Würdet ihr euch bei euren Freund entschuldigen?

mein Freund ist grade ein paar Tage bei mir zu Besuch bzw er war. Da ich es gewohnt bin alleine in der Wohnung zu sein sperren ich nie das Bad ab. Sagte ich ihn auch das er in der früh das Bad für sich hat da ich vor ihn immer aufstehen musste. Als ich neulich meine Haarspange suchte und auf dem Weg zum Bad war und Rein ging hat es mich erst total gerissen sass mein Freund auf dem Klo. Er schrie hey was soll das. Ich wusste ja nicht das er auf dem Klo gerade ist. Er hat offensichtlich vergessen abzusperren. Ich ging aber dann nicht raus was offensichtlich mein Fehler war. Sagte zu ihm bleib ruhig sitzen ich hol nur meine Haarspange und das es mir leid tut.

Nachdem er dann nach paar Minuten raus kam Pack te er Kommentar los seine Sachen und ging. All meine Versuche ihn zu kontaktieren scheiterten. Soll ich ihn einfach bisschen in Ruhe lassen? Ich finde er hat übertrieben reagiert. Wie würdet ihr reagieren wenn jemand unabsichtlich rein kommt wenn die Türe auf ist. Offensichtlich war es extrem peinlich da er der Zeit nach die er dann noch im Bad war groß musste. Er war sowieso vor den Kopf gestoßen da ich ihm sagte am Tag wo er kam das bei mir nur im sitzen gepinkelt wird. Und er das schon nicht verstanden hat weil es laut ihn nicht zu Anatomie des Mannes passt. Aber ich will ja danach nicht die ganze Zeit putzen. Oder wie seht ihr das?

Menschen, Freunde, Beziehung, Damen, Etikette, Freundin, Gemeinschaft
21 Antworten
Mutter vom besten Freund nackt gesehen hilfe?

Hallo, ich hab ein großes Problem bzw. Weiss nicht wie ich reagieren soll. Ich habe gestern bei meinem Freund geschlafen, als ich heute morgen aufgestanden bin , wollte er mit seinem Mofa Brötchen für das Frühstück holen. Somit waren ich und seine Mutter alleine zu Hause. Wir kennen uns eigentlich schon unser lebenlang, da wir immer Nachbarn waren und es sich erst vor kurzem änderte. Ich wollte aufs Bad gehen. Als ich die Tür geöffnet habe, stand seine Mutter im Bademantel da und hat sich gebückt um ihr Haargummi ( oder Haarspange ich weiss es nicht genau, spielt auch keine Rolle ) aufzuheben. Ich konnte somit ihre Vagna und ihr Po sehen. Bevor sie sich überhaupt umdrehen konnte, hatte ich einen Stefen. Sie hat nur gelacht und beim Vorbeigehen hat sie mir aus spass auf sie Schulter gehauen. Als ich vom Bad rausgegangen bin, hat sie sich im Schlafzimmer ausgezogen und die Tür aufgelassen. Ich konnte somit wirklich alles sehen und das war mir mega peinlich. Ich bin kurz vor Schock stehen geblieben und sie hat einfach nur so geguckt als ob nichts wäre. Ich denke mal, dass das nicht mit Absicht war aber ich weiss einfach nicht wie ich reagieren soll. Der Tag verlief danach ganz normal. Natürlich hat sie mich ziemlich angezogen, jedoch habe ich ihm nichts davon erzählt. Ich weiss nicht, ob ich es ihm sagen soll und wie ich mich ihr gegenüber jetzt verhalten soll. Ich brauche bitte einen hilfreichen Rat und es ist kein Troll, ihr könnt an meinen vorherigen Fragen feststellen, dass ich so etwas nicht mache.

LG DerJunge

Freunde, Sex, Sexualität, Liebe und Beziehung, nackt, Schock
13 Antworten
Kennt ihr den Namen von dem Zeichentrickfilm, den Ich vergessen habe?

Es gibt da so ein Mädchen mit braunen Haaren, einer Haarspange und einem Stachelhalsband die klaub noch irgend etwas mit Mangas zu tun hatte was für einen Zeichentrickfilm / Cartoon eigentlich recht ungewöhnlich ist. Dazu fällt mir noch ein die die noch ein paar Freunde hatte und zusammen mit dennen noch in die Schule ging und einer Davon hatte Gelbe haare mit einer Brille und mit Klamotten die Aussehen, dass man meinen Könnte das der Geldharige Junge Urlaub auf Hawai gemacht hätte.

