Wo sparen, Gaming-PC Teile?

Guten Morgen liebe PC-Spezi's,

ich wollte mir einen Gaming-Pc an Teilen bestellen & von denen zsm basteln lassen aber 1.600€ aufwärts ist mir einfach zu viel, zumal ich sowieso weit über meine Toleranzgrenze hinaus bin. Gibt es eine Möglichkeit iwo was zu "drosseln" um auf 1.300€-1.500€ zu kommen ohne groß auf Leistung verzichten zu müssen? Hier einmal die Aufzählung 

Gehäuse: be quiet! Pure Base 600, Glasfenster (schwarz/orange) = 77,99€

Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz boxed = 319,99€

Luftkühler: SilentiumPC Spartan 3 Pro RGB HE1024 = 20,49€

Mainboard: MSI X470 Gaming Pro = 139,99€

RAM/Arbeitsspeicher: 16GB DDR4-3200 CL16 G.Skill RipJaws V DIMM Kit (schwarz) = 103,99€

SSD: 256GB ADATA XPG SX8200 Pro, M.2 (ASX8200PNP-256GT-C) = 59,99€

Festplatte: 2TB Toshiba P300 = 56,99€

2te SSD: -nicht notwendig-

Grafikkarte: 8GB KFA2 GeForce RTX 2080 EX = 679,00€

Netzteil: Seasonic Focus Plus Gold 550W = 85,99€

Windows 10 Pro OEM Keys für 32Bit und 64Bit Key = 15,90€

Zusätzliche Lüfter 1x 140mm be quiet! Pure Wings 2 = 8,49€

Service Komplett: Zusammenbauen der Teile zum fertigen Gaming-PC + Windows 10 Installation = 49,90€

Zwischensumme: 1.618,71 € MwSt. inbegriffen zzgl. Versandkosten

PC, Computer, Geld sparen, Technik, Geld, sparen, Kosten, Gaming, bestellen, Bestellung, Gaming PC, Technologie, Teile, Bestellen im Internet, Gaming Computer, Spiele und Gaming
11 Antworten
Excel "Fehler 13" Typen Unverträglich bei Kopieren/Einsetzen?

Hallo Leute Ich habe bei folgendem Code ein Problem

Sub DatenUmgruppieren()
   Dim wksSrc As Worksheet, wksDst As Worksheet
   Dim lRowSrc As Long, lRowDst As Long, i As Long
   Dim NameS As String, NameD As String
   Dim rng2Fill As Range, rng2Transfer As Range
   Dim aData()
   
   On Error GoTo ErrorHandler
   With Application
      .ScreenUpdating = False
      .DisplayAlerts = False
   End With
   
   'Datei kopieren
   NameS = "Ursprung"
   NameD = "Ziel by GMG-CC"
   Set wksSrc = Sheets(NameS)
   lRowSrc = wksSrc.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
   Sheets(NameS).Copy after:=Sheets(Sheets.Count)
   For i = 1 To Worksheets.Count
      If Sheets(i).Name = NameD Then  'Löschen
         Sheets(i).Delete
         Exit For
      End If
   Next i
   ActiveSheet.Name = NameD
   Set wksDst = ActiveSheet
   
   With wksDst
      .Shapes.Range("cmdStartMakro").Delete
      'Dubletten entfernen und Formeln eintragen
      .Range("$A$1:$B$" & lRowSrc).RemoveDuplicates Columns:=1, Header:=xlYes
      lRowDst = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
      .Range("B2").Formula = "=COUNTIF(Ursprung!$A$2:$A$" & lRowSrc & ", A2)"
      .Range("B2").AutoFill Destination:=Range("B2:B" & lRowDst)
      .Range("C2").Formula = "=MATCH(A2,Ursprung!$A$1:$A$" & lRowSrc & ",0)"
      .Range("C2").AutoFill Destination:=Range("C2:C" & lRowDst)
      
      For i = 2 To lRowDst
         Set rng2Transfer = wksSrc.Range("B" & .Cells(i, 3) & _
            ":B" & .Cells(i, 2) + .Cells(i, 3) - 1)
         aData = rng2Transfer
         .Range("D" & i).Resize(, UBound(aData)) = WorksheetFunction.Transpose(aData)
      Next i
   
      'Hilfsspalten entfernen und Überschriften für die Bilder
      For i = 4 To WorksheetFunction.Max(.Range("B2:B" & lRowDst)) + 3
         .Cells(1, i) = "Bild " & i - 3
      Next i
      Columns("B:C").Delete
   End With
   
ErrorHandler:
   With Application
      .ScreenUpdating = False
      .DisplayAlerts = False
      If Err.Number <> 0 Then MsgBox "Fehler " & Err.Number & vbLf & Err.Description
   End With
   MsgBox "Fertig!"
End Sub

Wenn ich die Werte in der Tabelle Ursprung ersetze (Copy/Paste) erhalte ich einen "Fehler 13". Kann mir jemand sagen wieso???

