Wie nahe stehe ich Finn (Name geändert)?

Also:

  1. Ich finde ihn mega süß
  2. Wenn er traurig ist bin ich es auch
  3. Wenn er sagt, dass er mich sehr mag bzw. platonisch liebt klopft mein Herz immer sehr stark
  4. Ich bin ihm gerne seelisch nah!
  5. Er hat trotz das wir uns erst seit Ende September '18 kennen und uns erst 1 mal persönlich getroffen haben ein riesen Platz in meinem Herzen
  6. Ich muss immer mega lächeln wenn er mir Komplimente macht und seine süße Ader zeigt
  7. Ich würd ihn gerne mal küssen und wenn nur auf die Wange
  8. Wir sind sehr offen zueinander und bei einigen Worten und Stimmlagen wächst bei mir was
  9. Ich finde er sieht mega süß aus
  10. Ich möchte unbedingt mal mit ihm kuscheln
  11. Seine Lache ist der hammer
  12. Ich hatte noch nie so einen Freund wie ihm wo ich das Bedürfnis hatte ihm so nahe zu sein und ihm zu helfen
  13. Er sagte letztens "Fahr vorsichtig" - "Werd nicht krank" und ähnliches, da musst ich sofort lächeln
  14. Beim schreiben dieser Nachricht klopft mein Herz sehr

Die Abers:

  1. Ich denke nicht pausenlos an ihn
  2. Ich hab nie darauf gewartet, dass er sich von seinem Partner trennt, was er jetzt aber (nein nicht wegen mir) getan hat
  3. Ich hatte noch keine sexuelle Fantasie mit ihm
  4. Ich müsste ihm glaub ich noch einmal alleine treffen und mich voll auf ihn konzentrieren um herauszufinden ob es liebe ist
  5. Mit seiner direkten Art kann ich nicht so gut umgehen
  6. Ich frag mich oft ob ich der richtige Partner für ihn wäre
Spiele, Dating, Love, Liebe, Leben, süß, Hoffnung, Gefühle, schwul, Freunde, Beziehung, Alltag, Sexualität, Emotionen, Gay, gerne, homo, Homosexualität, homosexuell, Liebe und Beziehung, Nähe, Partner, verknallt, Mögen
6 Antworten
Mein Hund reagiert aggresiv gegenüber fremden Hunden und Menschen, was kann ich tun?

Guten Tag,

Ich habe ein Problem mit meinem Hund Bruno. Bruno ist ein Golden Retriever - Jack Russel Mischling und mitlerweile 1 1/2 Jahre alt. An sich ist er ein sehr lieber Hund und auch sehr Verspielt und auch keineswegs aggresiv gegenüber uns und Familie die er kennt. Wenn ich mit Bruno am kebbeln bin kann man klar unterscheiden zwischen spielen und aggresion.

Wenn Besuch zu uns in die Wohnung kommt reagiert er anfangs auch aggresiv, unsicher und bellt aber nach einiger Zeit treten dann keinerlei probleme mehr auf. Er springt den "Fremden" dann nur an und zeig dominanz, beißt aber nicht.

Zur Gassirunde:

Wenn keiner in der Nähe ist, kann man Bruno auch von der Leine lassen und ihn etwas weiter laufen lassen, sollte er zu weit laufen, drehe ich mich um und sage "Tschüss Bruno" und er kommt angelaufen und alles ist gut.

Problematisch wird es dann aber wenn andere Hunde / Hundebesitzer in der nähe sind. Wenn ich früh genug erkenne das Hunde / Hundebesitzer näher kommen nehme ich Bruno sofort an die Leine, weil er schlagartig den anderen Hund fixiert und in die Leine springt, bellt und auch knurrt. Seine bürzhaare stellen sich auf. Das gleiche bei Hundebesitzern oder normale Personen die an ihm nur vorbei laufen.

Meine Frage ist nun wie ich dieses Verhalten unterbinden kann, da es kaum möglich ist mit Bruno unter Leute zu gehen. Dies würde einiges viel einfacher machen.

Ich bedanke mich im Vorraus schon mal für eure Antworten!

Lg, Finn.

