Wie kann ich mittels Audio-Splitter einen 5.1-Sound aus einem HDMI-Signal kriegen, dessen Quelle kein 5.1-Sound akzeptiert?

Ich habe einen Beamer, der zwei Lautsprecher hat und damit keinen 5.1-Sound (Dolby Digital und co) per HDMI akzeptiert. Daher habe ich mir gedacht: kaufst du dir einen Audio-Splitter, der einen HDMI-Eingang hat und (mehrere) HDMI-Ausgänge und eben einen optischen Audioausgang.

Ich habe also meine Laptop (im Moment habe ich noch keine andere HDMI-Quelle) mit dem Audio-Splitter verbunden und diesen sowohl per HDMI mit dem Beamer als auch per Toslink mit dem Digital Audio Decoder verbunden, von dem es dann per Cinch zur Soundanlage weitergeht.

Nun habe ich das Problem, dass mir mein Laptop bereits sagt, dass per HDMI der Beamer (also nur eine Stereoquelle) angeschlossen ist und daher vermutlich erst gar kein 5.1-Sound losschickt. Ich habe das mit einer WMA-Sounddatei getestet, die definitiv 5.1 Sound enthält. Es kommt tatsächlich nur Stereo bei der Anlage an. Das könnte nun an meiner Grafikkarte im Laptop liegen (NVIDIA GeForce GT 730M), die möglicherweise erst gar kein 5.1 losschickt. Oder eben (und dahin geht ganz stark meine Vermutung), weil der Empfänger (der Beamer wird erkannt, nicht der Audio-Splitter) nur Stereo entgegen nehmen kann...

Im Nachhinein betrachtet, hätte es sich wohl gelohnt, etwas mehr für bessere Hardware zu investieren. Nun ist es zu spät...

Wie löse ich mein Problem am besten? Kann man bei einem Fire-TV-Stick erzwingen, dass er (trotz erkanntem Stereo-Empfänger) 5.1-Sound über das HDMI-Kabel schickt?

Danke für Eure Hilfe!

Multimedia, HDMI, Heimkino, Surround
2 Antworten
Wie bekomme ich das Bild einer VR Brille gleichzeitig auf einen Beamer oder einen Fernseher?

Moin zusammen, Ich habe folgende Frage an euch: bevor ich jetzt die Frage stelle einmal kurz der Grundstein vorweg. Ich habe mir vor kurzer Zeit eine Windows Mixed Reality Brille zugelegt. Ich bin bisher auch sehr zufrieden.

*Wenn ich ein spiel (z.b. bei Steam) starte läuft zu dem Bild auf der VR Brille gleichzeitig auch das Livebild auf dem Rechner. Das Bild welches auf dem Rechner angezeigt wird wollte ich nun auf einen Beamer oder einen Fernseher verlegen um das zuschauen mit einer Gruppe zu vereinfachen. Da ich einen Laptop benutze und dieser nur einen HDMI Ausgang besitzt habe ich mir nun einen HDMI Splitter gekauft, welcher an sich auch funktioniert und aus einem Signal zwei macht. -Nur leider im Bezug auf meine Idee nicht.- (Womit ich auch schon gerechnet habe.) Wenn ich an den HDMI Splitter zuerst das HDMI Kabel des Beamers anschließe erscheint mein Desktop auf dem beamer , was bis dahin ja auch richtig ist. Schließe ich dann die VR-Brille an, zeigt die Windows Mixed Reality Software an, dass die Brille nicht ordnungsgemäß angeschlossen ist . Wenn ich zuerst die vr Brille anschließe und danach den Beamer funktioniert die Brille jedoch zeigt der Beamer (kein Signal) an. Kann ich das irgendwie umgehen Und das live Bild auf den beamer bekommen?

Spiele, PC, Computer, online, Technik, Beamer, Gaming, Gamer, HDMI, Steam, Technologie, VR Brille, VR, Spiele und Gaming, Laptop
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?