In der Tabelle Ursprung gibt es zwei Spalten A und B: In Spalte A stehen Nummern/Buchstaben (Beispiel Spalte A: 2134325, 2134325, 2134325, 13243434, AA12433424,AA12433424,AA12433424,AA12433424,BB234324)  in Spalte dazugehörige Bildurls. In der Spalte A kann dabei auch mehrmals der gleiche Wert stehen.

In die neue Tabelle soll nun in der Spalte A nur noch 1 mal jede Nummer stehen und in den weiteren Spalten die (B,C,D,E,F usw) die dazugehörigen Bild-URLS.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Excel, Programmieren, VBA, Script
2 Antworten
Ist diese PC-konfiguration zu empfehlen/gut?

Hey Leute,

ich hoffe ihr könnt mir sagen ob diese Zusammensetzung gut ist oder was ihr austauschen würdet. Der PC sollte die neusten spiele in 4k zocken bei 70+ fps mit einer Aufnahme in 1080p60. Ich hab davon nicht viel Ahnung deswegen lacht mich nicht aus^^. Erstellt ist er auf Mifcom deswegen sollten Komponente die ihr austauschen würdet dort erhältlich sein und eine Begründung wäre schön warum besser ein anderes Teil oder warum so etwas wie z.b. eine 2te SSD oder sowas.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Komponente:

GEHÄUSE Corsair - Carbide SPEC-04 TG schwarz-rot | Glasfenster

CPU (PROZESSOR) AMD Ryzen 7 1700X, 8x 3.4GHz, 16MB Cache

MAINBOARD ASUS PRIME X470 Pro | AMD X470

GRAFIKKARTE NVIDIA GeForce RTX 2060 6GB | MSI Gaming Z

ARBEITSSPEICHER 32GB DDR4-2400 | 4x 8GB

SSD 240GB ADATA Ultimate SU650 | bis zu 520 MB/s lesen

FESTPLATTE 3TB Seagate BarraCuda Compute | 7.200 RPM

NETZTEIL 530W - MIFCOM Performance A+

SOUNDKARTE HD-Audio Onboard

LAN / WIRELESS LAN 433MBit/s WLAN integriert - ASUS PCE-AC51 | PCIe x1

SCHNITTSTELLENKARTEN USB 3.0 4x extern Controller | PCIe

CPU-KÜHLER Xilence LQ240 | 240mm

GEHÄUSELÜFTER 2x 120mm Corsair ML120 PRO LED | Blau, PWM

SYSTEMBELEUCHTUNG 2x LED Lights für Systembeleuchtung 30cm | RGB

KABEL SLEEVE Kabel Sleeves Komplett-Set | Single-Grafikkarte | Blau

BETRIEBSSYSTEM Windows 10 Home 64 Bit, DE | inkl. A+ UEFI-Installation

ANTIVIRUS, FIREWALL, SECURITY Kaspersky AntiVirus 2019 | 1x PC

PC, Computer, Technik, Gaming
7 Antworten
Feedback zu ITX-PC-Zusammenstellung <3?

Hallo gutefrage.net-Community,

Eigentlich bin ich seit Jahren erfahrener PC-Bauer, allerdings brauche ich diesmal ein wenig Feedback von euch, da sich die Zusammenstellung irgendwie falsch anfühlt...

Naja, zurück zur Konfiguration, hier die geplanten Komponenten, immer mit kleinem Kommentar dahinter: (Preise von mindfactory)

- CPU: Intel Core i5-9600K (ziemlich überteuert, ich weiß, aber ich hätte gern was aktuelles drin und will nicht auf Ryzen 3000 warten (die Workstation-Performance des 2700X wird nicht gebraucht, daher diesmal Intel) - 278,90€

- Mainboard: ASRock Z390M-ITX/ac (das derzeit günstigste ITX-Mainboard mit Z390-Chipsatz (außer dem von MSI, das mir in keinem Punkt wirklich zusagt). Da mir die Optik nicht so wichtig ist, und ich nur gute Erfahrungen mit ASRock gemacht habe perfekt geeignet) - 153,67€

- GPU: Gigabyte RTX 2070 Windforce 8G (die derzeit günstigste RTX 2070 auf dem Markt, es wäre mir aber wichtig, hier eine aktuelle GPU der Turing-Generation zu haben) - 509,00€

- Gehäuse: Louqe Ghost S1 (ohne TopHat, eins der aktuell kleinsten Mini-ITX Gehäuse, das über Kickstarter finanziert wurde. Das Problem wird hier wahrscheinlich die Kühlung, da es neben CPU- und GPU- Lüftern nur einen einzigen 120mm-Intake-Lüfter unterstützt, außerdem ziemlich teuer (219€+43€ Versand), trotzdem bin ich ziemlicher Fan davon und würde es nur ungern ändern wollen) -> siehe Abbildung

- CPU-Kühler: Noctua NH-L12 (exakt 66mm Höhe (mit einem der beiden Lüfter abgeschraubt, dieser wird dann als Intake-Lüfter im Gehäuse verbaut), genau die maximale vom Gehäuse unterstützte Höhe. Müsste (nach Tests) den i5 ganz gut kühlen können, trotz des Top-Blow-Designs) - 49,90€

