Gegenstand bewegt sich nachts von alleine?

Hallo liebe Community,

ich bin echt nicht verrückt aber mir ist letzte Nacht etwas merkwürdiges passiert. Ich habe mit meinem Partner in unserer Wohnung gestern Abend paranormale Geschichten auf YouTube angehört und angeschaut. Fand’s gruselig aber habe mir nichts dabei gedacht.

Wir sind schlafen gegangen und ich hatte Alpträume (warscheinlich wegen dem was wir uns angeschaut haben)

jetzt kommt es aber...

wir haben ein großes leinwandbild auf der Kopfseite im Schlafzimmer stehen wir sind noch nicht dazu gekommen dies aufzuhängen..da ist jedenfalls genug Platz es abzustellen und kann auch durch einen Windstoß nicht umfallen, ein Fenster war zwar auf aber das Bild ist bereits ca 1m 20cm breit und 80cm hoch. Wenn es umfällt dann Direkt auf uns drauf.

Bisher ist das noch nie vorgekommen aber als wir aufgewacht sind gegen 6:45 stand das Leinwandbild neben dem Bett als hätte das jemand dort so hingestellt. Es lag nicht einfach auf dem Boden sondern stand aufrecht wie auf dem Bett nur neben dem Bett in einem kleinen Spalt eingeklemmt und rein physikalisch ist es unmöglich dass es sich durch runterfallen so positionieren kann.

Ich habe einen leichten Schlaf da mein Freund schnarcht wäre ich sicher wach geworden ich meine das Bild ist nicht unbedingt klein und leicht.

bilde ich mir das alles ein? Wir sind fast 10 Jahre zusammen und sowas ist nie passiert, erst nachdem wir diese Sendungen geschaut haben und ich noch diese Alpträume hatte z.B. das Ich und mein Freud in einem hellen Raum sind und aufeinmal laufen die Wände und unsere Hautfarbe richtig pechschwarz an..

kann jemand etwas ähnliches berichten oder eine plausible Erklärung dafür geben?

grüße

Angst, Geister, paranormal, Spuk, Alptraum
4 Antworten

Was möchtest Du wissen?