5 Tage über den Geburtstermin und es tut sich nichts?

Hallo ihr Lieben :)

Am 10.11 hätte mein kleiner Schatz seinen Termin gehabt, doch mittlerweile bin ich 5 Tage drüber. An sich ist es ja nicht ungewöhnlich, da die Kleinen ja selten am ET kommen. Heute habe ich meinen letzten Termin beim Frauenarzt und vorgestern klang er schon nicht so begeistert. Dem Baby geht es zwar sehr gut und das Köpfchen sitzt auch fest nach unten, aber mein Muttermund ist kaum geöffnet und ich habe kaum und schwache Wehen.

Ich versuche es schon seit der 37. Woche mit Himbeerblättertee, nehme alle 2 Tage ein warmes Bad, esse Desserts mit Zimt, trinke Wintertees mit extra Zimt, mein Freund massiert zwischendurch meinen Bauch, ich gehe spazieren, steige tagtäglich Treppen und hab zwei mal einen selbstgekochten Ingwertee getrunken (schmeckt furchtbar).

Ich bin damals auch 5 Tage zu spät gekommen und deswegen hab ich noch die kleine Hoffnung, dass er sich bis Freitag auf den Weg macht. Falls nicht, wird dann am Freitag oder Samstag eingeleitet und das möchte ich gar nicht !!!! :(

Meine Schwester drei Kinder mit natürlichen Wehen zur Welt gebracht und eins kürzlich durch eine Einleitung und auch wenn das ganze dann nur 4 Stunden gedauert hat, sagte sie eingeleitete Wehen seien die Schlimmsten.

Habt ihr noch irgendwelche Tipps wie ich alles bis Freitag ankurbeln kann? Meine Geduld sinkt und meine Nervosität steigt.

LG

Melissa 40+5 SSW

Schwangerschaft, Baby, Sex, Geburt, ET, Gesundheit und Medizin, schwanger, Wehen, Einleitung, überfällig
10 Antworten

Was möchtest Du wissen?