mein Bewerbungsanschreiben - passt das so, wer kann mir helfen?

Hallo, nach langer Zeit möchte ich mich nun mal wieder bewerben. Ich bin gelernte Hotelfachfrau, habe zwei Kinder und arbeite nach der Elternzeit jetzt wieder in einem Hotel, möchte aber lieber was anderes, da die Arbeitszeiten im Hotel ja nicht so familienfreundlich sind. Eine Stelle zur Mitarbeit im Schulsekretariat ist derzeit frei und dafür möchte ich mich bewerben. Was meint Ihr, passt das Anschreiben so? Hat jemand Verbesserungsvorschläge? Danke schonmal an alle und viele Grüße!

Ihre Stellenausschreibung bei der Jobbörse der Arbeitsagentur als Mitarbeiterin im Schulsekretariat

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Freude habe ich ihre Stellenausschreibung als Mitarbeiterin im Schulsekretariat auf der Seite der Jobbörse der Arbeitsagentur gelesen.

Eine Ausbildung zur Hotelfachfrau habe ich im Jahr 2002 erfolgreich abgeschlossen und bin seither in verschiedenen Hotels fast ausschließlich am Empfang tätig. Zu meinen Hauptaufgaben zählen neben dem Bearbeiten und Verwalten von Anfragen und Reservierungen auch die Kommunikation mit Gästen via Telefon, Fax und Email, die Postbearbeitung und die allgemeine Arbeit mit der EDV (Word, Excel, Outlook, Office).

Neben organisatorischen und administrativen Fähigkeiten und Kenntnissen habe ich vor allem Freude und Geschick im Umgang mit Menschen, verfüge über Einfühlungsvermögen und kann problemlos auf Menschen zugehen. Ich arbeite gerne in einem sozialen Umfeld.

Nach meiner Elternzeit macht es mir viel Spaß, seit Oktober 2015 wieder in einem Hotel in ............ zu arbeiten. Ich wünsche mir jedoch andere Arbeitszeiten und möchte gerne am Wochenende für meine Familie da sein. Die geforderte Arbeitszeit von wöchentlich zehn Stunden passt sehr gut zu meiner Lebenssituation. Meine beiden Kinder werden im Kindergarten und in der Kita betreut, bei Krankheitsfällen übernimmt dies meine Familie (vor allem meine Mutter oder auch ab und an mein Mann).

Ich freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen,

Bewerbung, Sekretärin
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?