Roller säuft ab sobald er Warm wird und springt nicht mehr an was tun?

Zuerst einmal hat mein Roller 3200 KM runter und habe mit den Roller alleine 2000 KM gefahren. 1500 KM waren leider fahren mit einen Lockeren Stehbolzen den ich aber erst bemerkt habe als der Roller nicht mehr wollte und rein gar nichts mehr ging. Ich habe alle Stehbolzen wieder nachgezogen und den Zylinderkopf wieder fest am Zylinder montiert als ich dann von meiner Hobbywerkstatt ca. 10 KM lief alles Perfekt der Roller schießte nicht mehr aus dem Zylinder lief anstatt 60-65 Km/h satte 75-80 Km/h bei 9500 RPM. Am nächsten Tag wollt ich in der Früh zur Arbeit fahren und nach gut 2 KM wo der Roller normalerweiße Betriebstemperatur erreicht hat säuft er mir einfach ab und wollte nicht mehr starten. Nach der Arbeit habe ich bemerkt das auch die Muttern nicht mehr fest sind also neue gekauft montiert und der Zylinderkopf hielt Bombenfest. Ich bin dann wieder die 10 KM nach Hause gefahren. Als ich aber wieder in der Früh zur Arbeit fahren wollte ist mir das gleiche wieder passiert der Roller hat wieder einen Totalausfall nach 2 KM ich habe keine Lust mehr den Zylinder auseinander zu bauen und wieder Zusammen da die Zylinderkopfmuttern nach wie vor fest sind und der Roller eigentlich keine Kompression verlieren kann. Den Vergaser habe ich gereinigt sowie den Benzinfilter. Der Roller wurde immer schön mit Liqui Moly 2 Takt Öl geschmiert. Aber ich habe den Verdacht das der Zylinderkopf verzogen sein könnte oder kann es auch an der Zündkerze liegen sowie Zündkerzenstecker? Der Roller ist ein Kreidler Hiker 50 DD Sport

Motor, 2-Takt, Cpi, Roller, Vergaser, Zylinder, Zündkerze, Zylinderkopf
2 Antworten
Derbi wird zu heiß?

Hallo bin neu im Forum So also ich haba mir eine gebrauchte Derbi Senda Xtreme sm 2008 gekauft. So alles super in ordnung bis auf die Zündkerze, hab die gewechselt aber sie sprang immer nur auf gut Glück an. Dann habe ich mir Liqui Moly vergaserreinigertankzusatz gekauft beigemischt und seit dem geht sie immer kann sie sogar ohne joke mit der hand starten  Nach 2 Wochen hat es in der Garage nach Benzin extreme gestunken also hab ich den Vergaser ausgebaut habe ihn mir angesehen und habe eine neue schaimmerkammer mit dichtung gekauft und eingebaut das tropfen ist jetzt vorbei. Dann hab ich mir gedacht wenn ich ihn schon ausgebaut habe kann ich ihn gleich reinigen und hab die düsen rausgemacht (die waren komplett reingeschraubt alle zwei) und den vergaser mit benzin gesäubert. Habe dann alles eigebaut und es lief alles perfekt.

Dann schaute ich in den Kühlwasserbehälter und griff hinein, im behälter warbeine schleimige ablagerung vom kühlmittel und ich habe es abgelassen am schlauchende der zur wasserpumpe führt , dann habe ich das neue teure kühlmittel in den behälter gefüllt und das schlauchende zugehalte das sich als erstes der radiator mit wasser füllt und dann ist am schluss das wasser aus der pumpe geglossen. Dann habe ich den schlauch weider an die pumpe angemacht und das moped mid standgas laufen lassen das die restliche luft herauskommt natührlich habe ich den deckel des behälters offengelassen. So als ich fertig war bin ich 15 min geheitzt auf einmal leuchtete die hitzeanzeige auf und ich fuhr heim der zylinder war kochendheiß. Als ich das wasser im behälter gefüllt habe war es eiskalt und der radiator war auch eiskalt als ich dann den wasserschlauch am zylinderkopf anfasste war dieser sehr sehr warm !!   [ Ps die pumpe geht einwandfrei ]   dann hab ich den kühlschlauch am zylinderkopf herunter getan und bemärkt das da garkein wasser drin war und das thermostat habe ich auch rausgeschraubt so dann hab ich nochmal das ganze neu eingefüllt und entlüftet und habe das kühlwasser auch in den zylinder eingefüllt und dann hab ich die derbi gestartet und nach ein paar min war der zylinder wieder sehr warm die pumpe geht aber ich glaube sie pumpt zwar denn das schaufelrädchen dreht sich schnell und schön aber es kömmt kein wasser vom zylinder in den radiator 

Bitte bitte um hilfe  Danke im vorraus.

Achja die derbi ist komplett ungetunt alles original!

Moped, Motorad
1 Antwort

Was möchtest Du wissen?