Kann Ich den spielhallenbetreiber anzeigen?

Also ich war vorgestern in eine Spielothek da habe ich zehn Euro Schein gewechselt sechs Euro habe ich noch eine Hand vier Euro rein und Bingo bekommen mit 0,80 € Euro Gewinn 800€ , dann 500€ rüber gebucht ,... Weiter gespielt , ungefähr 700€ von dem 800€ raus und in meine Tasche . Die Bedienung hat sogar 50 € von mir Trinkgeld bekommen die blöde Dann noch mal bIngo in Automat noch mal 800€ ... Weiter gespielt ungefähr 1400€ in meiner Tasche . Dann folgende Situation Nürnberg ist es gesetzlich so Spielothek müssen um 2:00 Uhr zu machen ich wollte auch gehen ich wollte mich schon Taxi bestellen aber das sagte die Bedienung zu mir wenn du weiter spielen willst bleib hier ich mach das Licht aus und du bleibst hier innen kannst weiterspielen sie hat dann alle Leute rausgeworfen . Dann kam der Chef , irgendso ein Grieche , der hat mir dann ein Bier ausgegeben und mich vollgelabbert , er habe einen Bruder und der hätte eine Kneipe und kann gut kochen ... Bla Blabla . Ich weiß es nicht was dann abgegangen ist, ich hab total den Überblick verloren ... Vermutungen : Haben die mir irgendwas ins Bier rein ?? Auf jeden Fall war ich bis gestern Nachmittag dort ... Bin zufuss vermutlich nach Hause , und mit dem Gewinn den ich wieder verspielt habe und meinen Einkünften die weg sind komme ich auf einen Verlust von ca. -4000€ . Meine Frage : kann ich den spielo Besitzer anzeigen weil er mich hat weiterspielen lassen?

Abzocker, Spielothek
4 Antworten
kann Umschulung vom Jobcenter abgebrochen werden wenn wir kein Alg2 mehr bekommen?

Hallo,

habe letzten Oktober eine Umschulung angefangen. Der Bildungsgutschein ist vom Jobcenter da ich zwar Alg1 bekomme aber aufstockend auch noch Alg2 mit 325.-Euro´bekomme und so das Jobcenter und nicht merh die Arbeitsagentur zuständig waren. Nun habe ich vor 1 1/2 Wochen den Aufhebungsbescheid von Alg2 bekommen zum April, wir sollen Lastenzuschuss (Wohngeld) und Kinderzuschlag beantragen. Bingo KiZu ist schon mit 280 euro, also fallen wir beim Jobcenter raus. Was ist denn nun mit der laufenden Umschulung?? Das Jobcenter weiss es noch nicht genau. jetzt habe ich in der Eingliederungsvereinbarung die zur Umschulung geschlossen wurde einen Passus gelesen den ich komisch finde...........da steht................**Diese eingliederungsvereinbarung behält grundsätzlich solange ihre Gültigkeit, solange sie hilfebedürftig sind. Entfällt Ihre Hilfebedürftigkeit sind weder Sie noch der Träger der Grundsicherung an die aufgeführten Rechte und Pflichten weiter gebunden. Wird im Einzelfall von diesem Grundsatz abgewichen, so wird dies oben unter Leistungen des Grundsicherungsträgers gesondert vereinbart.*......................................... was soll das heissen, können die nun wirklich verlangen das ich nun abbreche?? wäre es nicht einfacher wenn die Arbeitsagentur die Maßnahme übernimmt? vielen dank schonmal für eure antworten

ALG II, Alg1, Arbeitsagentur, Jobcenter, Umschulung
4 Antworten
Ich bin hochbegabt und ertrage meine Klasse einfach nicht! (Dumme Menschen!)

