Aleppo Seife bei Hautunreinheiten

Hallo zusammen,

habe schon nach Antworten gesucht aber nichts passendes gefunden. Deshalb stell ich die Frage eben nochmal :-)

Ich bin Mitte 20, habe seit gut 2 Jahren unreine Haut, viele Pickel und Unterlagerungen, vor allem am Kinn, um die Nase und auf der Stirn.

Hatte in meiner Pubertät nie Probleme, deshalb verwundert mich das auch sehr, dass meine Haut jetzt anfängt zickig zu werden.

Ich war auch bereits bei einer Kosmetikerin, bei einem Hautarzt. Nichts hat geholfen, bzw hat es kurz geholfen, nach einer gewissen Zeit hat sich meine Haut aber wieder verschlechtert.

Mittlerweile bin auf Aleppo Seife gestoßen. Ich hab viel darüber gelesen und auch nur positives dazu gefunden. Ich verwende diese Seife jetzt seit guten 6-8 Wochen, habe am Anfang auch wahnsinnige Erfolge damit gehabt. Meine Haut war so glatt und rein wie schon lange nicht mehr. Und auch die Pickel waren fast alle verschwunden :) Leider sind sie jetzt zurück. Sogar vermehr so wie es mir vorkommt.

Jetzt meine Frage: Hat jemand schon die Erfahrung mit dieser Seife gemacht? Wie gesagt, online findet man nur positive Feedbacks. Mich würden allerdings auch die negativen interessieren. Kann ja nicht sein dass ich die einzige bin bei der die Seife nicht funktioniert ;-)

Außerdem würde mich interessieren wie ihr die Seife verwendet. Ich schäume sie unter lauwarmen Wasser in den Händen auf und schäume mir dann das Gesicht ein. Rubbel ein bisschen um den Dreck weg zu bekommen, wasche das ganze ab und trockne mein Gesicht ab, das wars.

Pickel, Haut, Akne, Gesichtsreinigung, Hautpflege, Hautunreinheiten, Naturkosmetik
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?