Mit wie vielen Jahren habt ihr erste sexuelle Erfahrungen gemacht?

Ich weiß nicht, ob mein „Problem“ zu sexuellen Erfahrungen gehört aber ich schildere euch einfach mal ein paar Vorkommnisse aus meinem Leben:

Irgendwie war ich schon als Kindergartenkind ein kleiner „Perversling“, wenn man das so sagen kann. Also ich habe die Jungen oft auf deren Genitalien angesprochen und bla bla bla. Mit der Grundschulzeit hat sich dann alles verstärkt. Als wir das erste IPad hatten, habe ich manchmal nach Nacktfotos von Männern und Frauen gegoogelt. Natürlich wusste ich nicht, dass es einen Internetverlauf gibt und meine Eltern haben es ziemlich schnell mitgekriegt, was ich so googel. An ein Gespräch kann ich mich nach dem Vorfall aber nicht mit meinen Eltern erinnern. Als ich das alles gegoogelt habe, war ich etwa 8 Jahre alt. Das nächste ist, welches sich auch schon in der Grundschulzeit abspielte, dass ich, wenn meine Eltern einen Film geschaut haben und ich mit im Wohnzimmer saß und in dem Film irgendwie eine sexuelle Anspielung kam, ich direkt so ein flaumeln im Unterbauch gespürt. Heutzutage habe ich dieses flaumeln immernoch und es ist echt unangenehm irgendwie. Weiter geht es mit 11 Jahren( Heute bin ich übrigens 14): Damals hat mir meine Mutter ein Massagegerät für den Rücken gekauft, welches vibriert hat. Anfangs habe ich es auch wirklich nur für den Rücken benutzt und mit der Zeit wollte man dann ja auch mal andere Körperstellen austesten :) Und ich glaube mit diesem Ding habe ich mich das erste Mal selbsbefriedigt. (Ok, das ist mir gerade dezent unangenehm mein Leben hier zu schildern, aber hey... Ihr kennt mich nicht, ich euch nicht also wo ist das Problem haha) Im Moment befriedige ich mich eigentlich jeden Tag mindestens einmal. Manchmal ist es aber auch jeder Zweite Tag. Also ich fingere mich jetzt nicht, ich habe die ganze Zeit Klamotten an und komme halt trotzdem zum Orgasmus. Ich habe mich schon mehrfach in der Schule selbstbefriedigt, auch schon bei meiner Oma und so weiter ( natürlich habe ich mich versucht so unauffällig wie möglich selbstzubefriedigen). Am schnellsten klappt es auch meistens, wenn dabei irgendwelche Videos laufen, welche nicht gerade jugendfrei sind. Aber ist das noch normal? Achso und ich befriedige mich meist nur dann, wenn dieses flaumeln im Unterbauch ist, weil ich dann auch diese Lust dazu verspüre. Aber Eigentlich will ich mich gar nicht selbstbefriedigen oder so eine Vergangenheit haben. Ist das denn alles normal? Mit meinen Eltern rede ich eher nicht über sowas, schon gar nicht über selbstbefriedigung. Vor meinen Freunden erwähne ich sowas eigentlich auch ungern, deswegen behalte ich halt eigentlich alles für mich, außer hier gerade hehe. Joa, wart ihr auch schon so als Kind oder wann hat das bei euch angefangen?

Liebe, Gesundheit, Freundschaft, Selbstbefriedigung, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung
13 Antworten

Was möchtest Du wissen?