Hallo,

ich weiß, dass ich jetzt vermutlich richtig unbeliebt werde, aber ich muss einfach mal fragen, was ich tun kann. Ich bin 13 Jahre alt und in der 9. Klasse und ich bekomme mit meinen Mitschülern die totale Krise, die sind alle unheimlich kindisch und wirklich dumm. Also die haben keinerlei Allgemeinbildung. Zuhören im Unterricht ist für die auch ein Fremdwort. Ihr wisst gar nicht, wie sich dann so ein Tag ziehen kann, weil der Lehrer mit dem Stoff nicht durchkommt. Zusätzlich habe ich noch so ganz coole Experten, die immer davon erzählen, wie die sich besoffen haben (absichtlich mit 15!). Die anderen sind irgendwie unglaublich kindisch und spielen dann im Unterricht so Zeug wie „wenn ich du wäre...“ da fliegen dann mal nasse schwämme durch den Klassenraum, wenn der Lehrer nicht da ist. Oder irgendwer schreit „BINGO!“ wenn ein Wort eines Lehrers zu oft fällt. Und wir gelten noch als gute Klasse. Also als anständig und ruhig. Ich weiß gar nicht, wie ich das nächstes Jahr mit noch mehr Idioten aushalten soll. Ich kann aber auch keine Klasse mehr überspringen, weil ich ich jetzt schon jünger bin, als alle anderen und wenn ich noch ein Jahr weiter wäre, wäre der Altersunterschied viel zu riesig. Eine HB Schule gibt es hier in der Nähe leider auch nicht. Einzige Möglichkeit wäre ein Internat, aber das können sich meine Eltern nur sehr sehr knapp leisten und ich will auch nicht von Zuhause weg. Nach der Schule habe ich noch viele Hobbys, dort habe ich auch ein paar Freunde..

Also was kann ich gegen diese Menschen unternehmen?

Schule, hochbegabung, Dummheit, hochbegabt, IQ, IQ-Test, Klasse, Mitschüler
18 Antworten
Physiotherapeuten ansprechen - JA oder NEIN? :D

Hallo Ladies - JA werte Herren, diese Frage geht jetzt nun mal direkt an meine Geschlechtsgenossinnen ;)

Die Überschrift sagt es ja schon..ich bin bzw. war heute das 4. Mal bei meinem neuen Physiotherapeuten & er ist wirklich süss :3 Hab auch schon von ihm geträumt :-P so mal nebenbei..aber egal. NEIN ich bin nicht verknallt o.ä., aber ich würd ihn unheimlich gern mal auf n Kaffee o.ä. einladen..heute hatten wir es sogar zufälligerweise von aufdringlichen Patienten in seinem und meinem beruflichen Umfeld; Kollegen etc. (ich bin Arzthelferin, also hatten wir ne gute Gesprächsbasis ;) ) Und nun hat mir n Bekannter heute geraten, ihn einfach aufs Geratewohl anzusprechen und einzuladen. Wenn er zusagt - BINGO! :D Oder.. es ist ihm unangenehm bzw. er sagt ab; dann muss ich mir (nach der Pleite) nen neuen Therapeuten suchen :p Was meint ihr??? Soll ich mich trauen? Bisher hatte ich bei meinen Ex-Freunden/Bekanntschaften/Affären etc. nie Bedenken IHN anzusprechen, aber mittlerweile..würd ich einfach gerne mal selbst angesprochen werden :) Kennt ihr dieses Gefühl? Nett wär's..aber ich hätte auch keine Skrupel ihn einzuladen.. ALSO - was meint ihr? Bitte keine fiesen Antworten; meldet euch wirklich nur wenn ihr einen guten Tipp oder nen Ratschlag zu vergeben habt ;) alles Andere wäre nur vergeudete Zeit. Eure & meine. Danke :*

flirten, Frauen, ansprechen, Bekanntschaft, physiotherapeut, unsicher
7 Antworten
Krankgeschrieben und vom Chef gesehen?

Bin seit letzter Woche Sonntag krank geschrieben weil ich nen viralen Infekt habe- Hals Knall rot, total schlapp, ab und an Fieber usw. Montag sollte ich wieder zum Arzt kommen und es war nicht viel Besserung zu sehen und da ich in nem Wohnheim für körperlich und geistig eingeschränkte Erwachsene arbeite ist die Gefahr daß es schlimmer wird oder ich wen anstecke hoch also wurde ich nochmal bis diesen Freitag krankgeschrieben. Jetzt war ich die ganze Zeit Zuhause ausser heute und mache mir totale Vorwürfe- lag bis ca 11uhr im Bett dann kam mein Freund und fragte ob ich mit hoch in die Spielothek auf nen Kaffee komme bis wir den kleinen abholen können- geht erst nach 12. Also habe ich mich angezogen, mir 10€ zum Bingo spielen geschnappt und wir sind auf nen Kaffee für ne halbe Stunde hin. Die Spielothek ist vorn gleichzeitig nen Kaffee und im reingehen habe ich aus dem Augenwinkel gesehen das mein Chef im Kaffee saß und nen Tee trank. Ich habe keine Ahnung ob er mich bemerkt hat aber seit dem mache ich mir totale Vorwürfe überhaupt mitgegangen zu sein, als wir nach ca 25 Minuten wieder weg sind war er schon gegangen. Jetzt Frage ich mich die ganze Zeit ist das nen Kündigungsgrund oder Grund genug für ne Abmahnung, man sieht mir ja auch nicht wirklich an das ich krank bin, nur wenn man in den Hals guckt und man merkt es eben das ich nach 2-3 Std auf den Beinen kaputt bin wie nach nem Marathon :-( ich ärgere mich immer noch das ich nicht einfach Zuhause geblieben bin aber mir fällt auch langsam die Decke auf den Kopf wenn ich nicht Mal wenigstens ne Std raus komme

