Freches 8-Jähriges Mädchen was andere Mädchen in der Klasse mobbt. Was tun?

Hallo!

Meine Schwester (7), hat ein Mädchen (8) in der Klasse und dieses Mädchen beleidigt, manipuliert, mobbt, und schlägt die Kinder. Das Mädchen hat sogar mal ihre eigene Klassenlehrerin beleidigt und angefasst. Meine Schwester hat mehrmals zuhause, wegen ihr geweint und immer wenn ich meine Schwester abhole, kommen auch andere Mädchen aus der Klasse zu mir angerannt und erzählen mal wieder was dieses Mädchen wieder denen angetan hat. - Daraufhin bin ich vor 2 wochen zum Mädchen auf dem Schulhof und hab sie darauf angesprochen und ihr klar gemacht dass das nicht so weiter geht und sie aufhören soll. Sie konnte sich vertedigen und hat sehr selbstbewusst redet und sagte, dass meine Schwester ihr die Freundschaft gekündigt hätte. Aber dann brauch man doch niemanden so zu beleidigen.. stimmt doch oder??! Heute hat sich das Mädchen vor mir versteckt, weil sie Angst vor mir hat und eine Erziehein sagte dann zu ihr dass sie aufhören soll, sich so aufzuführen und keine lügen zu erzählen. Sie wusste also schon von dem frechen Mädchen bescheid.

Ich mach mir echt sorgen um meine Schwester. Sie erzählt mir immer so oft von dem Mädchen was sie alles getan, gesagt hat. Dieses unartige Mädchen ist so dreist und echt nicht normal... Ich hab Angst, dass dieses Mädchen meine kleine Schwester zertsört.. vom psychischen her... und kein Selbstvertrauen/bewusstsein mehr hat. Vorallem weil sie erst 7 Jahre alt ist. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Bitte helft mir. Danke!

Kinder, Schule, Psychologie, Psyche
8 Antworten
Wie bzw. wann kann ich das Mädchen aus meiner Schule ansprechen?

Hallo,

ich gehe momentan auf eine Realschule und bin momentan in der 10. Klasse. Es ist wirklich schlimm mit solchen Gefühlen die 10. Klasse durchzumachen,vor allem weil ich auch die Abschlussprüfungen vor mir habe. Nun ich werde jetzt die Sache etwas erläutern. Also es fing einige Wochen vor den Weihnachtsferien an.

Kurz vorab paar Informationen. Dieses Mädchen war schon länger auf der Schule und hatte die 9. Klasse wiederholt, allerdings interessierte ich mich damals nie an Mädchen. Ja das klingt komisch, weil ich damals in der 9. 16 Jahre alt war und jetzt schon 17 bin. Das fing erst in der 10. Klasse so an, einige Wochen vor den gerade abgeschlossenen Weihnachtsferien. In der Pause schaute mich das Mädchen mal 3 ganze Sekunden an und ich zurück, sie lächelte auch dabei. Das ging so wirklich fast jeden tag irgendwie, nur an den Tagen nicht, an denen ich sie nicht sah. Und sie ist wirklich ein schönes Mädchen, ist schon krass eigentlich, dass sowas schönes mich irgendwie oft anschaut finde ich. Denn ich wurde wirklich selten von Mädchen angeschaut und sogar dabei angelächelt, aber dann in der 10. Klasse so ein schönes auch noch.

Was ich sagen muss ist, dass sie immer mit ihrer Freundin abhängt in den Pausen. Ich schaff es nie sie anzusprechen, weil sie eben leider nie alleine ist und ich habe auch ehrlich gesagt keine Lust, dass irgendwelche Klassenkameraden dabei zusehen wie ich ein Mädchen anspreche.

Abschließend kann ich noch erwähnen, dass ich noch nie eine Freundin hatte, geschweige denn ein Mädchen angesprochen, weil ich sie toll finde.

Also ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben, wie ich gut ein Mädchen ansprechen kann und wann ich das machen sollte.

Ich bedanke mich im Voraus!

MFG.

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Liebe und Beziehung
5 Antworten

Was möchtest Du wissen?