Was würdet ihr an meinem folgenden Tagesablauf in Bezug auf Körperpflege anders machen bzw optimieren,was ist in euren Augen unnötig usw bitte mit Begründung?

Mein Körperpflege Ablauf sieht wie folgt aus:(bin männlich 33 jahre und benutze nur Naturprodukte aus dem Bioladen)

Ich stehe auf und schlüpfe in meine Hausklamotten und in meine Hausschuhe .(schüttel mein Bett auf) gehe ins Badezimmer und zuallererst wasche ich meine Hände und putze zuerst meine Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste ca 1 Minuten gleichmäßig im Mund. Dann spüle ich meinen Mund mit Wasser aus, in dem einige Spritzer Wasserstoffperoxid ist. Ca alle 3-4 tage rasiere ich mich. Zuerst reibe ich die Bereiche ein, auf denen barthaar ist, dann rasiere ich mich nass und spüle den rasierer unter fließenden Wasser ab. Wenn der rasierer zu drekcig aussieht(Haare getrockneter Schaum usw) baue ich ihn auseinander und reinige ihn mit Wattestäbchen und Desinfektionsmittel. Dann wasche ich mir mein Gesicht unter fließenden Wasser ab und nutze Rasierwasser auf einem Wattepad, ebenso reibe ich danach auf dem gesamten Gesicht und Hals Reinigungswasser auf. Danach nutze ich eine Creme für das Gesicht. Manchmal rasiere ich mich mrogens, manchmal vor dem Duschen abends. Bevor ich das Haus verlasse ziehe ich frische Strümpfe, eine frische Unterhose an, (ich bin am Überlegen auch Unterhemden anzuziehen, aber im Moment nur ein T-Shirt darunter) Wie oft ich alles außer die Strümpfe und die Unterhose wechsel, kommt auf den Geruch und darauf an, ob Dreck zu sehen ist und wo ich damit war und ob ich mich dort wohl gefühlt habe. Dann style ich meine Haare mit mit Haarspray, Wenn ich heim komme wechsel ich in meine Hausklamotten und hänge die Klamotten über ein Gestell. Wenn ich abends nochmal das Haus verlasse, gehe ich duschen, ich wasche mich auch am Rücken und zwischen den Zehen. Nachdem ich mich abgetrocknet habe, trage ich ein Fußflegespray großzügig auf meine Füße auf und schneide diese auch bei Bedarf mit einem Nagelklipper. Vor dem Zu bettgehen putze ich meine Zähne und schlüpfe in meinen Schlafanzug.

Ich dusche mindestens jeden zweiten Tag, eher j aber im Moment nur T-Shirt dareden Tag, vor allem wenn ich das Haus verlasse.

Hygiene, Körperpflege, Gesundheit und Medizin
7 Antworten
Kleine Wunden an den Beinen nach der Rasur

Hallo liebe Community! :)

Mein Problem konnte ich leider nicht richtig zuordnen, deswegen stelle ich lieber eine eigene Frage mit dem passenden Bild um schnell Hilfe zu bekommen ;)

Und zwar habe ich Probleme mit der Haut an meinen Beinen, besonders am rechten Bein. Ich rasiere regelmäßig (Nassrasur), aber seit ein paar Wochen habe ich davon diese unschönen Stellen an den Beinen und weiß nicht, was ich dagegen tun kann... Ich habe schon eine Rasierpause eingelegt aber keine Besserung feststellen können.

Es handelt sich ja vermutlich um eingewachsene Haare. Gestern habe ich versucht, mit einer zuvor in Rasierwasser getränkten Nadel und meiner Pinzette ein paar dieser Haare zu entfernen. Danach sah die Haut aber nur noch schlimmer aus und jetzt haben sich die meisten Wunden verkrustet. Ich habe in ein paar Wochen eh einen Termin bei meiner Hautärztin und werde dieses Thema ansprechen; jedoch wird es immer wärmer und ich schäme mich für meine Beine und will sie in diesem Zustand nicht zeigen :( Ich bin vorläufig auf epilieren umgestiegen und hoffe, dass es sich verbessert.

Könnte mir jemand konkrete Vorschläge geben, wie ich meine Beine wieder normal aussehen lasse? Ich habe schon gelesen, dass Peelings und häufiges eincremen mit einer hautberuhigenden Lotion Abhilfe schaffen soll, wenn es aber noch andere Vorgehensweisen gäbe wäre ich sehr dankbar :)

Viele Grüße, CupcakeManiac

Kleine Wunden an den Beinen nach der Rasur
rasieren, Haut, Beine, Wunde, epilieren, eingewachsene haare
3 Antworten

Was möchtest Du wissen?