welche Ausrüstung/Tipps für eine Europareise

Hallöchen zusammen.

Ich stehe grade kurz vor meinem Abitur und weil ich nicht direkt nach der Schule in die Uni will habe ich beschlossen eine kleine Reise zu veranstalten so ca. ab September. Und zwar soll das eine ungeplante, völlig spontane und vor allem unfinanzierte Reise werden. Die meisten Strecken werden also per Anhalter zurückgelegt. Geld für Essen will ich über das Gitarre spielen reinbringen... das kann ich ganz gut. Nach dem Abi hab ich etwa drei Monate Zeit zum Arbeiten und rechne damit, dass ich ca. je 1000€ im Monat verdienen werde, also für die gesamte Reise dann 3000-4000€ da sind. Schlafen will ich in erster Linie irgendwo im Wald oder ich frag jemanden ob ich auf dem Grundstück mit meinem Zelt übernachten darf oder halt wenn es mir jemand anbietet. Hab schon die eine oder andere Erfahrung über das Wildcampen gemacht, z.B. Fahrradtour an den Gardasee. Wärend der kalten Jahreszeiten will ich mich dann natürlich in den südlicheren Regionen aufhalten :)

Nun zur Frage:

Welche Ausrüstung soll ich mitnehmen? Ich hab schonmal eine kleine Liste erstellt.

  • Spiegelreflex ca 200€ --> Tasche 2 Akkus 2 SD Karten 32gb ladegerät
  • Ersatzsaiten 20€
  • Gitarrentasche 40€
  • Liederbuch 10€
  • wetterfeste Handyhülle 15€
  • Solarladegerät 30€
  • Ladekurbel um das Handy bei regen zu laden! 20€?
  • zwei Handyakkus 20€
  • Svalbard 1 PU 160€
  • Schlafsack 200€
  • Therm-a-Rest Z-lite 40€
  • Rucksack 100€
  • Carp 20€
  • Besteck/Teller
  • Kleidung (wie viel von was?)

Habt ihr sonst noch generell Tipps (außer so Sachen wie "Lass es" etc.) Bitte wirklich nur hilfreiche Ratschläge! Es geht bei der Reise nicht darum Urlaub zu machen, sondern ein Abenteuer zu erleben, die Welt sehen, den glauben an das gute in den Menschen zu stärken. Also versucht nicht es mir auszureden!!

Danke schonmal an die hilfreichen Antworten

Reise, zelten, Erfahrungen
4 Antworten

Was möchtest Du wissen?