Was zum Geier schreibe ich in ein Anschreiben und CV für einen Customer Service Job, mit 22 Jahren und nur etwas Erfahrung im Kellnern?

Habe Abi gemacht, 2 Studiengänge für jeweils ein Semester studiert und arbeite momentan seit 2 Monaten als Servicekraft in der Eventgastronomie (dort hatte ich aber mehr das Gefühl, dass sich das Unternehmen bei mir beworben hat, aus Mangel an Teilzeitkräften. Ich musste kein Anschreiben oder Lebenslauf vorlegen vorm oder beim Vorstellungsgespräch).

Ich hab schon viel recherchiert, aber die ganzen Vorlagen und Guidelines haben mir bis jetzt nicht geholfen, ehrlichgesagt. Ich fühle mich total verloren. Wie soll ich mich verkaufen?

Der Job wäre ein Telefon- und Emailsupport bei einem gut etablierten Internetunternehmen (habe in einem Gespräch mit einem Studenten, auch in meinem Alter, davon erfahren, der schonmal dort beim Support gearbeitet hat. Er meinte, man braucht keine spezielle Erfahrung dafür, was auch in der Stellenbeschreibung so steht).

Was mir an dem Job gefällt: feste Arbeitszeiten; nette, familiäre Atmospähre, tolle Arbeitsumgebung (schöne, helle Räume, Billiard- und Kickertische, ein Raum mit einem riesen Fernseher + Konsole, etc.), sehr nah zu meinem Zuhause, gutes Gehalt für eine Stelle, wo man im Prinzip keine spezielle Qualifikationen benötigt (außer gutes Englisch, was ich kann).

Das sind natürlich relativ oberflächliche Dinge, die nicht unbedingt alle in einem Anschreiben erwähnt werden sollten. Also mit was kann denn dann mein Anschreiben füllen? Wie soll ich mich verkaufen, was kann ich an Gründen nennen, dass sie MICH spezielle einstellen sollten? Klar, ich kann sagen ich rede gerne mit Menschen, bin sehr zuvorkommend, etc. aber das ist doch ein bisschen dünn, oder nicht?

Bin echt ratlos gerade und sitze bisschen auf glühenden Kohlen, weil der Job vielleicht jeden Tag nicht mehr verfügbar sein könnte. Für jemanden in meiner Situation wäre das die eierlegende Wollmilchsau.

Danke!

Bewerbung, Anschreiben, Job, Kundensupport, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?