Kater pinkelt auf Kratzbaum. Brauche DRINGEND Hilfe. Was tun gegen Katzenurin?

Hallo ihr Lieben, 

ich brauche dringend Rat. Langsam weiß ich nicht mehr, was ich tun soll... Ich habe 2 Maine Coon, Hauskatzen, Geschwister (Kater + Katze), ca ein Jahr alt. Sie sind ein Herz und eine Seele. Ich hatte nie Probleme mit Beiden, alles war super. 

Mein Problem begann, als mein Freund und ich im September 3 Tage weg waren. In der Zeit hat meine Schwester auf die Katzen aufgepasst. Leider ist es ihr passiert, dass sie die Tür zum Katzenklo geschlossen hat. Als sie am nächsten Tag nach den Katzen sehen wollte, hat sie es bemerkt, aber da war es schon zu spät. Ein Häufchen lag auf dem Teppich, eins in einer Mulde am Kratzbaum und 3 Urinflecken waren ebenfalls in anderen Mulden. Meine Schwester reinigte den Teppich, das im Kratzbaum übersah sie. Ich mach meinen Katzen keinen Vorwurf deswegen, sie konnten nichts dafür! Aber leider hab ich seitdem Probleme...

Ich habe einen Tierflecken- und Geruchsentferner bei Fressnapf gekauft und den Kratzbaum gereinigt. Ein paar Tage später habe ich den Kater dabei erwischt, wie er erneut rein gepinkelt (!kein "Markieren"!) hat. Da ich eh einen Kastrationstermin für Oktober ausgemacht hatte, habe ich diesen kurzfristig vorverlegen können und 2 Tage danach wurde er kastriert.

Leider pinkelte er weiter. Ich hab in Amazon das Mittel "BactoDes Animal" gekauft, ca 20€ und soll Tiergerüche zuverlässig beseitigen. Ich habe den Kratzbaum mehrfach damit behandelt. Ich persönlich kann keinen Geruch mehr feststellen. Leider pinkelt der Kater immer noch in die selben Stellen.

Hab schon Futter daneben gelegt und auch Pfefferkörner rein, aber es hat nicht geholfen. Ein Feliway-Spray (nicht den Zerstäuber für die Steckdose) habe ich ebenfalls versucht. Auch habe ich die Stellen mit Alufolie ausgelegt. Das half zwar, aber irgendwann fing der Kater an, mit der Folie zu spielen und hat sie angeknabbert, sodass ich sie lieber wieder entfernt hab. Ich geb ihm zur Zeit jedes mal Leckerlis, wenn er ins Katzenklo macht. Ich weiß leider nicht mehr, was ich noch tun soll. Die Katzen lieben den Kratzbaum. Er ist deckenhoch und war sehr teuer, ich will ihn nicht weg werfen... Und ich liebe meine Katzen über alles. Ich habe viel Spielzeug, 3 Kratzbäume, aber er macht nur in den, in den sie damals wegen der geschlossenen Türe gemacht haben.

Protest oder Krankheit kann es eigentlich nicht sein. Nichts ist im Umfeld ist anders, Katzenklo wird täglich gereinigt, kaufe hochwertiges Futter, er ist ein sehr glücklicher Kater und ich war ja auch beim Tierarzt und hab das erzählt.

Ich weiß nicht, ob der Kater restliche Hormone hat, die langsam abgebaut werden müssen (Kastration ist ca 4 Wochen her), ob er noch irgendwo Urin riecht und deshalb immer wieder drüber macht, ob es einfach Faulheit ist oder ob es für ihn schon zur Gewohnheit wurde ("ich hab schon dort hin gemacht, also darf ich es wieder und will nicht zum Katzenklo gehen")...

Bitte helft mir! Vielleicht habt ihr gute Ratschläge... ich bin echt am Verzweifeln... :(

Vielen Dank!

Kater, Katze, Katzenurin, Markieren, pinkeln, Urin, nicht-stubenrein
5 Antworten

Was möchtest Du wissen?