Also auch bei typ 1 können die symtome forrgeschritten sein, ohne das man es früh merkt.
Ich hab typ 1 und weiss wovon ich rede.
Ich hatte keine symtome bei meiner diagnose, bei mir kam man zufällig bei einer blutabnahme drauf. Bei vielen bleibt es lang unbemerkt, weil die symtome erst recht spät auftreten, oft wenn der zucker schon irgendwo im nirvana ist.
Und mittlerweile merk ich an meinen augen wenn mein zucker schlecht ist, weil ich dann unscharf sehe. Das ist keine langzeitschädigung, weil meine augen sind ganz gesund. Das ist nur ein temporäres symtom, wenn meine zuckerwerte schlecht sind, das ich etwas unscharf sehe. Wenn sie wieder gut sind sehe ich auch wieder normal.
Wenn der zuckerwert auf die dauer immer schlecht ist, können die augen aber auf Dauer geschädigt werden.
Und der durst ist eines der ersten anzeichen bei diabets. Durst und erhöhter harndrang.
Spielt übrigends keine rolle ob typ 1 oder typ 2.

Also um kurz auf deine frage zu antworten: ja , diese symtome können dafür sprechen, das man evrl diabetes hat. Aber ein bluttest ist immer erforderlich um das genau festzustellen.

...zur Antwort

Mein gyn hat mir dass auch gesagt.. Ich darf auch nur die minipille nehmen wegen meinem diabetes und er hat mir erklärt dass das problem ist dass man öfters schmierblutungen bekommen kann ..

...zur Antwort

Mein freund hatte grade dasselbe problem.. Er musste origin neu installiern dann hats wieder funktioniert ! Vlt konnte ich dir helfen ! ;)

...zur Antwort