Punkte in Flensburg/Fahreignungsregisterzu unrecht eingetragen, was dagegen tun?

Hallo zusammen,

folgende Fälle möchte hier mitteilen, und gerne wissen ob sowas in Deutschland möglich ist. Anscheinend schon sonst hätte ich diesen Brief nicht erhalten. Fall 1: Der Fahrer ist bei Tempolimit 100 mit 40 (nach Toleranzabzug) geblitzt worden. Auf den Bildern ist eindeutig zu sehen, dass ich nicht der Fahrer war. Einspruch eingelegt, weil ich nicht den Fahrer benennen konnte, denn mein Auto wurde ohne meines wissen an eine weitere Person weiter verliehen. Vom Gericht wurde ein Fototermin angeordnet, den ich nicht wahrgenommen habe. Ich sollte mehrere hunderte Kilometer fahren, auf eigene Kosten, weil in meiner nähe angeblich keine qualifizierte Person gibt, die über Bilder ein Gutachten erstellen kann. Zum Gerichtstermin bin ich ebenfalls nicht erschienen. Über 300 Km entfernt gewesen und ich nicht fahrtüchtig war an dem Tag, wegen Medikamenten. Bescheinigung vom Arzt per Fax geschickt. Verhandlung wurde ohne mich durchgeführt und das Urteil wurde rechtskräftig. Die Strafe zahle ich mittlerweile. 

Wieso wurden mir die Punkte in Flensburg eingetragen? Überall im Netz steht, dass der Fahrer die Punkte kriegen muss und nicht der Halter.

Fall 2: Geblitzt wurde eine Person mit meinem Auto mit 21 zu viel bei Tempolimit 50. Einspruch eingelegt. Hier wurde ohne Gerichtsverhandlung 1 Punkt in Flensburg eingetragen. Die geblitzte Person ist deutlich zu erkennen, das sie 30 Jahre älter ist und total ein anderer Typ. 

Fall 3. Halter bin ich diesmal nicht, aber dafür soll ich der Fahrer gewesen sein. Der Halter hat keine Angaben zum Fahrer gemacht. Halter und ich hatten damals die selbe Adresse und Wohnung geteilt, weil wir ein Paar waren. Die Behörden gehen davon aus sobald man ein Paar ist, dass der Fahrer beim blitzen sofort der Partner vom Halter ist. Sehr einfach haben die Behörden es in diesem Fall gemacht. Hier habe ich auch Einspruch eingelegt. Ich bin nicht zum Termin erschienen, weil der Anwalt vergessen hat mich zu erinnern. Urteil rechtskräftig und der Punkt ist eingetragen. 

Heute kam ein Brief mit der Ermahnung und einer Drohung sollte ich 1-2 Punkte mehr kriegen, dass es zur einer letzten Verwarnung kommen wird und danach bei 8 Punkten zur 6 monatigen Sperre ggf. Entzug des Führerscheins. 

Recht, Führerschein, Bußgeldbescheid, Auto und Motorrad
7 Antworten
Kommt da was auf mich zu? Ordnungsamt, Hund etc.

Hey,

vor zwei Wochen wurde mein Hund auf einer Hundewiese (Sachsen-Anhalt) von einem anderen Hund gebissen, als wir grad die Wiese betreten wollten (der verursachende Hund stürzte quasi unmittelbar auf meinen). 

Mein Hund trug eine Fleischwunde davon, die tierärztlich behandelt werden musste. 

Der Halter des verursachenden Hundes streitet ab, dass sein Hund der Verursacher war, obwohl aus der Vergangenheit bekannt war, dass sein Hund mit meinem nicht klar kommt (aber ein 3/4 Jahr hatten die beiden scheinbar keine Probleme und es kam zu keinen Vorfällen). 

Am Folgetag habe ich den Halter erneut getroffen und versucht, sachlich und friedlich eine Lösung zu finden, was leider gnadenlos scheiterte und ich Polizei und Ordnungsamt einschaltete. 

