Welcher Budget Motorradhel - möglichst leise?

Hallo zusammen,

Da ich recht empfindlich bin fahre normalerweise immer mit Ohrenstöpseln Motorrad, wenn ich aber per Funkintercom mit anderen reden möchte ist mein Helm einfach zu laut um etwas zu verstehen, mit oder ohne Stöpsel.

Ich brauche also einen möglichst Leisen wo ich meinen sozius/andere Fahrer verstehe und keine Schmerzen bekomme, aber da geld ein großer Faktor ist zu einem möglichst geringen Preis.

Klapphelm wäre schön, integral aber auch voll in Ordnung.

Habt ihr Ahnung von folgenden Helmen oder andere Empfehlungen?

NEXO Basic 2 (integral, 60 €)

Mtr K14 (klapp 120 €)

Nolan n91 Louis Edition (klapp, 190 €)

Eigentlich sind 150 meine Obergrenze, da ich auch wirklich nur zum Touren brauche.

Den Nolan überlege ich (mit Bauchschmerzen) weil er stark reduziert ist und mit einem ursprungspreis von 300 € sicher ein anderes Kaliber an Qualität ist.

Bis jetzt fahre ich naked bikes, für die nächste große Tour gibt es aber was neues gebrauchtes mit windschild, ich hab mir sagen lassen das ein riesen Faktor in Sachen Lärm ist (?)

Danke vielmals im Vorhinein!

Besten Gruß

Ps: auch wenn es nett gemeint ist, auf die Philosophische Frage "ist dir deine Sicherheit so wenig wert" möchte ich nicht eingehen, ich kaufe natürlich nur mit E Zeichen und das Geld ist leider wirklich knapp.

Motorrad, Helm, Gehörschutz, Motorradfahren, Tour, Motorradhelm, Auto und Motorrad
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?