Ups, der Titel steht in der Frage nochmal ^^

...zur Antwort

Eltern denken, dass ich Pc süchtig bin.

Hey Leute, ich werde hier so genau wie möglich mein Problem schildern und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe relativ langer Zeit das Problem, dass meine Eltern der festen überzeugung sind, ich wäre Computer süchtig. Sie unterstellen mir, ich hätte absolut keine Fantasie und könnte meine Persönlichkeit nicht entfalten. Für gewöhnlich bleibt es bei einer kleinen Standpaucke, die sich ab und zu auch über mehrere Tage hindurchzieht, aber Heute hat mein Vater anscheinend keinen guten Tag. Ich fange mal von Vorne an: Ich bin 16. Jahre alt, gehe auf ein Gymnasium in die 12. Klasse (g8) und meine Hobbys sind Volleyball und Skateboarden. Instrumente spiele ich zwei (nicht relevant). Für gewöhnlich gehe ich oft skateboarden, wannimmer ich Zeit habe, die anderen Aktivitäten mache ich, wenn ich halt training habe bzw. zur Musikschule muss. In letzter Zeit ist es ja recht kühl und meine Freunde sind meistens weg, da wir Ferien haben. Aus diesen Gründen, sitze ich ganz gerne am Pc, weil der einzige Kumpel der momentan nicht weg ist, relativ weig von mir entfernt wohnt. In diesere Zeit sitze ich täglich am Pc, meist für 5-7 Stunden... Kommt drauf an. Das ist natürlich nicht immer so. Während der Schulzeit, darf ich nur am Wochenende an meinen Pc und an diese Regel halte ich mich auch (außer ich muss für die Schule recherchieren). Ich war also Heute wieder am Pc und habe gespielt, Musik gehört und bin auf Websites gesurft, natürlich immer mit Pausen dazwischen, da mein Vater mir täglich 1-2 Matheaufgaben schickt, damit ich in der Schule nicht versage. So gegen 19:30 habe ich dann mit meiner Familie zu Abend gegessen. Danach (so gegen 20:10) bin ich dann wieder an meinen Pc um 1-2 games zu spielen (Hearthstone). Mein Vater kam rein und meinte (mit einem leicht aggressiven Ton), dass es jetzt Zeit wäre, meinen Computer aus zu machen. Ich war noch nicht fertig mit meinem Spiel, weswegen ich sagt, dass es doch erst 8 Uhr sei. Ich bin 16, da darf ich doch eine Weile noch mit meinen Freunden skypen. Das sah er anscheinend nicht ein, denn er rief mich ins Wohnzimmer und dort legte er los. Er beschwerte sich, mit den zuvor genannt Argumenten, von wegen "keine Fantasie" usw. Dann meinte er noch, dass er auch eine definitive Lösung habe, nämlich den Pc komplett zu "entsorgen". Ich sehe das ganz ehrlich nicht ein. (Ja ich weiß das ist kein gültiges Argument) Meine ganzen Freunde dürfen bis ca. 2-3 Uhr Nachts spielen und bei denen sagt keiner was, als ich mich dann genauer bei den Eltern informierte meinten diese, ihre Kinder seien ja 16-18, also könnten sie selbst bestimmen, wie sie die Zeit nutzen, was für mich einleuchtend klang. Ich bin persönlich voller Fantasie und wünschte, meine Eltern könnten manchmal sehen, was für ein Mensch ich WIRKLICH bin! Meistens bin ich selbst überrascht, was mir für Ideen einfallen und was für Gedanken ich mir mache.

DA KEIN PLATZ MEHR DA IST SCHREIBE ICH IN DEN KOMMENTAREN WEITER!

...zur Frage

Also meine Eltern sind nicht so streng. Dieses "keine Fantasie" Argument kann ich überhaupt nicht verstehen. Warum sollte man vor dem PC unkreativ werden?! Und wenn du an manchen Wochentagen überhaupt nicht PC spielst denke ich auch nicht, dass du süchtig bist.

...zur Antwort

Es ist auch immer gut ein paar Eimer Milch dabei zu haben, denn damit kann man kurzfristig die Effekte entfernen um Blöcke abzubauen, bevor man den Boss getötet hat und so z.B. an Schwämme kommt.

...zur Antwort

Du kannst irgenwo anders eine kuppel aus barrieren vorbauen und sie dann mit /clone (http://minecraft-de.gamepedia.com/Befehl/clone) dahin koperen (die barrieren und /clone kommen erst in der 1.8 raus aber es gibt die auch schon im neusten snapshot)

...zur Antwort

Ich weiß zwar nicht wie das Lied heißt aber wenn die Werbung oft kommt dann lad dir die app "shazam" runter. Mit der kann man Musik erkennen.

...zur Antwort