Gesundheit und Medizin, krankschreiben
4 Antworten
Muss ich Ersatzteile bei einer Reparatur bezahlen,welche nicht die Ursache der Störung waren?

Unsere Heizungsanlage hat im vorigen Winter immer solche Dampfschläge getan. Da wir neu eingezogen waren, kannten wir uns mit der Anlage auch noch nicht aus. Also unser Heizungsfirma angerufen, mit der Bitte den Fehler zu beseitigen. der erste Techniker kam, telefonierte viel und meinte dann die Pumpe wäre kaputt. Also neue Pumpe bestellt und eingebaut. Aber das Problem war nicht beseitigt. Der zweite Techniker kam und telefonierte wieder viel, sogar mit dem Hersteller (Fa. Wolf) und es hieß jetzt der Wärmetauscher wäre kaputt. Neues Ersatzteile bestellt und eingebaut. Problem trotzdem nicht behoben. Also kam er noch einmal und telefonierte wieder viel, auch mit dem Hersteller. und hatte dann die gloreiche Idee, das bei uns in der Wohnung der Temparaturmesser eigentlich im falschen Zimmer ist und es deswegen zu Dampfschlägen kommt. Wir sollten die Heizung immer ein wenig geöffnet haben. Bingo das war die Lösung! Fehler behoben. Auf meine Anmerkung, dass ja nun die alten Teile wieder eingebaut werden könnten (da ja nicht kaputt) sagte er müsse es mit dem Hersteller klären (vermerkte er mir auch auf dem Servicebericht) seitdem hörten wir nichts mehr. heute nach nunmehr 10 Monaten kommt wortlos eine Rechnung von fast 700 € ins Haus. Das finde ich die absolute Frechheit. Wie soll ich reagiere?

Rechnung, Handwerk, Recht, Kosten, Reparatur, Heizung, Handwerker
1 Antwort
Parkrempler durch Pegasus Pflegedienst, Fahrerfluch,Geschäftsleitung streitet alles ab drots Zeugen

Hallöchen. Ich hab folgendes Problem und weis nicht weiter. Am 29.11.2013 um 17.05 Uhr wurde beobachtet wie der Pflegedienst (Pegasus) das Fahrzeug meiner Schwiegermutter mit nen Kleinwagen angefahren hat (Stoßstange zerkratzt) und ist einfach abgehauen. Ich hab nun ein zeuge der das geschehen beobachtet hat. Nun leider war es auch schon dunkel und konnte den Fahrer nicht erkennen. Haben mit dem zeugen auch schon Persönlich gesprochen und hat mir den Vorfall genauer geschildert und mir noch gesagt das der Fahrer es hätte hören müssen, es war ziemlich laut. Haben am gleichen Tag des geschehen den Pflegedienst angerufen aber leider war keiner mehr in der Geschäftsleitung. Eigenartigerweise hat der Fahrer des Tages (Samstag) sehr weit weg geparkt und sich hinter ein Transporter versteckt damit man das Fahrzeug nicht sieht aber zum glück haben wir es mitbekommen und haben an dem besagten Fahrzeug nach Schäden geschaut, Bingo, eine frische Beschädigung. Fotos wurden gemacht. Sind dann gleich runter und haben die Person darauf angesprochen, sie wüste angeblich von nichts, war ja klar. :( Am Dienstag nun hat sich Pegasus bei uns gemeldet und natürlich alles abgestritten, sie hätten wohl alle Mitarbeiter befragt und nun kommts.... war natürlich keiner und somit hat sich das für den Pflegedienst erledigt. Aber nicht für mich.!! Nun die Frage an euch, was Soll ich nun machen?? Meine Schwiegermutter ist im Urlaub und kommt erst Januar wieder. Wir haben an den Tag des Schadens auch der Versicherung des KFZ meiner Schwiegermutter angerufen und sie meinten wir sollen den Zentralruf der Autoversicherer anrufen. Können die mehr erreichen? Die Zeugin steht auf alle Fälle hinter mir.

