Hey Leute, könnt ihr bei diesen Aufgaben helfen, mir reicht schon der Ansatz oder der Weg, bin echt am verzweifeln?

Aufgabe 1 : Das Kaffeehaus Meyer stellt seine eigene Kaffeemarke aus 3 verschiedenen Kaffeesorten her. Dazu kauft es wöchentlich 25 Kg brasilianischen Kaffee für 8,00€/Kg, 5 Kg kamerunischen Kaffee für 12,00€/Kg und 10 Kg australischen Kaffee für 5,00€/kg . Wenn diese Marken miteinander vermischt werden, wie teuer ist dann 1kg Kaffee der Marke Meyer?

Aufgabe 2 : Zum Mixen eines Tequila Sunrise benötigt man 6 cl Tequila, 2 cl Grenadine und 12 cl Orangensaft. Folgende Einkaufspreise pro Liter seien gegeben : Tequila 25€/ l Grenadine 20€/ l Orangensaft 5€/ l Wie viel kostet ein Glas Tequila Sunrise, wenn die verkaufende Cocktailbar noch einen Gewinn von 40% erzielen will?

Aufgabe 3: Obsthändler Hoppe verkauft 1 kg Äpfel für 2,00 €, 1 kg Orangensaft für 4,00€ und 1 kg Bananen für 1,00€. Im Zuge einer Sonderaktion möchte er einen 5 kg Obstkorb zusammenstellen, in welchem er die Äpfel, Orangen und Bananen im Verhältnis 5:3:2 mischen möchte. Der Verkaufspreis des Korbes soll 10% unter dem Einzelverkaufspreis der 3 Obstsorten liegen. Wie teuer ist ein Korb?

Aufgabe 4: Ein 6 kg Sack Kartoffeln soll sehr gute und etwas schlechtere Kartoffeln enthalten, 1 kg gute Kartoffeln kostet 90 Cent, 1 kg schlechtere Kartoffeln nur 60 Cent. In welchem Verhältnis müssen die Kartoffeln vermischt werden, wenn der 6 kg Sack Kartoffeln 4,60 € kosten soll?

Aufgabe 5: Zur Herstellung eines Pfeifentabaks wird argentinischer Tabak für 58,00€/kg mit amerikanischem Tabak für 46,00€/kg vermischt. 100 g des Pfeiffentabaks sollen 5,00€ kosten. In welchem Verhältnis sind die beiden Tabaksorten zu mengen?

Mathematik, SACHAUFGABE
6 Antworten
Ich bin entstetzt über den Kindergarten und seine Erziehungsmethoden.

Guten Morgen,

gestern kam mein Kind ganz verstört nachhause. Irgendwann erzählte er mir dann das er bei keinem Ausflug mehr mit darf, da er und sein Freund ein spaßkämpfchen gemacht haben. Ich hab dann gleich im Kindergarten angerufen und nachgefragt. Was ich dann erfahren habe macht mich rasend vor Wut.

Die Erzieherin behauptet im vollem Ernst, mein Sohn würde seit einem Jahr konsequent die alle Kinder im Kindergarten schlagen, schupsen und mobben. Naja ich weiss nicht was ich glauben soll. Mein Sohn ist keine Schlaftablette, aber er ist auch kein Schläger.

Dazu kommt das mein Sohn erst seit 4 Monaten diesen Kindergarten besucht. Also kann es schonmal kein Jahr sein. Ich bin bei allen Veranstaltungen da und Manage den Elternbeirat. Da kann man sowas doch schon früher sagen??? Oder???

Komisch allerdings war, das ich gestern Morgen einige Dinge gesagt habe was den Erzieherinnen wohl nicht gepasst hat. Ich habe schon seit 2 Monaten das Gefühl das die Erzieherinnen in Ihre eigene Tasche wirtschaften. Sei es mit den Einkünften von Festen, als erste Vorsitzende des Elternbeirates ist es mein Recht mal in die kasse zu sehen. Mir wurde das immer verwehrt. Hinzu kommt das die erzieher einen Obstkorb für die Kinder wollten. Als ich fragte was denn alles rein soll antwortete die Leitung, Kolrabi die esse ich doch so gerne. Naja also mal ganz ehrlich, das ist für die Kinder nicht für die Erzieher, Nun fordern die Erzieherinen zusätzlich zu den Geburtstagsgeschenken für sie auch noch ein Weihnachts und Ostergeschenk von den Eltern. Ich finde das alles unverschämt. Und das habe ich gestern Morgen dann auch gesagt.

Nun muss mein Sohn wohl drunter leiden. Auf einmal ist er der schläger und nicht mehr altersgerecht entwickelt. Und das er an keinem Ausflug mehr teilnehmen darf und das in der Vorschule kann und werde ich so nicht hinnehmen.

Wie seht ihr das ganze???

Kindergarten, Strafe
12 Antworten

Was möchtest Du wissen?