Nun war vorige Woche die Polizei da, um seine Personalien festzustellen, die ich ans Oa weitergab. 

Der Halter des anderen Hundes bat mich, mit ihm zu sprechen, wenn ich auf die Hundewiese möchte, während er drauf ist, was selbstverständlich für mich ist. Aber im Gegenzug erwarte ich das natürlich auch von ihm. 

Heute war ich mit anderen Hundehaltern auf der Wiese, sah ihn aus der Ferne und er kam auf die Wiese, ohne mit mir zu reden. Und er überging meine Begrüßung und die Frage nach dem, wie wir verbleiben (gehe ich? Haben wir die Hunde zu 100% unter Kontrolle?). 

Nun kam es wieder zu einer Rauferei, bei der glücklicherweise nichts weiter passierte. 

Wir (mein Hund und ich, der Halter und sein Hund) haben nun am Donnerstag einen "Termin" mit dem Ordnungsamt. Eine Mitarbeiterin des Oas kommt zur besagten Hundewiese und möchte auch meinen Hund kennen lernen und sehen, wie sich die Hunde verhalten. 

Muss ich da mit irgendwas rechnen? 

Mein Hund hat nichts gemacht, weder gebissen noch sonstiges, aber nach den bisherigen Vorfällen ist er dem anderen Hund, der ihn gebissen hat, selbstverständlich nicht mehr besonders freudig gegenüber (knurrt). 

Ich möchte meinen Hund auch ehrlich gesagt nicht ein weiteres Mal mit dem anderen Hund auf die Wiese lassen. 

Kann mir da jemand Tipps und Anregungen geben, wie ich mich am besten verhalte? 

Die Dame vom Oa kann sich sehr gern ein Bild von mir und meinem Hund machen, aber auf die Wiese lassen möchte ich ihn nicht zu dem anderen..., das kann dann der ausschlaggebende Punkt sein, dass wieder etwas vorfällt.

Tiere, Hund, Polizei, Recht, Ordnungsamt
5 Antworten
Kann es Probleme geben,wenn ich beim Verkauf Halter aber nicht Versicherungsnehmer bin?

Hallo Leute,

ich habe vor etwa 5 Jahren von meinen Eltern ein gebrauchtes Auto geschenkt bekommen. Ich bin Halter und Eigentümer. Meine Mutter hat das Auto über ihre Versicherung mitversichern lassen (Versicherungsnehmerin) . Nun habe ich gespart und möchte mir diesen Sommer ein neues Auto kaufen, da ich weiter weg studieren werde und mein jetziges Auto mich einfach nicht immer zuverlässig von A nach B fährt (hatte bis jetzt unzählige Probleme).

Aus diesem Grund muss ich ja das alte Auto verkaufen, bevor ich mir ein neues zulege, da ich mit dem Alten logischerweise nichts mehr anfangen kann.

Das Problem ist das meine Mutter nichts von einem neuen Auto hält, da sie meint es wäre zu teuer etc. Ich habe jedoch keine Lust ständig stehen zu bleiben oder auf die unzuverlässige Bahn umzusteigen.

Aus diesem Grund möchte ich wissen, ob es ohne Probleme möglich ist mein derzeitiges Auto zu verkaufen. Ich weiß das bei einem Verkauf die Versicherung normalerweise pausiert wird, am Ende des Jahres automatisch gekündigt wird und das Auto abgemeldet wird, sobald der Käufer es bei seiner eigenen Versicherung anmeldet.

Nur habe ich keine Ahnung ob dies auch funktioniert, wenn der Halter nicht =Versicherungsnehmer ist.

Ich bedanke mich im Vorraus schon mal und wünsche einen schönen restlichen Sonntag!

Versicherung, Autoversicherung, Autokauf, Autoverkauf, Auto und Motorrad
6 Antworten

Was möchtest Du wissen?