Der kreis in dem Bild ist die Frische Stelle die ich beschrieben habe. Ob das darunter auch dazu gehört weis ich nicht. Das Dunkle KFZ ist das was beschädigt wurde. Danke fürs lesen und Nützliche Antworten. MFG

Parkrempler durch Pegasus Pflegedienst, Fahrerfluch,Geschäftsleitung streitet alles ab drots Zeugen
Unfall, Fahrerflucht, Versicherungsschaden
8 Antworten
Ist mein Yugioh Deck gut oder könnte man noch etwas korrigieren?

An alle Yugioh-Profis! Ich hab ein Blue-Eyes Chaos-Max Deck und will wissen ob ich noch etwas verbessern kann. Wenn ja, schreibt mir bitte rein welche Karten ich stattdessen nehmen soll.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

Mein Deck: 46 Karten

Monster: 23

3x Blauäugiger w. Drache

3x Blauäugiger alternativer w. Drache

1x Blauäugiger Chaosdrache

3x Blauäugiger Chaos-MAX-Drache

1x Blauäugiger Massivdrache

3x Der weiße Stein der Uralten

1x Der weiße Stein der Legende

1x Drachengeist des Weißen

1x Maid mit den blauen Augen

3x Manju der Zehntausend Hände

1x Meister mit den blauen Augen

2x Weiser mit den blauen Augen

Zauber: 21

2x Bingo-Maschine, los!!!

3x Chaosform

3x Die Melodie des erwachenden Drachen

2x Drachenschrein

1x Fortgeschrittene Ritualkunst

3x Inzahlungnahme

2x Karten des Einklangs

2x Rückkehr der Drachenherren

1x Seelenlast

1x Wiedergeburt

1x Zwillings-Twister

Fallen: 2

2x Die ultimative Kreatur der Zerstörung

Extra Deck: 15 Karten

1x Blauäugiger Zwillingsausbruch-Drache

2x Azuräugiger silberner Drache

2x Blauäugiger Geisterdrache

1x Wolkenschloss

1x Galaxieaugen-Körperpanzer-Photonendrache

1x Nummer 95: Galaxieaugen-Dunkelmateriedrache

1x Nummer 107: Galaxieaugen-Tachyonendrache

1x Nummer 23: Lanzelot, dunkler Ritter der Unterwelt

1x Nummer 38: Hoffnungsvorbote Drachentitanengalaxie

1x Nummer 68: Sanaphond das Himmelsgefängnis

3x Hipper Hoshiningen

Side Deck: 15 Karten

Monster: 8

3x Aschenblüte & Freudiger Frühling

2x Geisteroger und Schneehase

3x Geisterschnitter und Winterkirschblüten

Zauber: 7

2x Kosmoszyklon

1x Schwarzes Loch

1x Raigeki

3x Verbergende Schwerter

Filme und Serien, Yu-gi-oh, Yugioh, Spiele und Gaming
1 Antwort
neues Mädchen in der Klasse,sie stalkt mich und will meine freundschaft mit ihr erzwingen! HILFE

was soll ich tun???also ein paar fakten

ich heiße Ria und gehe in die 8 klasse und mein leben ist eigentlich ganz normal,ich schreibe meistens gute noten und habe die besten 3 freundinnen,die man sich wünschen kann!!!

