Pferd hat Angst vorm aufhalftern - und jetzt?

Ich hab seit ein paar Wochen ein Pferd, sie ist wenn ich sie ausserhalb der Box habe relativ zutraulich und lieb, lässt sich überall anfassen und auch alles andere ist kein Problem.

Aber seitdem ich sie bei mir stehen habe kriegt sie immer mehr Angst wenn ich in die Box gehe, besonders wenn ich versuche sie in der Box aufzuhalftern oder nur ein Halfter o.ä. in der Hand hab (ja sie hat wirklich Angst und ist nicht einfach nur respektlos). Sie drückt sich sofort in die hinterste Ecke soweit weg wie es eben geht, zittert vor anspannung legt die Ohren an und versucht zu treten und zu beißen sobald man sich ihr nähert (sie tritt wirklich aus und dreht nicht nur den Hintern zu) oder steigt.

Es wird immer schlimmer was ich auch nicht verstehe, weil ich sie nicht schlage oder ihr weh tue, das einzige was ich tue ist laut zu werden wenn sie denkt aufmucken zu müssen z.B beim longieren. Ich weiß das sie von ihrer Vorbesitzerin sehr brutal behandelt worden ist, wenn sie nicht sofort gehört hat, aber wenn sie generell Angst hätte müsste das ja nicht nur in der Box sein oder?

Ich versuche daher mich ihr langsam zu nähern und sie mehr an mich zu gewöhnen in dem ich viel vor und in der Boxentür stehe, aber wirkliche Verbesserungen sehe ich nicht dabei und ein Pferd zu haben dessen Box ich nicht betreten kann ohne die Angst getreten zu werden ist auch relativ sinnfrei.

Ein Halfter oder ähnliches drauflassen geht nicht, da sie die zerreißt und ich nicht will das sie da rein tritt. Auch gehen keine 'Bestechungs- oder eifersüchtig-mach-Versuche', zwar will sie wenn ich das Pferd neben ihr (auch meins, aber schon längere Zeit in meinem Besitz) aufhalfter und sie dann lobe und ihr z.B. ein Leckerchen gebe, auch eins und fängt an zu scharren aber sobald ich wieder in die Box gehe fängt sie wieder wie oben beschrieben an.

Ich kenne mich bei Hunden relativ gut mit Heilpflanzen aus, weil ich viel mit 'verstörten' Hunden arbeite (freizeitmäßig), wisst ihr ob das auch bei Pferden wirkt? Dann würde ich es mal mit Hopfen oder Baldriantinktur probieren und wenn sie mich lässt sie mit Lavendelöl massieren.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und vielen Dank im vorraus. (:

heilpflanzen, Pferde, Angst, Halfter
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?