Am wichtigsten ist das passende Modell für die eigenen Füße: gerade bei High Heels ist das wichtig. Da muss man manchmal länger suchen.

Für das eigentliche Tanzen sollte die vordere Sohle biegsam sein, also keine Platform Heels.

Ganz wichtig: Stiefel/Stiefeletten geben besseren Halt beim Tanzen. Ein breiter Absatz mag beim Gehen oder Stehen besser sein: beim Tanzen hat ein Stiletto einen Vorteil.

Die maximale Absatzhöhe beim Tanzen sollte 7-8cm (mit Übung und gut passendem Schuh 9/10cm) sein. Ein höheres Modell hat man optional in der Handtasche mit. Manche haben sogar ein flaches Paar mit.

Ein Peep-Toe ist auch oft ein Vorteil.

Eventuell spezielle Einlagen/Polster probieren.

https://m.youtube.com/watch?v=DrGbPtS5Ikw

...zur Antwort

Weil sie Christen sind. Der KKK besteht aus Protestanten und manche von ihnen haben sich auch eine eigene Theologie gebastelt: Christian Identity.

Alle Nicht-Weißen werden ausgerottet oder versklavt, um der weißen Rasse im neuen Himmlischen Königreich auf Erden unter der Herrschaft von Jesus Christus zu dienen:

all non-whites (people who are not of wholly European descent) will either be exterminated or enslaved in order to serve the white race in the new Heavenly Kingdom on Earth under the reign of Jesus Christ.

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Christian_Identity

Alle Nachfolger Adams sind weiß, das Verbot der Mischehe wird mit Ezra 9:12 und Nehemiah 13:27 begründet:

CI adherents cite passages from the Old Testament, including Ezra 9:2, Ezra 9:12, and Nehemiah 13:27, which they claim contain Yahweh's injunctions against interracial marriages.

Auch Aryan Nations bedient sich der Christian Identity:

The beliefs of Aryan Nations are based on the teachings of Wesley A. Swift, a leading figure in the early Christian Identity movement.

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Aryan_Nations

...zur Antwort
ob ich non-binary bin

Man ist nonbinary, wenn man nicht eindeutig männlich oder weiblich ist. Dazu gehört auch das Springen zwischen diesen beiden Geschlechtern: genderfluid.

Unter nonbinary fällt neben genderfluid auch demigender, bigender, pangender, agender, ...

Wie wäre es mit bigender?

Personen, die sich mit beiden Geschlechtern männlich/weiblich identifizieren oder Elemente beider in sich vereinen, auch im Ausdruck.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtbin%C3%A4re_Geschlechtsidentit%C3%A4t#bigender

Wenn das aber nicht fix ist, sich also ändert, würde ich genderfluid nehmen.

Das Label nonbinary geht immer, da es ein Sammelbegriff bzw Überbegriff ist.

...zur Antwort

Für Jugendliche gibt es die SMJG:

https://www.smjg.org/

Bei den üblichen Seiten/Apps (fetlife, joyclub, ...) muss man zumindest offiziell mindestens 18 Jahre alt sein.

...zur Antwort

Der Begriff ist von Ray Milton Blanchard und beschreibt zwei Gruppen von Transfrauen: schwule Männer, die eine geschlechtsangleichende OP möchten. Und Transfrauen, die erregt werden vom Gedanken, eine Frau zu sein.

Blanchard categorized trans women into two groups:
homosexual transsexuals who are attracted exclusively to men, and who seek sex reassignment surgery because they are feminine in both behavior and appearance; and autogynephilic transsexuals who are sexually aroused at the idea of having a female body

https://en.wikipedia.org/wiki/Blanchard%27s_transsexualism_typology

Der Begriff und die damit verbundene Einteilung wurde stark von anderen Wissenschaftleren kritisiert

Critics of the typology include sexologists John Bancroft and Charles Allen Moser, and psychologist Margaret Nichols.[7] Biologist and trans activist Julia Serano criticized the typology as flawed, unscientific, and needlessly stigmatizing.

Und auch von der Transgender-Community:

The typology has also been the subject of controversy within the wider transgender community,

Für gewöhnlich läuft dieses Phänomen heute ganz gewöhnlich unter Transgender, zB genderfluid (man wechselt zwischen den Geschlechtern). Und wird nicht als Fetisch angesehen.

...zur Antwort

Falls man sie anbetet bzw ehrt, kann man sie auch Götter nennen. Dictionnaire de la langue philosophique gibt als Definition von Gott an: Übernatürliches Wesen, das die Menschen ehren sollen.

Der Begriff bzw die Bedeutung hängt von der jeweiligen Kultur und Religion ab:

Nicht alle Kulturen unterscheiden eindeutig zwischen Göttern, Geistern, Engeln, Dämonen und anderen übernatürlichen Wesen; gelegentlich wird der entsprechende Begriff in anderen Sprachen recht weit gefasst.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gott

...zur Antwort
ob der Teufel es auch tut.