also vor 2 monaten kam zu uns ein neues mädchen in die klasse,auf dem ersten blick war sie ganz normal und ich und meine 3 besten wollten mit ihr halt kommunizieren (wir wollten halt was von ihr erfahren und so,also in die klasse integrieren,schließlich war sie neu) es klappte auch ganz gut,sie war nett und so,aber dass änderte sich nach einem monat :(

auf facebook kamen fiese lästereien über meine freundinnen und ja sie hatten den verdacht,dass ich mit dieser neuen was gepostet hab,dass stimmte aber nicht und so zerbrach ein teil unserer freundschaft,ich fühlte mich allein und ja,da war halt die neue,sie versuchte mit mir schlecht über meine freundinnen zureden und ja ich machte nicht mit und dann wurde sie irgendwie agro und schrie mich so dumm an,ich machte nicht mit und ja so begann sie mich zustalken,dass erste mal,wo ich merkte das ich verfolgt wurde war vor 2 wochen,als ich in der stadt mir ein paar neue sachen kaufen wollte,ich spührte es,danach verschwand meine katze zweimal und ratet mal,von wem sie zurück gebracht wurde,bingo,von der neuen,ich war schockiert,ich stellte sie zur rede und sie sagte

"Wenn du nicht mit mir befreundet sein willst,dann wirst du dein Kätzchen oder deine "behinderten" Freundinnen nie wieder sehen" seitdem lass ich meine katze nicht mehr aus der wohnung und hab es meinen freundinnen erzählt,sie hielten zu mir,da waren die lästereien von facebook zur nebensache,

heute war gutes wetter bei uns und ich und meine freundinnen gingen in den park um zu chillen,aber dann wurden wir attackiert,wir wurden mit eiern und eiskaltem wasser!!! die neue hat es zugegeben,dass sie es war und sagte zu mir

"sei meine freundin,trenne dich von diesen 3 biestern und komm mit mir"

die alte spinnt man,was soll ich tun,damit ich schlimmeres verhindern kann???

Freizeit, Drohung, Freundin, Stalker, Zwang, neu
9 Antworten
Meine kleine Schwester die Drama Queen.

Also: Meine kleine Schwester muss sich immer direkt in den Mittelpunkt stehen. Das klingt sicher nach einer "typisch Teenager" Beschwerde und wenn ihr nach diesem Text immer noch denkt dass es eine ist, dann bitte ich euch von Herzen mir den Kopf wieder gerade zu rücken weil so gehts nicht weiter.

Zurück zum Thema: Wie gesagt muss meine kleine Schwester (11) immer alles und jeden direkt auf ihre Existenz, ihr Leiden, ihr waszumteufelgeradeist hinweisen. Es macht mich WAHNSINNIG. Mit meinen Eltern "erlaubt" sie mir schon seit langem nicht mehr zu reden, mit unserer gemeinsamen Schwester (14) darf wenn einer dann überhaupt nur sie was unternehmen und langsam fängt sie an sogar den HUND als ihr eigen zu beanspruchen. Was ich damit meine?

  1. Beispiel: Zu meinem Geburtstag vor einigen Tagen stellte ich meinen Eltern meinen neuen Freund vor und anschließend wollten wir vier (Soll heißen meine Eltern+wir) zusammen noch mal zusammen was essen gehen. Aber nein, dazu kam es noch nicht mal denn sobald meine kleine Schwester eine halbe Stunde bevor mein Freund kommen sollte davon Wind bekam das wir ohne sie irgendwo weg wollten hatte sie aus dem nichts heraus schreckliche Bauchschmerzen und als meine Mutter meinte (die noch dazu Ärztin ist herrgott noch mal) sie solle sich nicht anstellen sie hätte nichts hat sie in einer Lautstärke geschrien dass unsere Nachbarin gekommen ist um zu fragen was los ist. Kaum war beschlossen dass meine Eltern da bleiben würden und mein Freund und ich alleine gehen würden war alles wieder gut. (Alleine zuhause bleiben macht ihr nichts, dazu war unsere gemeinsame Schwester auch da)
  2. Beispiel: Meine Eltern streiten sich (was ungefähr so häufig passiert wie eine Sonnenfinsternis) was passiert, meine Schwester fängt mit dem Bühnenheulen an. Und ganz im Ernst, es war Bühnenheulen. Oder starrt ihr wenn ihr heult mit weit aufgerissenen Augen ins Lich und kneift eure Augen alle 5 sekunden nur kurz zu? Denk ich auch.
  3. Beispiel: Wann immer ich zu einem Gespräch mit meiner Mutter ansetze à la "Hör mal Mama, ich würde gerne im Sommer nach-" ratet mal wer auf einmal übrigens in der Schule einen Schwindelanfall bekommen hat und fast mit dem Kopf aufgeschlagen wäre? Bingo.
  4. Beispiel: Ich:"Hey Mama, ich hab xy% in der Klausur soundso!" es schreit aus dem ersten Stock 1. Zimmer links "PAAAAAAAH Ich hab aber notesoundso im Fach soundso ÄTSCHBÄTSCH" (ätschbätsch sagt sie. im ernst? Mit 11?) Das ist zwar vergleichsweise lapidar, bringt mich aber mit schönster Regelmäßigkeit zur Weißglut.

