gleich sämtlich Funtkionen gegogglet hat die man ausstellen muss damit sie keiner findet usw. Weiterhij ist mir dann ein FB Profil (nenne ihn mal JV) aufgefallen welches sie mehrfach aufgerufen hat. Habe sie daraufhin angesprochen. Sie gleich wieder was soll das, warum spionierst du mir hinter mir her usw. Und der Typ wurde ihr nur angezeigt, ob sie den kennt (was ja bei facebook durchaus vorkommen kann). Seit dem werden alle Seiten usw die sie besucht hat aus der Chronik gelöscht. Also ich sehe das sie am PC war (Kabel usw angeschlossen was sonst ab ist). Nur ihre google suche hatte sie anscheint versäumt zu löschen. Da fad ich dann den Eintrag "first date outfit". Daraufhin habe ich sie auch angesprochen was das denn wieder ist? Sie aufeinmal ganz ruhig, das hätte sie für die Freundin die mit auf Malle war gegooglet. Gut habe ich ihr so dann erst mal abgenommen, da ich gemerkt habe da komm ich nicht weiter. Auf einmal wollte sie mit ihrer Freundin nach Düsseldorf zu einer Party (sie war vorher noch nie in Düsseldorf und kennt dort auch keinen). Komisch das JV aus Castrop kommt also recht nah an Düsseldorf. Habe mir gedacht ok die sind früher auch immer zusammen feiern gegangen und gut ist. Nun habe ich nach dem Düsseödorf besuch auf einmal neue Reizwäsche gefunden. Lag in der Wäsche. Habe sie auch darauf energisch angesprochen. Kam natürlich wieder nur das ich krankhaft bin und irgendein psycho film fahre. Ich persönlich finde es nicht verkehrt wenn Frauen sich solche Unterwäsche kaufen, aber wenn der ehemann davin nichts sieht finde ich es wieder sehr komisch. Sie meinte dann sie wolle mal wieder sich richtig sexy fühlen. Jetzt sind die beiden Damen aktuell in Berlin. Habe das Hotel rausgefundne wo sie sind und dort angerufen und mich als JV ausgegeben, ob meine Buchung eingegangen ist. Siehe da. Er ist im selben Hotel. Darauf hin hab ich ihr das sofrot unter die Nase gerieben. Sie natürlich was hast du gemacht. Bist du krank da anzurufen?! Und da dann aufeinmal, ja sie kennt den Typen, die Freundin kennt ihn. Sie hat damit nichts zu tun. Hab sie trotzdem immer wieder gefragt was los ist. Es wäre nicht und ich soll aufhören. Was meint ihr. Sorry Re

betrogen, Fremdgehen
11 Antworten
Mein Freund betrügt mich mit einer 17 Jährigen Halbbrasillianerin!

