Meine Katze hat ein Ohrstöpsel (Kopfhörer) gefressen?

Ich hab da eine kurze Frage und zwar, es mag zwar lustig klingen, aber es ist leider so, meine Katze hat vor kurzem ein Ohrstöpsel (Kopfhörer) gefressen und mach mir nun irgendwie Gedanken ob das schlimme folgen für meine Katze haben könnte, ich weis nicht seid wie lange das schon so ist hat meine Katze eine Gewohnheit angefangen alles zu fressen was für ihn fressbar aussieht, selbst Hart gekochte Eier bis hin zu anderen Essbaren Lebensmittel Verdrückt wer im nu, was Pflanzen angeht bin ich mir nicht 100% sicher, ich hab nur ab und zu gesehen das er daran genagt hat, aber das er das so 100% gefressen hat hab ich das noch nicht gesehen, er hat seid ich zurückdenken kann einiges gefressen und hab nichts schlimmes feststellen können, das er allerdings nun ein Ohrstöpsel gefressen hat macht mir da schon eine gewisse grosse Angst, ich weis auch nicht warum er das tut, er hat Täglich sein Fressen und es mangelt auch nicht danach, daher mache ich mir da einfach gedanken darüber und hoffe auf ein paar gute Rückmeldungen.

Ps: Seine Mutter hatte damals auch einiges von Tisch aus gefressen, ob es wahrscheinlich daran liegt kann ich nicht 100% bestätigen, sie war eher eine zurückhaltende Katze, aber so Sachen wie Ohrstöpsel ect. hat sie noch nie gefressen, vllt liegt es auch daran da sie hin und wieder drausen war.

Meine Katze ist 1 Jahr alt, Männlich und ist Krastriert. Ich hab noch 2 andere Katzen zuhause, diese allerdings machen solch ein mist nicht, also er konnte das bei keiner meiner anderen Katze sowas abschauen.

Ich danke mich mal im voraus

Katzen, fressen, Kater
9 Antworten
Ohrstöpsel zum Joggen?

Hallo zusammen,

ich suche Ohrstöpsel für den Laufsport. Sollte eigentlich einfach sein, nicht? :D Bei mir kommen allerdings ein paar Dinge zusammen, die ich so einfach nicht finde. Vielleicht weiß ja jemand was:

  1. Ich brauche Ohrbügel, denn ich laufe teilweise sehr stoßhaft und mir fallen sonst immer die Stöpsel raus!
  2. KEIN In-Ears! Meine Gehörgänge sind nicht ganz gleich groß, das eine auch etwas gewunden. Ende der Geschichte: Mit In-Ears muss ich alle 30 Sekunden die Hörer wieder richtig platzieren.
  3. KEIN Bluetooth! Ich benutze noch gerne den leichten iPod-Shuffle ohne Bluetooth und mit normaler 3,5 Klinke. Wenn ihr allerdings super Hörer kennt, die nur mit Bluetooth gehen, wechsel ich eventuell mal das Abspielgerät.

Das war's auch schon. Die letzten 6 Jahre habe ich folgende Hörer benutzt:

https://www.amazon.de/SHS3300BK-B%C3%BCgel-Kopfh%C3%B6rer-Tragekomfort-Stabilit%C3%A4tmit-Ohrb%C3%BCgel-schwarz/dp/B01564J0LO/ref=pd_sim_23_5

Zu Anfang waren die richtig toll, inzwischen kaufe ich davon wirklich jeden Monat wegen Kabelbrüchen ein neues Paar und die Tonqualität wird auch immer schlechter, während der Preis hochgeht. Sie sind also keine Lösung mehr.

Ich bin gespannt, ob jemand von euch gute Tipps hat. Ich würde mich riesig freuen, denn ich gehe eigentlich für mein Leben gern und 3 mal die Woche laufen. Ohne Musik macht es leider nur halb so viel Spaß.

Liebe Grüße und Danke,
Tailor

Sport, Musik, Training, joggen, laufen, Lautsprecher, Kopfhörer, Laufsport, ohrstöpsel
1 Antwort

Was möchtest Du wissen?