Wie können wir feine Haarrisse in unserer verputzten Gipskartonplatten-Decke reparieren?

Hallo zusammen,

wir haben für unsere Zimmerdecke Gipskartonplatten auf eine Holzunterkonstruktion geschraubt. Dann haben wir die Stöße mit dem Knauf Gewebeband abgeklebt und anschl. mit Knauf Spachtel eben verspachtelt. Nahdem alles trocken war, haben wir mit dem Streichputz/Reibeputz (Hausmarke Hornbach) die gesamte Decke verputzt. Das ist jetzt knapp 3 Jahre her. Jedenfalls haben sich im Lauf der Zeit an einigen Stößen Haarrisse gebildet, die entlang des Risses dazu geführt haben, daß auch minimal Putz abgeblättert ist. Wenn man es nicht weiß und daher nicht genau hinschaut sieht man nichts - aber ihr wisst ja wie das ist: wenn man solche Stellen kennt, dann schaut man irgendwie permanent drauf und sie fallen einem permanent ins Auge. Jedenfalls nölt meine Holde jetzt auch immer mehr wegen der Risse und ich möchte auf diesem Weg fragen, ob es irgendeine nachhaltige Möglichkeit gibt (außer alles herunterzureißen und komplett neu zu machen ... das ist definitiv keine Option ;o) ). Eventuell Auffräsen der Spachtelfugen mit den Rissen und neu Band verlegen/verspachteln und anschl. Streichen der Decke mit einer elastisch(er)en Latexfarbe? Ich will nur Sicherstellen, dass nicht in ein/zwei Jahren wieder Risse auftauchen, die ich dann wieder restaurieren muss.

Ich freue ich auf (hoffentlich) gute und weiterführende Tipps von euch!

Gruß, Praetorian76

heimwerken, Bau, Renovierung, Maler
4 Antworten
BMW 328i E36 optische Mängel ausbessern.

Ich habe mir vor Kurzem oben genantes Auto gekauft. Bei so einer alten Kiste bleiben optische Mängel natürlich nicht aus.

Ich persönlich bin ein ziemlicher Noob, was Autos angeht. Habe jetzt erst so langsam mal angefangen mich ein bisschen damit zu beschäftigen.

Das Auto hatte kurz bevor ich es gekauft hatte, einen leichten Unfall gehabt. Das meiste ist aber repariert worden.

Folgende Mängel habe ich jetzt noch entdeckt:

  • Rechter Außenspiegel hinten gebrochen. Mit Gewebeband zugeklebt.
  • Auf der Motorhabe rechts eine kleine Delle mit bisschen Rost und links neben der Motorhaube ein kleiner Knick.
  • An der hinteren Stoßstange ist ganz unten das Plastik gebrochen.
  • Rechte Seite Kratzer im Lack, der nicht nur Oberflächlich zu sein scheint.
  • Leichter Rost an der unteren Kofferraumkante.

Meine Frage ist jetzt, in wie weit ich das auch ohne großartige Kenntnisse selbst ausbessern kann.

Den rechten Außenspiegel könnte ich mir wohl auf dem Schrottplatz besorgen. Bei der Stoßstange weiß ich nicht, ob man das Plastik unten austauschen kann oder ob man die komplette Stoßstange wechseln muss.

Hatte mir überlegt, vielleicht eine Art Bodykit, also Front- und Heckschürze und Seitenschweller zu kaufen, aber kommt wahrscheinlich ein bisschen zu poserhaft rüber.

Bei den Roststellen würde mich interessieren, ob man sowas mit einem Lackstift in den Griff bekommen kann.

Es muss nicht alles 100 % perfekt sein, aber irgendwie stören mich diese Kleinigkeiten schon ein wenig.

Danke für eure Hilfe.

Auto, Reparatur, BMW, E36
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?