Käuferin will die Babykleidung zurückgeben

Hi Ich habe bei Ebay Kleinanzeigen ein fast 100 Teilige Paket gebrauchte Babykleider verkauft. Der Preis war 80 Euro aber eine Dame wollte alles für 60 haben. Ich habe aber dann 70 vorgeschlagen und sie war einverstanden. Sie fragte ob alles ok wäre und ich habe gesagt ja, gewaschen... ohne Flecken ... ohne Löcher. Von fast alle Kleidungstücke habe ich auch Bilder online gestellt. Weil sie in der Nähe wohnt, konnte Sie persönlich vorbeikommen und sich alles in Ruhe ansehen. Ich hatte sogar einige Teile mehr kostenlos dazugemacht die ich beim Kinderkleiderschrank aufräumen noch gefunden habe. Die Käuferin kam, hat sich den große Karton Kinderkleider angesehen, nahm vieles raus und schaute alles auf der Couch, hat die Kleider sogar gelobt und war damit zufrieden und einverstanden. Wollte nichtmal alles zu ende ansehen und hat es bezahlt und mitgenommen. 2 Std später schrieb sie mir eine Nachricht: sie wäre enttäuscht weil manche Teile sehr verwaschen wären mit Flecken und Löcher. Sie wollte die Kleider am nächsten Tag zuruckbringen und ihr Geld zuruck haben. (Ich muss ehrlich sagen: die Sachen sind gebraucht aber noch Top erhalten.) Ich habe geantwortet dass wie beschrieben die Kleider gewaschen und sehr gut erhalten sind. Gebrauchsspuren sind normal und sie hatte sich in alle Ruhe die Babykleidung persönlich angesehen und in die Hände gehabt. Dass ich kein Geld erstatten werde und auch kein Kleiderpaket zurücknehmen werde. Jetzt macht Sie weiter Ärger. Bin ich in Recht das Geld nicht zu erstatten? Sie hatte sich alles in Ruhe angesehen!!! Für Anworten wäre ich sehr hilfreich. Rechtschreibfehler bitte ignorieren :-) Bin Kolumbianerin

Kleinanzeigen
11 Antworten

Was möchtest Du wissen?

Verwandte Themen