Träume welche die Zukunft vorhersagen?

Ich habe schon öfter gehört, dass es Träume gibt, welche dann in der Zukunft wirklich zutreffen. So wie ich das im unteren Kommentar entnommen habe, sind angeblich ja alle Träume, Träume die in der Zukunft zutreffen.

Was sagt ihr? Sollte man sich deswegen Sorgen machen, dass z.B. Albträume zutrefen?

Danke

Es gibt glaub ich auch irgendeinen Zusammenhang mit der fraktalen ....

https://books.google.de/books?id=w1H0CwAAQBAJ&pg=PT67&lpg=PT67&dq=fraktale+version+des+lebens&source=bl&ots=TAOLceH1vk&sig=ACfU3U0O6M_I4Qa7WyEQ-19F6Z057-Mfmw&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwit97Ol2ZzgAhWEKlAKHUXCAWgQ6AEwEnoECAcQAQ#v=onepage&q=fraktale%20version%20des%20lebens&f=false

"Ansonsten könnte es sich so echt anfühlen, weil du mehr als andere den Bezug zur deiner Identität verlierst, so das die Spuren jenes Lebens verblassen, und du mit den Leben anderer Wesen verwischst, welche ebenfalls du wärst. Welche ebenfalls ein Fraktale Version von Leben ist." https://www.gutefrage.net/frage/kennt-jemand-die-traeume-nachts-die-wie-echt-sind

"Es ist wunderschön, daß du diese Erfahrungen machen darfst, und daß du die Gabe hast, es dann auch zu erkennen. 

Im Traum sehen wir mit dem Auge der Seele. Sie wandert durch ein Reich, welches ganz in uns aufgeht, und dieses Reich umfaßt die gesamte Schöpfung. Diese Welt, die wir im Traum sehen, ist anders als die "Welt des Wachseins", außerhalb der Schranken von Raum und Zeit. Von daher durchlebt die Seele in diesem Reich des Traumes Dinge, die erst nach geraumer Zeit in der "Welt des Wachseins" bekannt werden. Manchmal können 10, 20, 30, Jahre ja sogar Jahrhunderte und Jahrtausende vergehen, ehe sich in der "Wachwelt" dasjenige zeigt, was die Seele in der Welt des Inneren, die sie im Traume betritt, bereits durchlebt hat, erlebt hat. 

Das Erleben in der Traumwelt ist mindestens genauso intensiv und berührend wie das in der Wachwelt. 

So hat deine Seele von der Gesichtstransplantation gewußt, ehe dein Verstand, der ja vom Wachsein, von den Sinnen abhängig ist, davon gewußt hat. Wunderschön ist auch die Art, wie die Seele davon mitbekommt. Alle Menschen sind deine Brüder und Schwestern. Also hat deine eigene Seele die Gesichtstransplantation bekommen, und hat somit innigen Anteil mit derjenigen Seele, die sie in der Wachwelt dann das erste mal bekommt. 

Diese Welt in unserem inneren ist so geheimnisvoll und so wunderbar.... "

http://www.geistigenahrung.org/ftopic621.html

Zukunft, Träume, schlafen, Traum, Psychologie, Albtraum, Philosophie und Gesellschaft
3 Antworten
Langeweile vertreiben im Mathematikunterricht durch Unterforderung?

Also, ich hatte schon mal was ähnliches und nein ich hab nicht vor irgendwie aufmerksamkeit zu erlangen. Sowas kann ich selbst nicht Leiden. Zum einen erhoff ich mir hierdurch neue Ideen und zum anderen hilft es evtl anderen denen es genau so geht wie mir.

Nunja, ich hab eben gerade in Mathe viel Langeweile (11. Klasse, Gymnasium) und ich steh auf 14 Punkte (Note 1?), die 14 hab ich nur durch Schusselfehler nicht da ich manchmal leider fehler mache wo man sich eigentlich nur gegen den Kopf schlagen kann. Naja, und mir ist halt sehr langweilig im Unterricht. Ja, ich hab den Lehrer nach extra Aufgaben gefragt und ja er gibt auch welche aber ob ich jetzt 2 oder 5 Gleichungen aufstellen soll ist auch egal denn das dauert auch nur 30 sek. länger.(abhängig welche Gleichungen, kann auch mal 2min dauern)

Vorarbeiten will ich nicht da ich sonst später gelangweilt rumsitze.

Zu dem was ich bisher gemacht habe: (hat nicht alles mit Mathe zu tun, physik mag ich auch)

  • Die Aufgaben im Hexadezimalsystem und Binärsystem gelöst
  • Fraktale gezeichnet (ich weis, geht nicht, aber man kanns ja mal so weit machen wie man es schaft)
  • mich mit Komplexenzahlen auseinandergesetzt
  • angefangen zu lernen mit links zu schreiben
  • das PSE auf Englisch gezeichnet und dabei angefangen es auf Englisch auswendig zu lernen
  • mir angeeignet die Nuclidkarte zu lesen
  • Die Zahlen von 1 bis 999 auf Kästchen papier in eine eckige spirale? geschrieben (pro kästchen, eine Zahl) und alle Primzaheln mir dort ausgerechnet und markiert und auch alle Mirpzahlen
  • mich an diversen Beweisen ausprobiert
  • mich mit der speziellen relativitätstheorie beschäftigt
  • den Lehrer geärgert indem ich seine Aussagen/Aufgaben/Formulierungen auf Korrektheit prüfe
  • Versucht! xD mich mit anderen Dimensionen zu befassen, baer dazu haben wir in der Unterrichtslektüre nicht so viel dazu stehen
  • hab Bücher mit Matherätsel, die sind aber auch manchmal doof da man länger sich drauf konzentriern muss und man ja trotzdem alle 10 Minuten mal im Unterricht mit machen sollte
  • eine Englische lektüre über die Quantentheorie gelesen (eher angefangen da es auf englisch dich mehr fordert und man aber auch dem Unterricht folgen sollte)
  • aufgaben die man mit dem Taschenrechner lösen sollte versucht schriftlich zu lösen
  • und zum schluss was was ich gern mache: Mit dem Lehrer oder meinem Banknachbarn(dem es ähnlich ergeht, wir sind aber die einzigen) über diverse Dinge Diskutierne (in Mathe und Physik)

Ja ich hör auch zu, das kann ich witzigerweise besser wenn ich nebenher was anderes mache, und ja ich mach es eigentlich nur dann wenn ich mit den Übungen fertig bin und auf das vergleichen warte.

Naja was ich suche sind beschäftigung die einen fordert oder etwas zur Bildung beiträgr weil ich bin eigentlich eher gewillt neues zu lernen. Ich weis nicht ob ihr ne Idee habt aber wenn ja, dann würde ich mich über eine Antwort freuen. :)

Lieben Gruß Michathenics

Langeweile, Schule, Mathe, Unterricht, Physik, Unterforderung
12 Antworten

Was möchtest Du wissen?