Hallo

nach langen hin und her weis ich jetzt um was es geht. Es geht garnicht um dem Geldwerten Vorteil sondern um die Umsatzsteuer. Die Firma muss weil das Auto privat genutzt wurde Umsatzsteuernachzahlen weil der Steuerberater das Auto zu 100% zu der Firma gerechet hat (Fahrtenbuch ausser acht gelassen) und dadurch ändert sich sehr viel bei der Umsatzsteuer.

...zur Antwort