Hallo, wieso kann ich Kissenbezüge aus dem Innenbereich der IKEA nicht umtauschen?

Wir haben letzte Woche im Innenberiech noch vor den Kassen an so einem Kissenstand Kissenbezüge gekauft. Jetzt wollen wir sie umtauschen, aber können/dürfen nicht. Es sei eine Sonderanfertigung gewesen, die sie jetzt nicht mehr zurücknehmen können. Allerdings haben wir uns für zwei Aufdrucke entschieden, die schon vorhanden waren. Also hier wurde nichts individuell für uns bestickt!!! Die Aufdrucke lauten "Mrs. Always Right" & "Mr. Right". Wir haben auch keine Kassenquittung bekommen und mussten bar zahlen. Aber ich dachte mir frei nach Franz Beckenbauer "Ok, innerhalb der IKEA hier?! Das wird schon passen im Falld er Fälle." Umtausch wäre nach Meinung der Verkäuferin damals auch "normal" möglich. Jetzt wollen wir die Kissen samt Bezügen nicht mehr. Die Kissen gab es zwar am selben Stand. Diese mussten aber xtra an der Kasse gezahlt werden. Die Kissenbezüge samt Aufdruck/Stickerei musste an dem Stand bar ohne Quittung bezahlt werden. Die Kissen konnten wir jetzt nur zurückgeben, wenn wir die Bezüge mit abgeben würden, ABER für die Bezüge (ca. 50 Euro) kriegen wir keinen Cent zurück. Sondern nur für die Kissen!!! Also: Ich kriege nur das Geld für die Kissen zurück. Aber nur, wenn ich die Bezüge mit abgebe (und kein Geld für sie bekomme). Das verstehe ich nicht!?!? Kann mir hier jemand die rechtliche Grundlage nennen, auf der dieser Sachverhalt beruht? Ich habe sonst große Lust, das an die große Glocke zu hängen, da ich mir sicher bin, dass das bei der erneuten Entscheidungsfindung des Händlers oder IKEAs helfen würde.

Danke euch. Falls ich etwas vergessen ahbe, bitte nachfragen. :)

IKEA, Recht, Handel, Reklamation, Umtausch
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?