Keine Sorge ^^ Bist einfach nur en Mega schisser ;)

...zur Antwort

Ich bin vollkommen verzweifelt...

ich bin16 jahre alt und gehe in die 10. Klasse au einem Gymnasium. Also ich bin extrem verzeifelt. Es ibt einfach unheimlich viele Gründe dafür. Zum einem, weil ich nciht weiß, was bei mit im Kopflos ist. Ich lese sehr viel und habe dann durch Zufall mal etwas über Asperger-Autismus gelesen, vieles Symtome treffen auf mich zu... ich habe auch aus Interesse mal etwas über hochbegabung gelesen, auch da trifft sehr viel auf mich zu und ich habe einge ADS-Auffälligkeiten... Mir wurde auch schon ADS diagnostiziert. Letzen Sommer wurde mir gesagt, dass ich kein ADS habe und einen durchschnittlichen IQ habe(112). so ich muss zugeben, dass der zweite Tester nciht wirklich seriös wirkte und bei dem Test einge Fehler augetreten sind: ich musste etwas lösen und war fertig, der Tester jedoch stoppte die Zeit erst viel später, weil er am Rechner beschäftigt war ,vollkommen schräg, oder nciht?) So jetzt weiß ich aber einfach nicht, was los ist und das macht mich echt irgendwie fertig.

Dann ist da die Schule. Letztes Schuljahr war alles richtig klasse. Ich hatte viele Freunde(war eigentlich in der ganzen Klasse beliebt). Und ich war Klasensprecherin... Dann kamen wir in die Oberstufe, der Klassenverband lösste sich auf. Und meine Greunde sind alle cool geworden und fingen an zu betrinken und auf Partys zu gehen. Ich gelte mittlerweile einfach all Streber, der sich an jede Regel hält und kein alkohol trinkt und nie rauchen würde... also ich würde wirklich nciht rauchen, aber trinken mache ich auch ab und zu auf kleinen Partys. Das ist die eine Seite, die mich an der Schule fertig macht, die andere sind meine Noten. ich bin so sauer auf mich. Ich habe einfach richtig schlechte Noten und ich kann nicht mal lernen, weil ich nicht weiß, wie ich das angehe... Und dann sind da noch meine Lehrer. In Mathe erzählt, der Lehrer richtig oft irgendetwas, dass nichts mit dem Thema zu tun hat. Dann werde ich nicht drangenommen, weil so ein Idiot ständig einfach die Antworten reinruft. Und in Bio bin ich ziemlich gut. Irgendwie zu gut oder mein Kurs ist einfach nur schlecht. Ich sitze jede Stunde da und langweile mich. Ich werde auch kaum dran genommen, weil mein Lehrer weiß, dass ich die Antwort kenne. Mich macht das so aggresiv, weil Bio eigentlich mein lieblings-Fach ist und jetzt hasse ich es so, weil ich mich so langweile. Dann habe ich noch so ein Referat gehalten und meine Lehrerin meinte im anschluß, dass es zu schwer für den Kurs war, weil ich a) zu schnell geredet habe und b) weil ich zu viele Fremdwöter benutzt habe. Ich habe aber vielleicht 2 Fremdwörter benutzt!!

Und ich kann meine LKs und damit mein abitur nciht so legen und machen, wie ich es gerne möchte. Mir ist fast alles schon vorher bestimmt. Und das nervt. Ich weiß einfach nciht, was ich machen soll.

Auch wenn das vielleicht nciht ganz so nachzuvollziehen ist, mir geht es richtig mies. Habt ihr ein paar gute Tipps für mich?

Danke schon mal!

Grüße Lena

...zur Frage

Ich finde du solltest mit stark vertrauten Leuten darüber reden, sie sollen dir zuhören und dir Tipps geben. Man merkt das du ADS hast, und dir kommt alles durch deine jetzige Situation ziemlich komisch und verrückt vor, dies ist aber der Alltag. Du bist ein bisschin... ich denke einfach ein wenig abgeschnitten vom Alltag. Komm wieder mehr ins Leben rein ;)

...zur Antwort