Mittlerweile geht das so weit dass ich erst spät Abends nach Hause komme und mich gleich in mein Zimmer verkrümel nur um eine Begegnung mit meiner Schwester zu vermeiden.

Was zum Teufel soll ich tun?

Mutter, Erziehung, Vater, Eltern, Frust, Geschwister, Schwester
42 Antworten
Nach neuem Glück suchen oder bleiben?

Die Überschrift sagt es schon...soll man gehen und neues Glück suchen oder bleiben und darauf hoffen, dass alles gut wird.

Ich fasse meine Situation kurz zusammen und wende mich an euch, weil ich gern wissen möchte wie andere in meiner Situation reagieren würden, andere Blickwinkel haben etc.

Ich bin mit meinem Partner etwas über 3 Jahre zusammen. Er ist 10 Jahre älter als ich. Ich war sehr schnell sehr verliebt und dachte zu Beginn “Bingo, da ist der Mann für den Rest meines Lebens“ Er erwiderte es. Wir beschlossen am Anfang, uns von Chaträumen wie Lovoo etc abzumelden (Ja, Asche auf mein Haupt-) nach ca 4 Monaten Beziehung ging ich morgens zur Arbeit und im Flur machte ein Telefon ein Geräusch. Ich sah drauf und stellte nicht nur fest, dass er ein Zweittelefon besaß, sondern dass er Nachrichten aus anderen Singlechats erhielt...Schwamm drüber.Wir redeten und er löschte sie. Kurz darauf wurde mein Papa sehr krank.Ich war oft weg und er sendete mir Bilder von sich mit Hund etc “zur Aufmunderung“ Im Nachhinein stellte sich raus, dass er genau die gleichen Bilder einer Frau schicke, zu der er noch Kontakt aus einem Singlechat hatte. Auch da glätteten sich die Bögen irgendwie. Nach ca 1,5 Jahren Beziehung ging er abends feiern. Morgens als ich aufstand merkte ich dass etwas nicht stimmte.Sein Telefon vibrierte, ich drückte einfach die Hometaste (ja, ich weiß es gehört sich nicht...) und der chat zu einer Frau war noch offen, die er in der Bar kennenlernte. Sie stellte im Chat fest, dass er ja doch in einer Beziehung ist und schlug vor, dass sie sich ja dennoch als “Freunde“ treffen können. Er tauschte also die Nummer aus und verheimlichte sogar den Beziehungsstatus. Seit dem ist natürlich ein großer Bruch drin. Es tut ihm leid, er weiß dass es falsch war aber inzwischen sind meine Illusionen dahin, dass er der Mann meines Lebens ist, weil ich denke, dass ich es nicht für ihn bin. Er gibt sich wirklich Mühe und auch ich versuche, daran zu arbeiten, nun nicht hinter jeder Wand den Teufel zu sehen...aktuell haben wir folgendes Problem. Ich bat ihn damals darum, die Nacktfotos von all den Frauen, es waren viele, von seinem Telefon zu löschen. Keinesfalls die Erinnerungen an wirkliche Expartner mit denen er länger zusammen war. Sie sollte er nur einfach auf den PC packen und gut. Das war damals schon ein großes Thema. Nun sah ich letztens dass er 3 Chats im Whats App unter “verborgen“ hat. Ich bat ihn, darauf zu gehen weil ich wissen wollte was so heimlich sein muss. Es sind Gespräche mit drei Frauen mit denen er damals sexuellen Kontakt hatte. Nicht lange und nichts inniges aber er weigert sich, diese zu löschen. Warum? Es sind keine Erinnerungen an tolle Zeiten oder ähnliches...

Das waren wohl die gravierendsten Dinge und ich frage mich, macht eine solche Beziehung auf Dauer Sinn. Ich hörte mal einen anderen Mann sagen, als er seine Frau traf, wurden alle anderen Frauen schwarz weiß, es gab nur noch sie...das wünsche ich mir. Und damit zu naiv?

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung
5 Antworten

Was möchtest Du wissen?