Mein ex hält seine Hunde nicht artgerecht was soll ich tun?

Mein ex Freund hat 4! kangals, wer die Rasse nicht kennt das sind große Herdenschutzhunde, der größte hat eine Schulterhöhe von 98cm!

mein ex ist sehr sehr faul hat eine kleine Wohnung und er hatte die Hunde schon bevor wir mal zusammen waren, ich habe ihn oft gesagt gibt deine Hunde ab, aber die sind alle nicht verträglich, eine Hündin hat sogar Auflagen, mein ex geht wenn überhaupt 10min pro Hund am Tag raus, die Hunde kriegen auch nicht regelmäßig Futter oder Wasser da die Hunde sonst zu viel raus müssen meinte er mal zu mir. Als ich bei ihm war, war ich mind. 2 Stunden pro Hund draußen (habe es nur in meinen Freien Tage geschafft) also nicht mal ich konnte die Hunde artgerecht versorgen, ich wollte immer das er mind. 3 Hunde abgibt aber er bleibt Stur.

und jetzt wo ich Schluss gemacht habe mache ich mir Gedanken, weil er konnte sich nicht mal Futter leisten für die Hunde, ich habe es immer geholt, und wenn ich den Tierschutz informiere werden die Hunde eingeschläfert weil sie nicht sozialisiert sind, das haben die mir auch am Telefon gesagt das diese Rasse keine Chance hat vermittelt zu werden, was soll ich tun? Einfach es ignorieren?

wenn mein ex ein Haus mit Garten hätte würde ich nix sagen aber die Hunde sind fast 24h am Tag in einen kleinen Zimmer, die haben nicjt mal decken oder Spielzeug, die Hunde haben mich in kurzer Zeit akzeptiert da sie wussten das ich sie ausführe und artgerecht gefüttert habe... ich weiß echt nicht mejr weiter. Es wäre nett wenn ich ernsthafte Antworten bekommen würde die mir helfen können

lg seda

Tiere, Hund, kangal
17 Antworten

Was möchtest Du wissen?