Tiere, Hundeerziehung
4 Antworten
Warum müssen immer Männer "den ersten Schritt machen" (Und die anderen auch?)

Hey Leute,

ich habe mich mal etwas gefragt: Warum muss ich als Mann immer auf die weibliche Gesellschaft zugehen? (Oder liegt das an mir?)

Ich habe das Gefühl dass ich immer die erste Nachricht schreiben muss um in Kontakt mit vor allem Frauen zu treten. Bei Bekanntschaften, die ich auf einer Feier bei einem Freund kennengelernt habe, habe ich kein Problem damit, sie will eventuell nicht als "Freizügig" gelten aber bei SMS/Whatsapp schreiben bekommt das doch keiner mit, oder? Interessieren die sich denn gar nicht für mich? Sollte ich einfach mal warten bis die mir schreiben?

Wenn ich mit ihnen dann schreibe geht das auch und sie warten jetzt nicht 3 Stunden mit den Antworten und sind mir auch offen gegenüber, trotzdem finde ich das komisch. Ich habe teilweise das Gefühl, dass Sie mir dann nur aus Nettigkeit antworten. Aber in Chats kann man eben nur sehr wenig interpretieren. :(

Des weiteren ist es ja auch nicht so, dass ich meine Bekanntschaften mit Nachrichten überhäufe. Aber eventuell interessiert es mich schon einmal was Sie so den Tag über gemacht hat. Aber im Gegenzug fragen Sie mich (wenn überhaupt, nicht immer) wie mein Tag war. Ist das normal oder sollte ich mir andere Bezugspersonen suchen? Es ist ja nicht so, dass ich mit denen "Ins Bett Will". Ich möchte einfach nur Kontakte pflegen. Kann es sein, dass ich zu stark versuche und Sie mir somit signalisieren wollen, dass Sie nicht an einer Beziehung interessiert sind?

Lg Finn

PS. Ich bin (männlich) und 20

PPs. Ihr würdet mir sehr helfen indem ihr das + drückt. So bekomme ich mehr Antworten, die mir eventuell helfen könnten.

chatten, Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Sexualität, Psychologie, Freundin, Korb
8 Antworten
Keiner glaubt mir!Wie überzeuge ich sie?

Hallo,ich bin eine Schülerin der 8.Klasse uns seit 2 wochen auf der Schule.

Ich fand schnell Freunde,vorallem meine BFF Nina,aber wir haben uns gestritten und sie hat mir was echt schlimmes angetan...Keiner glaubt mir das ich unschuldig bin!Ich habe keine Beweise...

Info : der streit war großteils zwischen mir und Nina.Ich kenne Yanis schon von meiner Alten schule als er mich Mobbte.

Ich bin echt verzweifelt,heute war ein horror tag!

Da ich nicht alles wiederholen möchte was heute passiert ist habe ich einfach einen Ausschnitt aus meinem e-tagebuch kopiert und eingefügt...

Tagebuch 27.August

Ich weiß nicht wie ich die neulichen ereignisse verkraften soll.

Es ist viel passiert.

Nina stellte sich gegen mich,Finn,Yanis,die ganze klasse..

Der einzige der zu mir stand war Heiko.

Aber von anfang an!

Alles fing an als ich und Nina (meine Bff in meiner Klasse) uns wegen ganz banalen Sachen stritten,von Sachen wie witzen bis hin zu Streiten.

Dann gingen wir zur Cafeteria und kauften uns was zum Trinken,um uns nach dem Sport ein wenig zu beruhigen. 

"Weißt du noch die Wand im Minzraum?" Fragte ich Nina.

"Ja!Yanis ist schwul!" Sagt ich als ich an die beschrifftete Wand dachte.

"Wäre geil wenn man sowas mal als Whatsapp sticker machen würde." dachte ich laut nach.

"Ja!Yanis ist schwul !Aber dann bräuchtest du ein Foto." sagte Nina.

"Mh,ah ja vielleicht aus dem Klassenfoto".

Kann den rest irgendwie nicht einfügen ich ,schreibe ihn in die Kommentare

Schule, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Lüge, Mobbingopfer, Neue Schule, neue klasse
6 Antworten

Was möchtest Du wissen?