Ich stelle mir immer zwei Wecker. Der zweite Wecker, der sich etwa fünf Minuten später meldet ist ein auf maximale Lautstärke eingestellter Radiowecker. Nachdem man es zwei, dreimal darauf ankommen lässt, ihn anspringen zu lassen, steht man dann meistens freiwillig auf bevor er angeht.

...zur Antwort

Hallo fender, ich stimme jokarema voll zu. Ich würde auch einen sauberen Lappen in Verbindung mit einem herkömmlichen
Fahrradreinigungsmittel benutzen. Für etwas versteckte Stellen, z.B. die Ritzel, die Kette oder den Bereich hinter dem Umwerfer würde ich mir zusätzlich eine Reinigungsbürste anschaffen. Es gibt Bürsten, liegen so um die 7 Euro, mit verschiedenen Borsten und einer Kralle zum kratzen.

...zur Antwort