Bin ich Paranoid, oder in Gefahr?

Hallo Leute, also ich glaube ich werde langsam Paranoid! Das hat vor 2 Jahren angefangen als ich auf dem Parkplatz vor meiner Arbeitsstelle unter meinen Auto eine 2,5 meter lange Holzleiste mit Nägeln liegen sah. Dann ein halbes Jahr später waren zwei Zündkabel von mir durchgeschnitten /durchgebissen (evtl. Marder?) worden. Wieder ca. ein halbes Jahr später hat mir jemand das Nummernschild geklaut. Aber nur hinten, vorne nicht. Und ebenfalls ca. wieder ein halbes Jahr später verlor mein reifen immer wieder Luft, und da dachte ich schon, dass mir die Luft jemand ausgelassen hat, weil meine Ventilkappe locker war, aber dann stellte sich heraus, dass ein kleines Loch im Reifen war. Dann eine Woche später fand ich in meiner Arbeitsstelle einen toten Vogel liegen! Nach jeden Einzelnen dieser Sachen, hab ich immer gedacht, jemand will mich umbringen, und mir wurde schlecht und hatte Bauchweh. Und jetzt hab ich schon Angst, wenn z.B. eine Tüte oder ein Zettel vor meinen Auto liegt, denn es könnte ja jemand in die die Tüte Reißnägel reingemacht haben oder z.B. auf den Zettel schreiben " ich werde dich umbringen"! Oder wenn paar Zigarettenstümpel vor meiner Einfahrt liegen, dass ich schikaniert werden soll! Und heute fand ich ein kleines scharfkantiges Metallblechle unter meinem Auto, und schon wieder bekam ich dieses komische Bauchgefühl Also Leute, was meint ihr, bin ich in Gefahr???

Gefahr, Paranoia
6 Antworten

Was möchtest Du wissen?