schwitzkur so richitg?

ich habe diese "anleitung" im netzt gefunden gibts da noch was zu ergänzen? Wenn ich erkältet bin mach ich eine schwitzkur :) : also ich mach sie auch nachmittags, ich lege mir zuerst frische sachen neben das bett und trinke dann so heiß wie möglich lindenblütentee, schmeckt eig auch ganz gut ;D dann nehme ich ein schön heißes erkältungsbad aber nur 10 min, dann trockne ich mich nicht ab! und steige sofort in einen flauschigen schlafanzug, natürlich lang und am besten aus saugfähigem stoff !! dann ziehe ich mir lange kuschelsocken an und stecke die hosenbeine vom schlafanzug in die socken damit die wärme nicht entflieht :) dann lass ich mich von meiner mutter in eine warme wolldecke einpacken, welche hauteng an mir drann ist was auch so sein muss (sonst wärmeverlust!) dann macht sie dies nochmal mit 2 weiter wolldecken ect. dann bekomm ich eine wärmeflasche zwischen die beine und eine auf brusthöhe dann wickelt sie mir ein großes handtuch aus kuscheligen stoff um den kopf und ein warmen wollschal um den hals,dann kommt noch eine wolldecke drüber :) dann setzt sie mir eine mütze von meinem vater auf ( übers handtuch!) mit 3 tüchern bindet sie meine packung so fest wie es geht zu. dann kommen 2 federbetten drau und dann noch eine wolldecke drüber richtig eng gesteckt , wohl bemerkt ist mein ganzer körper in der packung und meine mutter stopft jede einzelne ecke zu, denn es darf keine kalte luft an mich rann kommen .D dann schwitze ich ca 2 stunden und dann hüllt mich meine mutter wieder aus :) ich zieh mich um trockne mich je nachdem falls es nötig ist ab und leg mich schlafen am nächsten abend gehts mir super. meine mutter schwört auf dieses verfahren und ich jetzt auch . aber nie bei fieber oder kreislaufproblemen anwenden! ich hoffe ich konnte dir helfen!! LG :)

Gesundheit, Erkältung
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?