Ist das ,,verliebt sein"?

Da ist ein Mädchen auf meiner Schule. Sie eine Stufe unter mir (11. Klasse). Sie fiel mir vorher schon auf aber letztens war ein Schulfest (vor 2-3 Wochen), da musste ich Essen an einem Stand verkaufen und währenddessen hat sie ihre Schicht an ihrem Stand gehabt. Als ich zufällig dorthin schaute sah ich sie. Sie lächelte einen Kunden an und ich verfiel komplett in eine Starre, die ca. 15-20 Sekunden ging. Ab diesem Moment passierte etwas in meinem Kopf. 1 Woche später habe ich auch von ihr geträumt (hab sie im Traum nur gesehen, nicht geredet oder sonst was). Seit diesen Ereignissen denke ich nur noch an sie. Ich bin momentan im Urlaub und laufe Abends am Strand entlang und denke dabei nur an sie. Ein Kumpel von mir, der auf ihre Stufe geht, hat mir gesagt, dass er mal ein wenig mit ihr geredet hat, weil er mal neben ihr saß. Er hat aufjedenfall gesagt, dass sie sehr schüchtern ist und sie ist etwas älter als ich (juckt aber warscheinlich absolut gar keinen hier).
Also was ist genau mit mir? Bin ich verliebt oder ist das nichts?
Ich weiß auch garnicht, was ich jetzt tun soll. Sie hat keine sozialen Medien und ich habe bald vielleicht ihre Nummer (sie dort anzuschreiben ist sehr sehr merkwürdig). Ich kenne ihre Stimme noch nicht mal. Sie in der Schule ansprechen geht auch nicht in der Schule, weil mich meine Stufe dann als Pädophiler bezeichnen würde (obwohl sie älter ist). Bin hilflos.

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, verliebt