Ich kann dir nicht sagen, ob dieses Vorgehen deines Dozenten "legal" ist, aber was ich dir sagen kann ist, dass einige meiner Dozenten ähnliche ihre Folien gestalten.

Meine Dozenten meinten aber auch, dass Skripte und Folien, die sie verfasst haben nicht als Lernmaterial geeignet sind. Der einfache Grund liegt darin, dass diese Folien und Skripte oftmals sehr oberflächlich gehalten sind (egal, wenn sie aus dem Buch "copy und past" wurden). Daher sollen wir zumindest mit Fachbüchern und anderer Literatur uns auf die Prüfungen vorbereiten.

Wenn ich fragen darf, in welchem Semester bist du?

...zur Antwort

Ja, wieso denn nicht? Nach dem Fachabitur kannst du zumindest in DE dein AHR anschließen. Beachte: dafür musst du dich "bewerben" bzw anmelden, zumindest war es bei mir so. Ich ging auf ein Berufskolleg.

...zur Antwort

Was genau ist jetzt deine Frage?

...zur Antwort

Da reicht normaler Teig und dann schneidest du das zurecht. Anschließend kommt da die gelbe Zuckermasse ( Marzipan) drauf...fertig. Sonst mach Google Bilder Suche, dann kannst du die Herkunft des bildes und viel. das Rezept vorfinden! :D

...zur Antwort

Ich würds tun

...zur Antwort

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebend raus.

oder

Den wahren Charackter eines Menschen erkennt man nicht bei der ersten, sondern bei der letzden Begegnung.

oder

Gib jedem eine zweite Chance, vielleicht brauchst du sie irgendwann selber.

oder

Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden.

oder oder oder... :D

...zur Antwort

Lehrerin macht mich seelisch fertig! Ich kann nicht mehr! Ich brauche Hilfe! Bitte helft mir!

Hallo Community, Ich gehe jetzt seit September 2014 auf eine neue Schule. Da ich auf eine Schule gehe, an der Kreativität eigentlich im Mittelpunkt steht hatten wir auch 8 Stunden nähen in der Woche (4 hintereinander am Tag). Ich war am Anfang total motiviert weil ich mich eig. hauptsächlich nur wegen dem nähen auf der Schule angemeldet habe. Aber nach jedem Tag an dem wir nähen hatten war ich seelisch fertig, ich weinte nur noch zu Hause. Unsere Lehrerin, der passte einfach GAR NICHTS!!! Wir hatten am ersten Tag so komische Zettel bekommen. Natürlich, wie schusselig ich bin, vergaß sie zu Hause und hatte sie am nächsten Tag nicht mit. Was tat die Lehrerin? Sie schrie mich an und hielt mir einen Vortrag dass man das alle immer mithaben muss und lauter Schei*e! Natürlich war mein Eindruck von ihr dann noch schlechter als vorher. In der nächsten Woche fingen wir dann an zu nähen. Aber immer hatte sie wieder was an mir auszusetzen. Nach einigen Wochen kam ich mir richtig verarscht vor und fing in der Stunde an zu weinen weil ich einfach keine Kraft mehr hatte. An dem Tag war sie dann total nett zu mir. Aber am nächsten Tag.. tahh... da war wieder alles wie vorher. Ich fing dann schon an, an den tagen wo wir nähen hatten, die schule zu schwänzen. Als ich dann noch eine Sehnenscheidenentzündung an der rechten Hand bekam und ich nicht mehr nähen durfte/konnte, musste ich 4 Stunden am Tag den anderen zu sehen weil ich nur eine gewisse Fehlstunden in dem Fach haben darf. Natürlich war mir in den 4 Stunden total langweilig. Ich durfte für kein anderes Fach lernen, ich durfte nicht reden, ich durfte nichts!!! Meine Entzündung wurde immer schlimmer (die Ärzte waren schon ratlos was es sein konnte) und dauerte deshalb auch mehr Wochen als üblich. Meine Lehrerin sah es dann bald nicht mehr ein und regte sich auf dass ich dann aber endlch wieder was machen muss. Ich durfte aber vom Arzt aus nicht, dass sah sie nicht ein. Ich habe jetzt ca. 5 Wochen nicht arbeiten können, da waren die Stunden eigentlich noch normal weil ich ja beim nähen keine Fehler machen konnte aber jetzt sind die ferien bald vorbei und ich muss wieder nähen. Ich kann nicht schlafen, weil immer der Gedanke herumschwirrt "am Donnerstag hast du wieder nähen..." , "Die Frau macht dich wieder fertig" , "Du machst dann eh wieder alles falsch" ... ich will einfach nicht mehr. Sogar in den anderen Fächern schreib ich nur noch schlechte Noten wegen der dummen Kuh. Ich habe es meiner Mama schon erzählt, sie meint ich sollte einfach mal mit ihr (der Lehrerin) darüber reden. Aber ich kenne meine Lehrerin, mit der kann man nicht reden und wenn dann meine Eltern kommen würden, dann würd' sie sicher auf die nette, liebe, freundliche, kinderliebe Lehrerin tun und alles abstreiten. Und eins noch: Ich werde wegen dieser Frau meine Traumschule abbrechen, und dass hätte ich niemals gedacht :(

Ich hoffe ihr habt ein paar GUTE IDEEN für mich! Würd mich echt über eure Hilfe freuen, danke! :*

...zur Frage

Du hast mein Mitgefühl...ich kenne das nur zu gut...hatte das ganze 6 Jahre aushalten müssen.... du schaffst das!!!! Was mir geholfen hatte War da ich mit meiner Freundin darüber gesprochen hatte und sie mit mir zum Direx gegangen ist. Vielleicht solltest du das auch tun, deine Mitschüler haben da doch auch mitbekommen oder?

Lass dir dein Leben nicht versauen. Die ist Schuld und muss zur Rechenschaft gezogen werden und nicht du. Du kannst mir auch gerne eine PN schicken wenn du das willst! !@

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg.

...zur Antwort