LED-Backlight-Fernseher: Ränder unterschiedlich beleuchtet / Zwei mal Bereichs-Aussetzer

Hallo zusammen,

habe gestern Nachmittag folgenden Fernseher erhalten: Samsung UE32ES6300.

Zur Rand-Problematik:

Bereits gestern und vor allem heute fällt mir immer stärker auf, dass der linke Rand des Fernsehers auffallend stark beleuchtet wird. Die rechte oder die obere / untere Rand-Seite fällt kaum bis gar nicht auf.

Habe versucht das Problem mit der "Hintergrundbeleuchtung" einzustellen. Leider erfolglos, da dies das Problem anscheinend nicht lösen kann.

Mir ist bewusst, dass mit dieser Problematik eigentlich alle / die meisten LED-Backlight-Fernseher zu kämpfen haben, aber das kann es doch nicht sein, oder?

Deshalb meine Fragen an Euch: Habt Ihr Tipps, wie ich das Problem selber lösen kann? Habe ich ein "Montagsprodukt" erwischt? Empfehlungen zu den Bildeinstellungen? Mit den Testbildern der Firma Burosch kriege ich bspw. den Kontrast nicht optimal geregelt. Das ist vielleicht ein weiterer Hinweis für Euch.

Zu den Aussetzern:

Grundsätzlich nutze ich den Fernseher für Bluray-Filme als auch für Videospiele. Als Quelle dient ausschließlich die PS3 Slim.

Während des Spielens eines Videospieles ist mir - über eine Spielspanne von einiggen Stunden - zwei Mal ein Aussetzer in einem bestimmten Bereich des Fernsehers aufgefallen. Der betroffene Bereich war ungefähr oben links. Der Aussetzer stellte sich so dar, dass er für ca. eine Zehntel Sekunde komplett schwarz wurde; eine Art schwarzer Kreis.

Kann Euch mitteilen, dass ich sowohl das Spiel auls auch die PS3 am alten Fernseher genutzt habe. Dort ist kein kurzer Fehler aufgetaucht.

Was kann das sein?

Vielen Dank! AchillesMD

Fernseher, Samsung, Beleuchtung, LED, Helligkeit, Backlight
1 Antwort

Was möchtest Du wissen?