was habt ihr noch so in der 38.ssw gemacht?

hallo

ja :-) bald isses soweit, entbindungstermin ist voraussichtlich der 17. märz und ich bin schwer aufgeregt hehe und freue mich rieeesig ;-)

was ich habe (baby):

  • ein wunderschönes bettchen, eine tolle matratze, bezug und bettwäsche steht gewaschen und bereit im schrank.
  • nicht sehr wenige kleidchen, auch gewaschen und bereit im schrank, darunter auch strumpfhosen, söckchen und stoffschühchen
  • pflegesachen, darunter auch schere, bürste, 3 schnuller, einige fläschchen, wanneneilage für neugeborene (natürlich rutschfest) gazen, wickelauflage, wickelunterlagen zum mitnehmen, lätzchen, wattestäbchen, wattepads, natürlich windeln und feuchttücher, windeltasche
  • einige decken, tragetuch (kinderwagen kommt noch) und mehr fällt mir nicht ein :-)

für mich:

  • 2 schlafanzüge,
  • hausschuhe,
  • hygieneartikel, darunter auch sehr dicke binden und ph neutrale waschlotion, natürlich kosmetik :-), entsprechende unterwäsche, dicke socken usw., allerdings hab ich die tasche noch nicht gepackt, aber spüre schon vorwehen ;-)

zum rest:

am donnerstag werd ich mein kind voraussichtlich bei meiner krankenversicherung anmelden und bald einen kinderarzt kontaktieren (wurde so vorgeschrieben).

gestern war ich bei der letzten kontrolle und es ist alles supi, blut, urin und wurde auch richtig untersucht, es ist alles tipi topi.

am dienstag hab ich einen ultraschall und freue mich riesig darauf, voraussichtlich der letzte bei meinem gynäkologen.

ja das wärs, und mir fällt wieder nicht mehr ein und das ist hoffentlich genug :D

möchte morgen oder am montag noch fenster putzen und auch sonst einen grossputz machen, ausgemistet hab ich stark und hab auch sonst nicht mehr viel zu tun.

bin ich gut organisiert? man kann es ja nur schwer planen, aber ich möchte natürlich gut vorbereitet sein und mein kind in meiner wohlfühloase empfangen :-)

LG

Kinder, Schwangerschaft, Baby, Freude, Vorbereitung, Geburt, Entbindung, Krankenhaus
8 Antworten

Was möchtest Du wissen?