Hallo erstmal, also ich benutze hier das Profil einer Freundin weil ich echt nicht mehr weiter weis. Nun zu meiner Frage. Mein Freund und Ich sind seit 4 Jahren zusammen. Er ist 23 und ich bin 22. Ich muss leider gestehen dass ich nicht sehr schlank bin und besonders hübsch bin ich auch nicht, weswegen ich ja nicht mehr weiter weis. Jedenfalls ist mein Freund ein echter Frauenmagnet. Er ist einer dieser typischen Undercut-männern mit schnellem Auto, collen Klamotten und sehr gutem Aussehen. Er meint das es ihn nicht stört das ich mich etwas gehen gelassen habe. Wir wohnen auch nicht zusammen, da ich wegen meines Studiums alle 2 Wochen nach Stuttgart muss. Auch das war meiner Meinung nach nie ein Problem. doch seit er sich einen Waschbrettbauch antrainiert hat, stehen die Mädels bei ihm Schlange und das nervt mich totalllllll. Jedefalls vor 2 oder 3 Monaten hatte er eine neue Nummer in seinen WhatsApp Kontakten. Es war die Nummer einer 16- fast 17 Jährigen. Sie heißt Nathalie. Jedenfalls hat er mir gesagt das sie die kleine Schwester von einer ehemaligen Klassenliebe von ihm ist. und das er sie zufällig kennen gelernt hat als ein Kumpel zu ihm gesagt hat, er hat noch mit zwei Freundinnen was ausgemacht. und fragte ob es ihn stört wenn er dabei bleiben könnte, weil es ja zwei mädchen sind (also diese Nathalie und ihre beste Freundin). Mein Freund sagte mir, er unterhielt sich mit ihr weil es so lustig war das er nie die kleine Schwester seiner Ex kennen gelernt hat. Als er mir die ganze Geschichte erzählt hat, wollte ich selber forschen und hab ein wenig nachgefragt. Es stimmte. Sie ist die kleine Schwester der bereits 22Jährigen Ex meines Freundes. Doch als ich im Internet (Facebook, Instagram) nach Fotots suchte war ich bafff. Sie sieht aus wie ein Model. Das Gesicht, die Haare, der Körper. Sie sah aus wie 20 nicht wie 17. Jedenfalls bat ich meinen Freund sie in Whatsapp zu blockieren, da die beiden die ganze zeit schrieben. Jedenfalls vor einer Woche kam ich zu meinem Freund in die Wohnung . er war gerade nicht da, denn ich wollte ihn überraschen, dass ich schon früher wieder aus Stuttgart zurück bin, doch was ich fand war... ein benutztes Kondom und Reizwäsche in größe 34/36 also konnte es meine Wäsche nicht sein da ich 42/44 trage. Ich hab meinem Freund nicht gesagt das ich es weis. und ich hab mich nochmal in der Stadt umgehört. So wie es aussieht fährt mein Freund öfter mit ihr rum wenn ich in der Uni in Stuttgart bin. Ich hab meinen besten Freund Veysel gefragt und er ist auch der beste Freund meines Freundes. und er hat gesagt das mein Freund mich schon länger betrügt und mit der kleinen Schwester seiner Ex schläft. Er hat auch gesagt das immer wenn mein Freund mal kurz weg musste, er mit Nathalie aus der Stadt fuhr um mit ihr zu schlafen. Was soll ich tun ? . Ich liebe ihn und er sieht so gut aus. Bin ich nicht attraktiv genug ? ich bin nicht so schlank wie sie. und nach ihren fotos zu urteil auch nicht so hübsch. Warum betrügt er mich

Liebeskummer, Beziehung, Sex, Seitensprung
16 Antworten
Gewisse Dinge wurden gefunden - und entsorgt?

Hallo!

Vorweg, ich bin über 18, lebe mit meiner Oma zusammen und sonst gibt es noch meine Tante. Nächstes Jahr werde ich mit meinem Freund zusammen ausziehen.

Also, ich habe mir im Laufe der Zeit immer mal Dinge angeschafft, die bei sexuellen Aktivitäten nützlich sein könnten. Schon recht früh, mit 15 habe ich mir mal Gleitgel gekauft, mit 17 dann auch etwas Reizwäsche (nur ein Set) und auch einen günstigen Vibratr. Mit 18 habe ich mir dann auch einen teureren gekauft der etwas mehr zu bieten hat. Diese Dinge nutze ich ja auch mit meinem Freund zusammen, ich hatte noch nie was mit einem anderen und meine Oma weiß ja dass ich seit Jahren einen Freund habe und sie mag ihn auch sehr.

Dass sie recht verklemmt ist war mir schon klar. Ich durfte auch erst mit 14 einen Rasierer benutzen, dabei war es bei mir schon mit 11 nötig. In solchen Situationen war ich froh dass meine Tante noch da war, ich konnte dann ab und zu bei ihr duschen, und sie hat mir eben einen Rasierer gekauft.

Deshalb habe ich die Sachen in einer Kiste mit Schloss dran aufbewahrt. In meinem Kleiderschrank.

Als ich im Urlaub war wollte meine Oma wohl putzen. Ich putze sonst immer selbst, aber in 3 Wochen staubts doch ziemlich.

Ich weiß nicht was sie in meinem Kleiderschrank zu putzen hatte, auf jeden Fall war die Kiste weg. Ich habe sie darauf angesprochen, darauf wurde ich angeschrien wie ich sowas nur benutzen könnte. Sie sagte, sowas haben doch nur N**ten. Also muss sie das Schloss auch irgendwie auf bekommen haben..

Die Kiste und Inhalt waren auf jeden Fall weg. Im Müll. Von der Müllabfuhr entsorgt.

