seltsamer Geruch im Zimmer

Ich hoffe jemand kann mir einen Rat geben wegen eines Problems:

Bin vor kurzem umgezogen, in der Wohnung ist neues Laminat verlegt, die Wände weiß gestrichen. Der Vormieter hat nicht geraucht. Nun ist mir vor einer Weile aufgefallen, dass es im Wohnzimmer öfter seltsam riecht. Es ist kein muffiger Geruch im klassischen Sinn, riecht auch nicht typisch schimmelig oder stinkt. Es lässt sich schwer beschreiben aber ich würde sagen, es riecht irgendwie nach abgestandenem Essensgeruch oder so, ein bißchen wie alte Chips und feuchtes Holz... Am Anfang dachte ich das kommt aus der Küche aber seitdem ich genau drauf achte, dass die Tür zur Küche immer zu und das Küchenfenster offen ist, duftet die Küche eigentlich immer frisch. Der komische Geruch im Wohnzimmer ist trotzdem da, obwohl da keine Lebensmittel rumstehen. Tagsüber merkt man es nicht so weil ich immer die Fenster offen habe aber sobald die mal für ne Stunde zu sind oder auch wenn ich am morgen den Raum betrete, ist der Geruch wieder total stark, obwohl in der Nacht ja niemand drin war. In allen anderen Räumen der Wohnung, sogar in der Abstellkammer mit dem gelben Sack, riecht es nicht so. Ich habe schon mehrmals den gesamten Raum abgeschnüffelt aber kann die Quelle nicht finden und wenn man länger drin ist, gewöhnt sich die Nase auch dran, was es schwierig macht. Es stehen ausserdem keine anderen Sachen drin als auch schon in meiner alten Bude und da hatte ich das nicht. Das Sofa hab ich abgedampft und mit Geruchsneutralisierer eingesprüht, ich hab ein kleines Schälchen mit Kaffee aufgestellt, Lufterfrischer auch aber alles hilft nichts, habe auch sämtliche Möbel mit Politur abgerieben aber der komische Geruch ist stärker und kommt immer wieder durch. Hat jemand von Euch sowas schonmal erlebt? Und woran hat es gelegen?

raumduft, Geruch, Gerüche
5 Antworten

Was möchtest Du wissen?