Mir fällt beim besten Willen nicht mehr der Name ein und ich suche schon seit 4 Stunden im Internet auf Nickelodeon und SuperRTL's Homepage dannach.

Ich vermutte das die Zeichentrick Serie die ich suche entweder auf Nickelodeon oder Super RTL ausgestrahlt wurde nur habe ich da diese nicht finden können und ich hoffe das ihr etwas mit meiner Beschreibung anfangen könnt und mir ein passendes Ergebnmiss nennen könnt.

Was mir noch bdw. einfällt zu diesem Cartoon ist, das die Serie allgemein ein bischen in Anime-still anspielt wenn sie versucht Emotionen von diversen Karaktären rüberzubringen das dann in etwa so ähnlich dargestellt ist wie auf dem folgenden Bild...

Ich möchte nur gerne wieder den Namen von dieser zeichentrick Serie wissen die ich mal durch zufall im Fernsehen gesehen habe weil sie mir beim besten willen nicht mehr einfällt! :(

Beispiel Bild wie in etwa zirka die Emotionen in dem Cartoon aussehen...

Vieleicht hilft das euch auf die Sprünge:

Kennt ihr den Namen von dem Zeichentrickfilm, den Ich vergessen habe?
Anime, Zeichentrick, Animeserie, Cartoon, Filme und Serien, Nickelodeon, Super RTL, zeichentrickserie
3 Antworten
bin ich ein Psychopath gefühllos und so

Psychopathen sind ja Menschen ohne Gefühle und ohne Gewissen. Ich habe keine Gefühle. Aber ich weiß immer WAS ich an der und der Stelle fühlen sollte. Z.B Meine Familie bedeutet mir nichts. Aber ich weiß das sie es tun sollte. Ich lüge häufig und verdrehe die Wahrheit. Einfach nur um zu kriegen was ich will. Früher habe ich das nicht kapiert mit den Gefühlen und war ein Kind, das andauernd ausgerastet und alles kaputt gemacht hat. Mittlerweile hab ich das ja im Griff. OK, ich würde zwar niemanden umbringen, weil ich weiß das man sowas nicht tut. Aber ausmachen würds mir nicht viel denk ich. Mir wurde gesagt, ich habe Depressionen weil ich nichts fühlen kann zurzeit. Aber das stimmt nicht, denn ich konnte noch nie was fühlen und bin immer gelangweilt. Ich kann mich aber schon gut in Menschen reinversetzen, weil ich weiß was sie eben an der und der Stelle fühlen sollten. Es kommt mir manchmal vor, wie eine Art Physikalisches Gesetz. Wenn das und das ist, dann fühlt man sich soundso. Und ich kann eben sowas gut schauspielern. Angst hab ich auch vor nichts. Meine Eltern meinen, ich könnt Chirurg oder so werden, weil ich "für sowas geschaffen bin". Manchmal kommt mir das Leben wie eine Art Spiel vor. Und die Gefühle sämtlicher Menschen gestellt. Ich könnt darüber nur lächeln, wenn jemand mir erzählt seine Katze ist gestorben. Omg, das ist doch nur eine dumme Katze. Natürlich tu ich das nicht, denn dann würde ich die Spielregeln brechen, die ich mir selber ausgedacht habe. Ich hatte auch mal eine Katze, aber die hab ich nur gequält und in die Badewanne geschmissen nur " aus Spaß". Umgebracht habe sie jetzt aber nicht, keine Sorge. Das widerspricht meinen Regeln. Ab und zu bin ich auch völlig rücksichtlos. Stehe mitten in der Nacht auf und wecke das ganze Haus damit sie mir helfen eine Haarspange zu finden. Mir wurde gesagt ich wär autistisch, dann hat aber eine andere Ärztin das Gegenteil bewiesen. Der Eindruck ist nur entstanden, weil mich die Leute langweilen oder sich einfach so bescheuert und unreif benehmen, das ich kein Bock hatte mich mit solchen kindischen Idioten anzufreunden. Wenn ich aber wollte, könnt ich anders. Und ich bin hochbegabt. Ich weiß genau, was ich schreiben muss, um Mitleid zu bekommen, ich übertreibe Krankheiten, damit man denkt ich wär schwerkrank. Mir ist ja klar das etwas nicht mit mir stimmen kann. Ja klar, ein Psyhopath, der wurde nicht hier nachfragen. Ha, dann bin eben die erste. Der Text muss völlig krank klingen, nicht? Es ist auch nicht so, das ich Angst habe, einer zu sein. Aber "normal" wär ich doch schon lieber. Kann man etwas dagegen unternehmen oder werde ich für immer so bleiben?