Na toll.. Das Zeug war ja nicht billig, zumindest das Wäscheset und das neuere Spielzeug.. Wenn nichts teures dabei gewesen wäre, okay.. Aber jetzt hat sie doch teure Sachen entsorgt.

Ich habe mit meiner Tante darüber gesprochen, die kann natürlich eher mit ihrer Mutter schimpfen als ich, als Enkelin.

Sie meinte zwar dass es ihr leid tut dass sie in meinem Schrank war und dass die teuren Dinge jetzt weg sind, aber sie war noch immer strikt dagegen und wird mir nicht erlauben sowas zu bestitzen.

Ich werd's jetzt wohl noch das Jahr aushalten ohne mein Zeug, aber ist halt trotzdem blöd.

Ich werd sie jetzt erstmal in Ruhe lassen, aber hat vielleicht jemand eine Idee mit welchen Argumenten ich ankommen kann um sie davon zu überzeugen dass man sowas benutzen kann ohne eine professionelle zu sein? Ich hätte schon gerne mein Geld zurück..

Oder meint ihr dass das bei älteren Leuten (also sie ist Ende 60) hoffnungslos ist?

Danke :)

Familie, Sexspielzeug
4 Antworten
Darf man als volljährige sich im Internet als minderjährig ausgeben?

Ich bin seit 3 Jahren volljährig und habe kein eigenes Konto, da ich noch nicht arbeite und somit kein eigenes Geld verdiene. Aber mir geht es nicht darum.. Mein Freund gibt mir die Erlaubnis, dass ich über sein Konto Reizwäsche im Internet verkaufen darf per Überweisung was dann auf sein Konto geht. Paypal hat er nicht mehr. Jedenfalls lief es gut, bis ich einen Interessenten hatte, der sich nur mit meiner privaten Email in Verbindung setzen wollte und mir viel Geld versprach. Er wollte mein Alter wissen, und ich habe mich als 17 ausgegeben, weil es sonst blöd rüber käme, wenn ich gesagt hätte "ich bin älter aber habe kein eigenes Konto". So habe ich mich jünger ausgegeben und gesagt, dass das Geld auf das Konto meines Vaters drauf gehen würde. Nachdem er mein Alter wusste, hat er Fotos von mir verlangt wo ich die Unterwäsche trage. Habe ich auch gemacht (ohne Gesicht). Er war sehr angetan und wollte weiter mit mir chatten über intime Themen. Nach gute 2 Stunden ging ich offline und wir haben paar Tage auf das Geld gewartet. Nichts war auf dem Konto. Ich habe den Interessenten angeschrieben und gefragt ob er eine Quittung hätte. Kam jedoch keine Antwort. Es vergingen 2 Wochen und ich verlor die Geduld. Ich schrieb ihn erneut an, habe mich als "Vater" ausgegeben und gemeint, wenn er das Geld wie versprochen nicht überweist, ich strafrechtliche Schritte einleiten werde, weil er Nacktfotos von einer minderjährigen verlangt hat. Nach 5 Minuten bekam ich direkt eine Mail wo er meint, ich und mein Freund würden andere Leute mit falschen Tatsachen erpressen und er von Anfang an gewusst hätte, dass ich keine 17 wäre, weil er mein fake Profil in Facebook über die Email gefunden hat, die etwas älter erscheint und ich die Klappe halten solle. Ich muss hierbei sagen, ich habe niemand weiteres erpresst. Ich bekam nur einige mails von anderen Interessenten die ebenfalls mein Alter wissen wollten und ich mich erneut als 17 ausgab. Kann gut sein, dass es immer der gleiche war um mich zu testen aber ich habe sonst niemanden erpresst. Nachdem ich seine mail gelesen habe, schrieb ich zurück, dass Facebook hierbei keinerlei Bedeutungen hat, sondern nur der Inhalt dieser Unterhaltung zählt und ganz offensichtlich zu lesen ist, dass er Nacktfotos von einer minderjährigen verlangt hat. Da kam auch keine weitere mail mehr von ihm. Nun meine frage, kann er mich Anzeigen, ohne dass er sich selbst mit straflich macht?

Polizei, Gericht, Strafe, Strafrecht
11 Antworten

Was möchtest Du wissen?