- Netzteil: Chieftec Compact Series 650W (das günstigste SFX-Netzteil in dieser Leistungsklasse, schneidet in vielen Tests durchschnittlich ab, sollte aber passen) - 87,33€

- SSD: Adata SX8200 Pro 512GB (eine der aktuell schnellsten SSDs auf dem Markt (3500/2850MB/s), und das zu einem begründeten Preis, die perfekte SSD, um das Betriebssystem zu beherbergen. Ich werde übrigens versuchen, auf jegliche andere Datenträger zu verzichten und, wenn überhaupt, HDDs extern zu nutzen) - 107,90€

- RAM: 2x8GB HyperX Fury DDR4-2133 (hier verwende ich meinen alten HyperX Fury, und kaufe dann ggf. 32GB, wenn sich die RAM-Preise wieder beruhigt haben. Werde ich evrsuchen, auf vielleicht 2666MHz zu übertakten) - 0€

-> insgesamt 1405,70€ (ohne Versandkosten)

Ich hoffe, ihr habt einige Tipps, Empfehlungen bzw. Änderungsvorschläge für mich. <3

Feedback zu ITX-PC-Zusammenstellung <3?
PC, Computer, Technik, Hardware, Intel, Nvidia, PC-Hardware, Pc Komponenten, PC-Konfiguration, Technologie, Pc Zusammenstellung, Spiele und Gaming
2 Antworten
Pc geht plötzlich aus ohne Vorwarnung?

Hallo,

Ich habe mir eine neue SSD geholt und direkt das System drauf Installiert. Der Pc läuft Einwandfrei aber ab und zu geht er einfach ohne Vorwarnung,Fehlermeldung oder Bluescreen aus. Es ist zwar nicht so schlimm und häufig aber wenn es dann passiert ist man natürlich genervt.

Ein beispiel:

Eben wollte ich etwas auf Amazon bestellen und zack war der Pc aus und startete auch nicht von selber neu.

Habe dann direkt geschaut ob Staub im Lüfter oder sonstiges ist aber da war nichts. Habe den vor 2 Wochen mit dem Kompressor draußen ausgepustet bevor ich die SSD eingebaut habe.. Dann dachte ich das Mainboard könnte einen defekt haben aber dies besitze ich auch erst seit Oktober 2015

Das einzige was ich mir noch erklären könnte wäre eine gestörte Stromversorgung oder ein defektes Netzteil.

Habe mir dann mal die Ereigniseinträge zu Kritischen fehlern,Fehlern & warnungen usw angesehen werde sie einmal aufschreiben mit Uhrzeit

Sie wurden kurz vor Absturz und nachdem notiert:

Warnung : Intel(R) Ethernet Connection (2) I218-V Netzwerkverbindung wurde unterbrochen. 20:32uhr ___________________________________________ Fehler: Windows Store konnte die Computerlizenzen nicht synchronisieren. Ergebniscode: 0x80070002 20:35 Uhr ________________________________________________________________________ Fehler: Das System wurde zuvor am ‎24.‎05.‎2016 um 06:53:13 unerwartet heruntergefahren. 20:44 ________________________________________________________________________

Warnung : Fehler beim Laden des Treibers \Driver\WUDFRd für das Gerät ACPI\PNP0A0A\2&daba3ff&2. 20:44

Ich zähl euch ebenfalls mal mein System auf + Kaufjahr und beim Mainboard die Reparatur schritte vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen

Windows 8.1 64 Bit - Seit 2 Wochen installiert

32 GB RAM von ADATA 2x8Gb vom 20.11.2013 und 2x8 01.05.2016 Selbe Taktung selbes Modell

250GB Samsung 850 Evo bestellt am 01.05.2016 eingebaut am 12.05.16

1x 2TB HDD von WD Kaufdatum unbekannt aber Ende 2015 wird für Spiele verwendet

1x2TB HD von WD Kaufjahr 2014 Für Bilder und andere Daten- >Vorher war das Betriebssystem drauf Installiert wo alles gut lief

Asus Maximus VII Hero Mainboard bestellt am 09.09.15 Bestellt und in benutzung seit Oktober 2015 und zurückgesendet wegen Bluescreens wie (WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR) oder critical Process died. -> Hersteller konnte keinen Defekt finden und hat ein Bios update gemacht Danach lief alles super

Intel core i7 4790K 4x4GHzvom 07.05.2015 + Kühler CRYORIG R1 Universal vom 07.10.2015

Netzteil Cougar GX1050/R 1050W ATX23 vom 11.06.2013

Grafikkarte Sapphire R9 290 Tri-X OC von Weihnachten 2014

Wäre über jeden Tipp dankbar und hoffe ihr könnt mir helfen

PC, Computer, Software, Technik, Hardware, PC-Games, PC-Spiele, defekt, Fehlermeldung
8 Antworten

Was möchtest Du wissen?