Heutige Satanisten sind für gewöhnlich Atheisten (atheistische Satanisten). Sie glauben weder an Götter, noch an einen persönlichen Teufel. Satan ist nur ein Symbol für sie.

Du musst dir theistische Satanisten suchen. Oder den theistischen Luziferianismus:

Luziferianismus ist eine religiöse Bewegung bzw. Weltanschauung und wird zumeist als Strömung des Satanismus wahrgenommen und zählt somit zum Pfad zur linken Hand.[1]
Im Gegensatz zu anderen satanistischen Strömungen wird Luzifer hier jedoch als etwas Positives gesehen, als eine Lichtgestalt, die den Menschen Wissen und Freiheit brachte und gegen einen als negativ angesehenen Schöpfergott rebellierte

https://de.wikipedia.org/wiki/Luziferianismus#Theistischer_Luziferianismus

...zur Antwort

Yep, nur Zeugen untereinander. jw org meint:

Für Christen gilt die Regel, nur jemanden mit demselben Glauben zu heiraten

Wobei mit Christen nur Zeugen gemeint sind.

Wie er zugibt, hat er sich hin und wieder zu Frauen hingezogen gefühlt, die keine Zeuginnen waren. Trotzdem hat er es strikt vermieden, zu freundlich zu ihnen zu sein. Warum? Er wollte auf keinen Fall den ersten Schritt dahin tun, „in ein ungleiches Joch“ mit einem Ungläubigen gespannt zu werden.
...zur Antwort

Die Seele überlebt den körperlichen Tod und kann den Lebenden helfen:

Modern Shinto ideas about the afterlife largely revolve around the idea that the spirit survives bodily death and continues to assist the living.

Nach 33 Jahren werden sie Teil der Kami-Familie:

After 33 years, it then becomes part of the family kami.[127] These ancestral spirits are sometimes thought to reside in the mountains,[128] from where they descend to take part in agricultural events.[129]

Es gibt auch rachsüchtige Seelen, die zB ihren Mord rächen wollen:

Shinto's afterlife beliefs also include the obake, restless spirits who died in bad circumstances and often seek revenge

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Shinto#Cosmology_and_afterlife

Zu den Kami:

often taken to mean "gods", though the concept is more involved than that) are the spirits, phenomena or "holy powers" that are venerated in the religion of Shinto. They can be elements of the landscape, forces of nature, as well as beings and the qualities that these beings express; they can also be the spirits of venerated dead people

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Kami

...zur Antwort

Man kann von Pronomen nicht auf die Geschlechtsidentifikation schließen. Die beiden Sachen haben nicht zwingend etwas miteinander zu tun:

Pronouns do not indicate how someone identifies in their gender, as gender is personal, complex, and specific to the individual.

https://studentlife.uoregon.edu/pronouns

Das Geschlecht (Gender) ist damit nicht eindeutig erkennbar.

Mittlerweile hinterlegen auch etliche cis-gender Personen ihre Pronomen.

...zur Antwort

Warum nicht nach dem Orgasmus weitermachen? Manche Frauen können einen multiplen Orgasmus erleben:

Frauen die mit dem ersten Orgasmus ein Ekstase-Plateau erreichen, das sie für längere Zeit halten können, sind häufig in der Lage, eine erneute sexuelle Stimulation mit weiteren Höhepunkten aufzubauen.
Subjektiv wird von einem Gefühl der Überwältigung berichtet, einem „ozeanischen Gefühl“.
Dabei könne der ganze Körper beben, nachfolgend begleitet von „Entspannungswellen“ die den Körper überfluten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Orgasmus#Multiple_Orgasmen_bei_der_Frau

Falls das nicht möglich ist: zwischendurch pausieren oder die Intensität verringern.

...zur Antwort

Man kann von Pronomen nicht auf die Geschlechtsidentifikation schließen. Die beiden Sachen haben nicht zwingend etwas miteinander zu tun:

Pronouns do not indicate how someone identifies in their gender, as gender is personal, complex, and specific to the individual.

https://studentlife.uoregon.edu/pronouns

was bedeutet es wenn man die pronomen she/him benutzt?

Auf das Geschlecht kann man damit nicht zwingend schließen. Kann zB eine nonbinary Person sein.

Zur Verwendung: das sind Tratschpronomen. Also Pronomen, die verwendet werden, wenn man über diese Person spricht. Man kann dabei she oder he verwenden, das darf man sich selber aussuchen.

...zur Antwort

Eine Zuckerpaste für Sugaring besteht aus einem Teil Wasser, einem Teil Zitronensaft und zwei Teilen Zucker.

