Hängesessel an Dachschräge befestigen?

Hallo, ich würde gerne meinen Hängesessel anbringen, habe aber ein paar Schwierigkeiten. Zum einen weiß ich nicht genau wo die Balken lang laufen, und ich weiß auch nicht ob mein Vermieter mir erlauben würde, in die Decke zu bohren. Ungefähr könnte ich schätzen wo ein Balken lang läuft, aber dann hab ich ja immernoch nicht den Mittelpunkt des Balkens gefunden. Meine Wohnung ist im Dachgeschoss, besteht zum Teil aus Dachschrägen und aus geraden Wänden. Neben meiner Wohnung befindet sich der unausgebaute Boden, wo ich die freilaufenden Balken sehen kann. Diese wirken aber schon sehr alt und bisschen morsch. Ob da überhaupt reingebohrt werden darf? Bzw ob das dann das Gewicht hält? Habe jetzt im inet dieses Gestell gesehen, welches an der geraden Wand angebohrt wird. Im Prinzip habe ich ja schon die Schräge, die durch das Gestell konstruiert wird. Kann man nicht einfach in die Dachschräge bohren und dort den Hängesessel anbringen? Gilt die Dachschräge dann als Wand oder als Decke? Müsste ich hier auch meinen Vermieter fragen? Wie finde ich hier einen Balken zum Bohren? Oder muss ich den hier gar nicht finden und kann einfach rein bohren?

Doof, dass es so kompliziert ist den Hängesessel anzubringen. Mag nicht so ein teures Gestell kaufen, bzw ist meine Wohnung so klein, dass dieses Gestell wahrscheinlich den halben Raum einnehmen wird.

Hoffe mir kann hier wer helfen! Gruß Sabrina

heimwerken, bauen, Mietwohnung
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?