Liebe ich meinen Freund nicht richtig bzw. hänge ich an meinem Ex?

Hallo liebe Community, es hat alles damit angefangen, dass ich mich vor ungefähr einem halben Jahr verliebt hatte, wir kannten uns schon davor etwas länger und sind dann vor den Sommerferien zusammengekommen. Er hat in einem anderen Land gewohnt. Dennoch haben wir immer geskypet, bis wir uns in den Sommerferien dann endlich gesehen haben, ich bin mit meinen Eltern zu ihm gefahren (nebenbei ich bin 20) wir haben uns besser kennengelernt. Am Anfang ist mir aufgefallen, dass er nie seine Sonnenbrille runtermachen wollte, als ich ihn dann darauf ansprach, tat er dies leicht nervös. Was mich dann begegnete, war wie ein Schlag ins Gesicht. Sein linkes Auge schielte total. Okay, es wäre mir egal gewesen, aber ich war nicht darauf vorbereitet gewesen, da er mir nie davon erzählt hatte und auf der Kamera hatte ich das auch noch nie richtig bemerkt gehabt. Außerdem war er 170m, obwohl er zu mir gesagt hatte, er sei 177m. Ich bin 168m. Okay, dachte ich mir, ich dürfte nicht so oberflächlich sein, aber es war schon eine Art Lüge und die traf mich. Vom Charakter her so toll. Er sah nicht schlecht aus. Aber immer wieder traf mich dieses schielen und seine kleine Größe. Er war reich - was nicht sehr wichtig war, aber er war der wertschätzendste Mensch den ich jemals traf. Merkte sich sofort alles was ich sagte und kaufte mir es. Plante ganze Feuerwerkshows für mich in Restaurants, schenkte meiner Mutter die es liebte zu Malen, ein Malset. Meinem Vater seine Lieblingszigarren und mir riesen Teddybären. Er war einfühlsam und einfach immer für mich da, aber immer wieder störte mich sein Aussehen. Wir hatten mega viel Spaß und ich wusste er würde alles für mich bezahlen, nicht weil ich es wollte, sondern weil er mich liebte und das bei Türken so ist. Dann als ich wieder in Deutschland war, habe ich eine Woche später Schluss gemacht. Er war auch wirklich sehr eifersüchtig. Einen Tag vor meiner Abreise flog er sogar extra zu der Stadt in der ich eine Nacht verbrachte und er wollte nach Deutschland. Letzendlich störte mich sein Aussehen und seine Eifersucht und teilweise leichte Arroganz so sehr, dass ich Schluss machte. Nun habe ich seit ungefähr einem Monat einen neuen Freund. Er sieht aus wie ein Model. Lange Wimpern, durchtrainierter Körper, blaue Augen, dunkles Haar und eine Größe von 185m. Doch ich vergleiche ihn immer wieder mit meinem Ex. Denn mein neuer Freund ist etwas geizig und hat nicht so viel Geld. Manchmal muss ich mein Essen selber zahlen und überhaupt so einfühlsam wie mein Ex ist er auch nicht. Zwar ist er auch mega süß, aber manchmal denke ich, er zeigt mir seine Liebe nicht so wie mein Ex. Nun bin ich total zwiegespalten. Ich will nicht jemand sein, der nur wegen dem Geld zurück will. Aber ich weiß es auch nicht. Denkt ihr das Geld ist das Problem, oder liebe ich meinen Ex tatsächlich? Danke im Voraus...

Freundschaft, ex Freund, Liebe und Beziehung
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?