Damit wird gekocht:

Gib alle Zutaten in einen Topf und bringe sie unter ständigem Rühren zum Kochen.
Nimm den Topf von der Herdplatte, sobald das Gemisch Blasen wirft. Rühre so lange, bis die Blasen verschwinden.
Stelle den Topf dann zurück auf die Herdplatte und lasse den Inhalt erneut aufkochen.
Wiederhole diesen Vorgang so lange, bis du eine zähflüssige, honigfarbene Masse erhältst.
Hat die Masse die richtige Konsistenz, dann nimm den Topf vom Herd und lasse die Zuckerpaste auf Körpertemperatur abkühlen, bevor du sie weiterverwendest.

Danach anwenden:

Lass die Sugaring-Masse auf Körpertemperatur abgekühlen.
Reinige die Haut von Fett und Rückständen von Körperlotion. 
Nimm eine walnussgroße Portion Zuckerpaste und knete sie so lange in der Hand, bis sie weich und geschmeidig ist.
Trage die Sugaring-Masse gegen die Wuchsrichtung auf die Haut auf.
Ziehe die Masse mit mehreren ruckartigen Bewegungen in Wuchsrichtung ab.
Verwende das Stück Zuckerpaste so lange, bis es zu weich wird. Dann nimmst du einfach ein neues Stück von deinem Vorrat.

https://utopia.de/ratgeber/sugaring-selber-machen-so-funktioniert-die-haarentfernung-mit-zuckerpaste/

...zur Antwort
aber ich glaube das spielt keine Rolle.

Yep. Das eine ist deine Geschlechtsidentifikation, und das andere deine sexuelle Orientierung. Das sind zwei unterschiedliche Sachen.

aber nicht dauerhaft.

Bei genderfluid ändert sich die Geschlechtsidentifikation, sie fließt zwischen verschiedenen: das kann langsam, aber auch schnell passieren. Sehr oft, aber auch selten:

 Das Geschlecht kann sich manchmal ändern oder sehr oft oder nur selten. Bei manchen Menschen ändert es sich mehrmals am Tag, bei anderen alle paar Wochen, wieder bei anderen alle paar Jahre.1)
Manche Leute wechseln zwischen ein paar klar abgegrenzten Geschlechtern, für andere ist nur klar, dass irgendetwas sich verändert.

https://nibi.space/genderfluid

...zur Antwort
weiß aber nicht ob ich ein Mädchen sein will

Es könnte sein, dass du nur ein Cross-Dresser bist und nicht transgender:

Ein Cross-Dressing als Ausdruck der Geschlechtsidentität einer Person wird zum Transgenderbereich gerechnet, anderes Cross-Dressing nicht.

Ein reiner Cross-Dresser steht nur auf Kleidung und Schminke des anderen Geschlechts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Dressing

ich habe angst es jemandem zu sagen.

Erste Anlaufstelle ist dein Hausarzt. Er sollte Kontaktadressen für dich haben, die dir helfen können. Vor allem, um das Transgender-Thema abzuklären.

Angst das andere mich auslachen.

Alles Mögliche kann passieren. Hängt auch von vielen Faktoren ab, zB von deinem Passing (biologische Geschlecht wird von Fremden nicht erkannt):

Scheitert eine Person darin, als gewünschtes Geschlecht durchzukommen, wird dies als gelesen werden (engl. „to be read[3] (AE)/clocked[4] (BE)“) bezeichnet. Der Vorgang des Gelesenwerdens ist als „read“ bekannt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Passing_(Geschlecht)

Selbst wenn du "auffliegst", kann es sein, dass sich niemand dafür interessiert.

...zur Antwort

Solche Produkte laufen unter Nahrungsmittelergänzung, die Dosis der jeweiligen Wirkstoffe muss also unbedenklich sein: sowohl hinsichtlich Nebenwirkungen, als auch gewünschter Wirkung.

Die Inhaltsstoffe enthalten Phytoöstrogene: der Körper reagiert auf sie wie "echte" Östrogene:

Die gesundheitliche Bedeutung von Phytoöstrogenen wird vielfach diskutiert.
Zum einen sagt man ihnen positive Effekte auf die Gesundheit und Lebenserwartung nach, daneben existieren auch Hinweise auf negative Eigenschaften bei zu hohen Mengen in der Nahrung.
Trotz zahlreicher Studien gibt es bislang kein eindeutiges Bild der gesundheitlichen Wirkungen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Phyto%C3%B6strogene

Prinzipiell kann das also durchaus funktionieren.

...zur Antwort

Interessanterweise gibt es dafür nicht eine eigene Bezeichnung, obwohl diese Vorliebe bzw Kink nicht selten ist:

So it seems there is no name for ‘voice fetish’

https://dollcatpvssy.wordpress.com/4949-2/

Ich würde das Voice Kink nennen (Fetisch bezieht sich im engeren Sinn nur auf Objekte oder Materialien).

Und läuft unter dem Stichwort Audio Porn. Wenn man Englisch kann, lässt sich erstaunlich viel finden.

...zur Antwort