Gesundheit, Gefühle, Psyche, Psychopath
9 Antworten
Das Gefühl immer beobachtet und belauscht zu werden?

Seit ich denken kann, habe ich stets das Gefühl jemand würde alles sehen und hören, was ich tue. Meistens denke ich dabei an die Person, in die ich verliebt bin. In der Grundschule glaubte ich, der Junge, in den ich verliebt war, hätte eine Kamera und ein Mikrofon in meine Haarspange eingebaut und würde Zuhause vor dutzenden Monitoren sitzen und alle meine Taten sehen und Worte hören. Das ist totaler Quatsch, wie sollte ein 8-jähriger bitte zu so etwas im Stande sein? Das war mir damals schon klar, wie unwirklich mein Gedanke war, aber er war immer da. Auch, dass er Nachts durch mein Fenster sehen würde oder so.

Mittlerweile bin ich 14 und hatte eine sehr enge Bindung zu einer Person, die ich über das Internet kennengelernt hatte. Eines Tages hatte ich die Möglichkeit sie zu treffen und sie lebte sozusagen ein paar Tage bei mir. Bei meinen gewöhnlichen Alltagssituationen war sie dabei. Inzwischen ist das fast ein Jahr her und wir haben auch schon seit 10 Monaten keinen wirklichen Kontakt mehr gehabt. Trotzdem denke ich heute noch, sie würde alles sehen, was ich tue. Ob ich nun im Training vom Tanzen bin und denke sie sitzt neben auf den Stühlen und schaut mir zu oder sie liegt neben mir, wenn ich gerade lachen muss, da im Anime, den ich gerade sehe, etwas lustiges passiert und sie fängt auch an zu lachen, weil sie mein Lachen gehört hatte.

Jetzt könnte man natürlich sagen, das würde auf Vermissen zurücklaufen, aber ich habe das ja nicht nur mit solchen Personen.

Schon mein ganzes Leben lang, denke ich jemand spioniert mich sozusagen aus. Ich würde es keine Angst nennen, da ich an dieses Gefühl einfach gewöhnt bin. Oft rede ich mit mir selbst bzw. der Luft, da ich denke, jemand hat gesehen, was ich gerade getan habe und ich müsste mich dafür rechtfertigen.

Momentan sitze ich im Zimmer meines Bruders, der gerade nicht da ist und ich werde den Gedanken nicht los, er hätte hier irgendwo Kameras und könnte mich gerade sehen.

Selten achte ich auch darauf, wo ich hinsehe, da ich glaube, jemand könnte gerade durch meine Augen sehen. Das sehen, was ich sehe.

Jemand wäre rund um die Uhr bei mir, egal wohin ich gehe und ich kann es mir nicht erklären. Für mich war das irgendwie immer normal und erst letztens ist mir aufgefallen, dass das etwas komisch ist.

Im Internet habe ich bisher keinen Begriff für solche Symptome gefunden. Verfolgunswahn trifft nur teilweise zu. Ich habe weder Angst verfolgt zu werden (Es fühlt sich eben nur so an, von Angst kann man aber nicht sprechen, da ich daran seit meiner Geburt gewöhnt bin), noch habe ich ein feindseliges Bild von meiner Umgebung.

Auf anderen Foren oder auch hier, sprechen alle immer nur davon, dass sie dies in letzter Zeit haben. Ich bin damit aber aufgewachsen.

Kann mir jemand sagen, ob es einen Begriff dafür gibt? Das wäre sehr nett und würde mir echt helfen. Danke schon mal im vorraus!

Psyche, Begriff
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?