Eine ergonomische oder mechanische Tastatur?

Hallo Leute :)

Gestern ist mir leider leckerer Mango-Maracuja-Saft über meine Tastatur gelaufen....und seitdem will die Shift-Taste nicht mehr so richtig.

Ich hatte mir in vergangener Zeit schon öfters neue Tastaturen angeschaut, und dabei vielen mir besonders die ergonomischen ins Auge.

Bei meiner Maus bin ich schon auf eine Vertikale Maus umgestiegen, das war Anfangs etwas schmerzhaft für das Handgelenk, aber mittlerweile geht es ganz gut :)

Ich finde zwar, das die andere evt. doch etwas besser war (hatte eine von Perix MX2000II ), die fungiert jetzt erstmal als Ersatzmaus, da mir der Gesundheitliche Aspekt im Vordergrund liegt, und gerade, wenn man auch mal länger am PC sitzt.

Ich habe mir also ergonomische (zb die Microsoft 4000) und einige mechanische Tastaturen angeschaut, die alle auch ergonomisch zu sein scheinen, zwar nicht so extrem, aber laut den Bildern und der Herstellerangaben verfolgen auch diese eine gewisse Ergonomie.

Ich mache alles Mögliche mit meinem Rechner, Spielen, schreiben, surfen.....

Ich finde es jedoch wichtig, das die Tastatur einen Nummernblock besitzt, da ich befürchtungen habe, diese dann doch noch zu benötigen, gerade bei einigen Spielen nutze ich schon gerne den Ziffernblock.

Was empfiehlt ihr mir ? Meine jetzige ist ohne extras, und bestimmt auch schon 10 Jahre alt. Achja, und es gibt ja auch noch diese ganz flachen ? Was haltet ihr davon ?

Also :

Ergonomische Tastatur ? Mechanische Tastatur ? Flache Tastatur ?

Vielen Dank das Ihr euch Zeit genommen habt !

PC, Tastatur
4 Antworten

Was möchtest Du wissen?