Wer zahlt? Kostenübernahme defektes Waschbecken in Mietwohnung

Hallo,

ich habe in meiner ehemaligen Mietwohnung einen kleinen Riss am Waschbecken (keine Einschränkung der Funktionalität) verursacht, welchen ich meinem (Ex-)Vermieter und meiner Versicherung gemeldet habe. Mein Vermieter hat mir daraufhin mitgeteilt, dass er auch eine neue Armatur bezahlt haben möchte, da diese "für gewöhnlich" beim Austausch des Beckens kaputt geht.

Meine Versicherung hat mir dem entgegensprechend mitgeteilt, dass dies alles andere als üblich wäre und sie die Armatur daher nicht bezahlen werden.

Nun hat mein Vermieter eine Rechnung MIT neuer Armatur bei meiner Versicherung eingereicht und mich gefragt, ob ich ihm den Differenzbetrag von knapp 180,00 Euro überweisen oder nochmal mit meiner Versicherung sprechen möchte.

Ich sehe es aber nicht ein, überhaupt irgendetwas für die Armatur zu zahlen, weil ich diese ja nicht beschädigt habe. Zumal diese Armatur schon mehrere Jahre alt war und definitiv nicht mehr einem Wert von knapp 180,00 Euro entprochen hat. Das Problem ist weiterhin, dass der Vermieter mir meine Kaution vorenthält, solange diese Geschichte nicht abgeschlossen ist.

Meine Frage(n) sind nun: Wer ist für die Übernahme der Kosten der Armatur zuständig? Wie verhalte ich mich am Besten, damit ich meine Kaution schnellstmöglich von ihm bekomme?

Vielen Dank für einen guten Rat!

Waschbecken, Mietrecht, Kaution, defekt, Haftpflichtversicherung, Kostenübernahme
13 Antworten
Wie kann ich die Badewannenarmatur reparieren?

Hallo,

erstmal: Bilder sagen mehr als tausend Worte: ich weiß gar nicht so recht wie ich es erklären soll, da ich die Begriffe für die einzelnen Teile an der Armatur gar nicht kenne. Jedenfalls ist der "Regler" bei dem man die Temperatur in der Badewanne/Dusche einstellt "lose." Sobald ich den Hebel nach hinten zum anschalten ziehen will, halte ich ihn in der Hand! Ich habe schon nach Schrauben gesucht, um etwas wieder festzuschrauben, bin aber nicht fündig geworden. Auf dem dritten bild seht ihr vorne am Regler ein kleinees "Loch", hier ist nromalerweise ein kleiner Knopf drinnen (blau und rot, für warm und kalt), den ich abgenommen habe. Dahinter verbirgt sich ein rundes Teilchen (siehe Foto).

Die Wohnung in der ich wohne ist schon relativ alt (in den 60er/70er Jahren gebaut) und ich habe die Befürchtung, dass ich viele Teile auch nicht mehr ersetzt kriege.

Ein weiteres Bild zeigt den "Umschalter", der von Wanne auf Dusche umstellt. Dieser hat schon immer gefehlt, sodass nur noch das Gewinde rausschaut. Bisher war das nie ein großes Problem, da ich den Hebel einfach ziehen und drücken kann. Meine Frage hierzu: gibt es überhaupt noch Umschalter, die so funktionieren? Die so ein Gewinde besitzen? Kann man das einfach kaufen? Sind die genormt?

Und zu guter Letzt: Auf der Armatur steht "Neoperl"

Vielen Dank im Voraus.

Wie kann ich die Badewannenarmatur reparieren?
Badewanne, Handwerk, Werkzeug, Reparatur, duschen, Handwerker
5 Antworten

Was möchtest Du wissen?