Schadenshöhe nach Sturz eines Laptops aus 2m Höhe?

Also, heute im Zug habe ich meinen Laptop in das Gepäckfach über den Sitzplätzen zwischen einen Koffer und meine Tasche gestellt. Der Laptop war in einer Laptoptasche und stand "sicher" zwischen den beiden Sachen.

Dann hat der Besitzer des Koffern diesen ohne sonderliche Sorgfalt rausgezogen und dabei meinen Laptop mit in den Abgrund gerissen. Dieser ist dann mit einer Kante auf den Boden aufgeschlagen. Ein Zeuge meinte, dass es (grob)fahrlässig war, Schuldfrage ist als geklärt.

Mie geht es jetzt darum, wie sich das Schadensmaß berechnen lässt. Augenscheinlich ist "nur" das Gehäuse an der hinteren, rechten Ecke (an der Ladebuchse und Läufter) kaputt. Gehäuse reparieren würde also so alleine ca. 250€ kosten +-. Was aber viel wichtiger ist, ich weiß ja nicht, was im Laptop kaputt gegangen ist. Er läuft zwar aber er kann ja jeden Moment ausfallen, da Technik (Lödstellen, Kondensatoren, Chips, HDDs, Grakas, usw.) nicht wirklich gut auf Bewegung oder gar Stöße und Stürze reagiert.

Kann man jetzt argumentieren, dass durch den Sturz die durchschnittliche Lebensdauer des Laptops von 4-5 Jahren auf 2-4 verkürzt hat und dann anteilig vom Kaufpreis den Verlust berechnen ?

Wäre gut wenn sich da jemand findet, habe keine Lust deswegen vor Gericht zu ziehen, das dauert nur ewig und kostet + Ausgang ungewiss ... auch wenn ich nen Zeugen habe. Der Kerl war leider sehr uneinsichtig und hat nicht einmal daran gedacht, dass er hätte Schuld sein können ...

IT und Jura Spezialisten vor bitte :D

Vielen Dank im voraus.

MfG

PS: Ja ein Predator 17 ist sehr teuer ......

Schadenshöhe nach Sturz eines Laptops aus 2m Höhe?
Computer, Schadensersatz, IT, Recht, Jura, Sachbeschädigung, Zivilrecht, Laptop
8 Antworten
Hilfe, Norwegian Air Flug

hallo. ich fliege in wenigen Tagen von england nach deutschland mit einer Airline namens Norwegian Air (Shuttle) und ich brauche rat. :) 1. Meine mutter hat den flug aus deutschland gebucht und hat mir dann meine Flugdaten ausgedruckt und zugeschickt, nach england. sie hat drauf geschrieben, dass ich 24h vor flug online Check-in machen soll. auf dem zettel steht auch die nummer, die ich beim online Check-In brauche. jetzt stellt sich für mich eine frage auf: ...muss ich beim check-in etwas ausdrucken? miene freundin fliegt am selben Tag mit easyjet, aber in eine andere stadt und macht auch online check-in, aht aber schon ein boarding pass auf papier. ...hat meine mutter vielleicht was übersehen, oder warum habe ich noch keinen boarding pass?

2,desweiteren steht zum thema handgepäck auf der website von norwegian, dass man ein handgepäckstück bei sich haben darf und einen persönlichen gegenstand (handtasche, laptoptasche,...) aber auf meinem zettel steht unter wichtigen informationen, das man nur EIN handgepäckstück haben darf und nichts weiter von einem persönlichen gegenstand. ...darf ich trotzdem eine handtasche mitnehmen und sind die bei norwegian sehr streng in gewicht und größe des handgepäcks?

und 3. ...sind die bei easyjet streng in sachen gewicht und größe an handgepäck? bei easyjet steht, dass man keine weitere handtasche erlaubt ist, aber meint ihr die lassen das durch wenn meine freundin doch noch eine handtasche dabei hat + ihrem normalen handgepäckstück?

Ich hoffe ihr könnt uns helfen. Ich weiß, dass sind eine menge fragen und eine menge text, aber wir fliegen nun mal nicht oft alleine und wir wollen auf gar keinen fall irgendwelche probleme am flughafen haben.

dankeschön, nina

Flughafen, Flug, fliegen, Gepäck, Airline
2 Antworten
Welcher Laptop / Notebook günstig?

Hallo zusammen. Ich suche nach einem günstigen Laptop für meine Freundin. Sie hat bald Geburtstag und hat soeben den Schnitt erreicht und kommt somit an eine weiterführende Schule. Dort wäre es von Vorteil einen eigenen Laptop zu haben. Muss kein Wahnsinnsgerät sein, wird eh nur für die Schule gebraucht (MS Office, Internetrecherche, mal ein Youtubevideo oder einen Film streamen). Für ganz einfache Online Computerspiele wie Combat Arms oder ähnliches sollte er auch einigermaßen in der Lage sein, auch wenn sie das nicht benutzt. Budget zwischen 150-290Chf (lieber um die 200Fr, dann bleibt noch was für 'ne Laptoptasche).

Habe den MPMan NT 14 bei Conforama für 199.- statt 299.- angeschaut. Mit 14.1 Zoll hat er imerhin eine vernünftige Bildschirmgrösse, auf der man was sieht. Quadcore 1.33 GHz, 2000 MB Speicher und 32 GB Festplatte,1366x768 Pixel. Win 10 inkl., wenn ich das richtig sehe. Ist das brauchbar? Kann ein Laptop für 199.- überhaupt funktionieren? Immerhin hätte er 2 Jahre Garantie, was mir persönlich sehr wichtig ist.

Von Acer gibt's den Nx.shfez.001, sieht man auf 11.6 Zoll überhaupt was? Dualcore 2 GB Speicher, 32 GB Festplatte, HD LED Bildschirm. Für 249.-

Für 299.- statt 499.- gibt's Lenovo, 500 GB Festplatte, 4000 MB Speicher, 15.6 Zoll find ich gut auch HD LED. Intel BTM Celeron 2840 Prozessor.

Und für 299.- bei digitec.ch den hp 250 g4 15.6 Zoll, Win 10 64bit, 4 GB Dualcore Intel Celeron n3050 1.6 GHz, Turbofrequenz 2.16 GHz, 2 MB Cache, HD LED, 500 GB mit DVD Brenner.

Ich hab nur wenig Ahnung und weis zwar was Dualcore, Quadcore und Co ist, aber kann mit all dem Datengewirr nichts anfangen. Alle haben 2 Jahre Garantie und Win 10. Was meint ihr? Wenn das Gerät für 299.- das Gerät für 199.- um einiges übertrifft, lohnt sich das natürlich. Wenn es nicht allzu grosser Unterschied ist, nicht. Vielleicht hat jemand noch andere Vorschläge? Und für welchen würdet ihr euch entscheiden? Optisch gefallen mir auch alle gleich. Ich danke schon mal im vorraus. Mfg

Computer, Notebook, elektro
6 Antworten

Was möchtest Du wissen?